S53 springt direkt nach dem Abstellen nicht mehr an wenn der Motor warm ist!

  • Hast du ne Kerzenempfehlung? Ich habe schon geschaut aber keine gefunden die in die Simson passt und einen höheren wärmewert hat

  • gib einfach auf Google simson zündkerze 280 ein.

    Dann kommen zündkerzen mit einem 280er wärmewert.

    Die sind auch für ^tuning^ :panic: geeignet.


    Ach ja:

    Nimm hochwertige Kerzen, nicht die billigsten!!!

  • Ich würde erstmal den Vergaser original bedüsen. Und was issn da überhaupt fürn Sprit im Tank?

    Schluckimpfung ist süß - Kinderlähmung ist grausam.


    Sternifan............... made my day

  • Ich tanke alle meine Mopeds mit Super+.


    Ich kann aber Erfolg vermelden!


    Ich hatte ja gestern den "alten" Bing Vergaser verbaut der ursprünglich auch an der S53 montiert war.

    Das Startverhalten war mit diesem Vergaser schon besser als mit den 3 anderen Vergasern die ich ausprobiert habe.

    Dennoch war ja das Problem vorhanden.


    Nun nochmal eine andere Zündkerze verbaut und das Problem scheint bis jetzt gelöst zu sein.


    Vielen Dank für eure Mühe!

  • Gut wenn es wieder geht. Aber mir persönlich kommt kein Super plus mehr in irgendein Gerät, weder Motorsäge, noch Mopped, noch Motorsense............ :yapyap:

    Schluckimpfung ist süß - Kinderlähmung ist grausam.


    Sternifan............... made my day

  • Okay!


    Aus welchem Grund?

  • Grund? schon verschiedene Geräte mit dem stinkendem Gelumpe ruiniert. Benzinschläuche sind förmlich zerbröselt. Und das ist bei Motorgeräten nich so einfach, meistens Formteile, die man eben nich mal so einfach ersetzen kann

    Schluckimpfung ist süß - Kinderlähmung ist grausam.


    Sternifan............... made my day

  • Ja das ist schon ärgerlich!

    Ich hatte damit bis jetzt noch nie Probleme

  • Ja das ist schon ärgerlich!

    Ich hatte damit bis jetzt noch nie Probleme

    Ich hab genau einmal ein Moped mit super+ getankt, der Inhalt des tankes hat sich dann auch in aller Ruhe außerhalb des tankes verteilt... benzinhahn dicjtung aufgeweicht, und der benzinschlauch ist so groß geworden das er undicht wurde an den Anschlüssen. Und schon konnte die Suppe in aller Ruhe rauslaufen...

    Man muss dazu sagen, benzinhahn und Schläuche waren Nachbau, und nicht die billigen...

  • Grund? schon verschiedene Geräte mit dem stinkendem Gelumpe ruiniert. Benzinschläuche sind förmlich zerbröselt. Und das ist bei Motorgeräten nich so einfach, meistens Formteile, die man eben nich mal so einfach ersetzen kann


    Ich hab genau einmal ein Moped mit super+ getankt, der Inhalt des tankes hat sich dann auch in aller Ruhe außerhalb des tankes verteilt... benzinhahn dicjtung aufgeweicht, und der benzinschlauch ist so groß geworden das er undicht wurde an den Anschlüssen. Und schon konnte die Suppe in aller Ruhe rauslaufen...

    Man muss dazu sagen, benzinhahn und Schläuche waren Nachbau, und nicht die billigen...

    Kann ich auch nicht bestätigen...

    Ich tanke seit je her 102 Oktan, und hatte mit noch keinem Gerät/ Fahrzeug, Schläuche etc. Probleme. Eher das Gegenteil!

    Naja- heißes Thema... :undwech:

    ---MH... woanders is auch scheiße---

  • Ja ist ein Mza 63ccm 4K mit 2 Ringen.

  • Ja das war mir schon klar!

    Ich möchte noch einigermaßen legal unterwegs sein (ich weiß ist es so auch nicht). Mir ging es nur um einen etwas besseren Durchzug und eine leicht gesteigerte Höchstgeschwindigkeit.


    Und das konnte ich mit dem Zylinder perfekt erreichen.


    Der Zylinder hat ja erst 170km runter und läuft derzeit 67.

    Mehr soll auch nicht und so gibt es kein Stress bei Kontrollen.


    Wir haben ja 10% Toleranz und dann ist es perfekt so.

  • Legal ist der Zylinder auch nicht. Serie 50ccm 2 K Zylinder ist legal. Wie kommst du eigentlich auf 63ccm. Wenn ich von dem Grundmaß 60ccm Zylinderbohrung ausgehe ( Kolben 40,96-40,97mm , Bohrung Zylinderbuchse 41mm ) und bei 44er Hub, dann komme ich auf ca. 58ccm.

  • Mvita73, du kannst dich genauso auf ein 125er Leichtkraftrad oder ein richtiges Motorrad setzen. Der Tatbestand "Fahren ohne Fahrerlaubnis" ist in allen Fällen gegeben, sofern du keine andere hast. So was (größerer Zylinder samt Leistungssteigerung) zieht oftmals nen Rattenschwanz an Ärger nach sich 🥴


    Gruss


    Mutschy

  • Also Führerschein für größeres habe ich!

    Das Thema ist doch eher, dass wenn einer die Simson auf dem Prüfstand testet und 66kmh bei erlaubten 60kmh misst, ist es was anderes wie 80kmh.


    Bei 66kmh und sonst absolut normaler Optik schaut da keiner genauer hin. Deswegen auch kein 19er Vergaser sondern der 16er Serien Vergaser. Darum geht's mir.


    Bei 80ig ist es naheliegend das an der Stimme was gemacht ist.


    So meine Erfahrung!


    Das 63ccm illegal ist, ist ja klar!


    Aber da wird keiner bei der Geschwindigkeit anfangen das Ding auseinander zu nehmen.


    Deswegen ging es mir bei dem größeren Zylinder nicht im Maximale Leistung sondern besserer Durchzug am Berg.

  • Warum, weshalb, wieso, is vollkommen Bockwurst. "Ein bisschen illegal" gibt´s nunmal nicht.


    Und auf nem einfachen Rollenprüfstand fallen dir die Augen raus. Da sind auch mal 90 drin 8) Und ne gewisse Serienstreuung war damals auch normal, ja, isses heute sogar noch.


    Gruss


    Mutschy

  • Schon klar!


    Darum ging es ja auch nicht.


    Ich bin mit 66 zufrieden und ich glaube das ist die Hauptsache.....


    Grüße

  • nen Serien 50er kann auch durchaus 66 laufen, und ist zu 100% legal, nicht wie ein stino 60er, der zu 100% illegal ist.


    P.s. wenn dein 60er dank fehlendem fahrtwiderstand auf der Rolle 70+ macht, ist es recht wahrscheinlich das sie näher forschen, und dann bist auch dranne.

    Hast nen 50er, und der läuft auf der Rolle 70+, werden sie auch forschen aber nix finden. Also nix zu befürchten, außer ne zerlegte Karre.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!