Projekt: S50 GT

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      So, es geht mal weiter! :D Zuerst Zwangspause, dann andere Dinge die den Kopf beschäftigten, dann stellte sich sogar erlich gesagt etwas die Lustlosigkeit ein,.. bis mich dann mein Bekannter Wolfgang anhaute, mit den Worten:
      -"Was macht denn eigentlich dein Simsonumbau? Kommst du mit der im Frühling mal bei mir vorbei?"
      -"Hm puh, Elektrik und so.. irgendwie will sie nicht wie ich es will"..
      -"Ach ich komm mal vorbei! Mir liegt sowas!"

      Gesagt getan. Und wir waren erfolgreich. :) Die Ursachen, dass sie immer einen Kurzen bekam und das Rücklicht in Dauerfunktion leuchtete, sich aber abschaltete, sobald man den Bremslichtkontakt zuschaltete, dass das Frontlicht und die Hupe nicht gingen waren vielfältig. Zum einen musste das Innere des Rücklichts einmal "auf Plus" umgestöpselt werden, d.h. gegengesetzt dem wie es gekennzeichnet war, zum anderen habe ich den Bremsnocken mit Kontaktfahne falsch herum eingebaut, so dass der Kontakt nicht kam wenn er sollte. Und letztendlich hat er alles nochmal selbst durchgemessen und wir haben das Zündschloss nun ein wenig anders, aber ebenfalls funktionierend belegt. Etwas übersichtlicher allerdings.
      Resultat: Licht vorn geht, Licht hinten geht, Bremslicht schaltet zu, Hupe geht! Zündung und Abstellkontakt natürlich ebenfalls, aber das war ja schon vorher der Fall.
      Neu muss nun noch der Lenkerlichtschalter, da es ihn schon jetzt zerlegte.. um erlich zu sein bin ich mit der Qualität der Innereien nicht zufrieden. Sollte es da eine bessere Ausführung geben, als die bei AKF/ETHS erhältliche, oder noch irgendwo Originales, bitte ich um einen Tipp dazu woher.
      Dann noch die Birnchen für die Tachobeleuchtung und für das Fernlicht ein Relais und im Anschluss kann der Kabelbaum gebastelt und ordentlich verlegt werden.
      Was uns noch stutzig macht: Die VAPE liefert für die Akkuspeisung nur 5V bei Leerlauf und 6V bei Gasannahme. Ist das normal und genügt zum Laden, oder stimmt da was nicht?
      So..dann erstmal Foto/Video!





      Bevor ich es vergesse: Das Akkuplatzproblem ist nun auch gelöst. Wird passen. Halterung wird noch gebastelt:



      Ahja.. und für den unwahrscheinlichen Fall, dass ich mal Bock auf einen Dragracer bekomme, würde sie mit langen Radstand eigentlich auch kein schlechtes Bild machen. :D ;)

      Der Akku ist ja niedlich.
      Mit langem Radstand sieht das auch ganz gut aus. Wird sich aber in Kurven nicht so sprizig fahren wollen.

      Mach mal dein Projekt zu Ende. Wenn es erst mal auf der Strasse ist, kommt normalerweise auch die Lust auf mehr zurück.

      9fingerjoe schrieb:

      Fahre meine S51 auch mit längerer Schwinge (hab die länge der Schwalbenschwinge übernommen) und es fährt sich gerade aus und in der Kurve sehr gut


      Das sind wenige Zentimeter. Auf seinem Foto sind das gut und gerne 15cm und mehr. Ich fahre die MS50 Schwinge (10cm länger wie S50/51). Da ist schon ein Unterschied zu merken.
      ja wurde aber bei Schnitzer umgebarbeitet,

      ist die eigentlich von Woytjala auch länger als ne S51er Schwinge ? @Locke hast mal deine gemessen ?
      Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht! - Rosa Luxemburg

      Die Industriegesellschaft erzeugt viele nutzvolle Dinge und im gleichen Ausmaß viele nutzlose Menschen. Der Mensch ist nur noch ein Zahnrad in der Produktionsmaschinerie; er wird zu einem Ding und hört auf, ein Mensch zu sein.
      Erich Fromm


      SIMSON - Sechzig ist mächtig schnell ohne Nachtunen
      für die Stoßdämpfer ja ^^
      Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht! - Rosa Luxemburg

      Die Industriegesellschaft erzeugt viele nutzvolle Dinge und im gleichen Ausmaß viele nutzlose Menschen. Der Mensch ist nur noch ein Zahnrad in der Produktionsmaschinerie; er wird zu einem Ding und hört auf, ein Mensch zu sein.
      Erich Fromm


      SIMSON - Sechzig ist mächtig schnell ohne Nachtunen
      okay ^^ hab Woytala mal angeschrieben ob er mir ne Sonderanfertigung macht
      Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht! - Rosa Luxemburg

      Die Industriegesellschaft erzeugt viele nutzvolle Dinge und im gleichen Ausmaß viele nutzlose Menschen. Der Mensch ist nur noch ein Zahnrad in der Produktionsmaschinerie; er wird zu einem Ding und hört auf, ein Mensch zu sein.
      Erich Fromm


      SIMSON - Sechzig ist mächtig schnell ohne Nachtunen

      racingcologne schrieb:

      ColonelSandfurz schrieb:

      ja wurde aber bei Schnitzer umgebarbeitet,


      Augen aufgeschweißt?


      Ja. Ist vom TÜV so abgesegnet. Die Schwinge ist allerdings recht schwer, da aus Stahl.
      Langsam ernährt isch das Mümmeltier,..jedenfalls bei mir. Aber bisschen was gabs dann doch mal wieder:

      Cockpit vervollständigt. Nun also mit VAPE-tauglichen elektronischen Drehzahlmesser. Allerdings noch nicht angeschlossen.


      Alternativzündschloss implantiert:







      Bevor da jemand fragt: Ja..Mit Wurstfingern ist das ein bisschen gewöhnungsbedürftig. Vielleicht auch ganz gut so. Passt vom Funktionsweg her sonst ganz gut.

      Und neuen Lenkeranschlag gebaut. Damit passt auch der M-Lenker nun ordentlich:



      PS: Hat noch jemand evtl die M-Lenker(Fehling) ABE? Ich hab meine wärend des Umbaus scheinbar verbummelt und ETHS scheint den Lenker nicht mehr zu führen.
      hey, die Wölbung der Instrumentenhalter auf der Gabelbrücke sollte nach oben zeigen :)
      Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht! - Rosa Luxemburg

      Die Industriegesellschaft erzeugt viele nutzvolle Dinge und im gleichen Ausmaß viele nutzlose Menschen. Der Mensch ist nur noch ein Zahnrad in der Produktionsmaschinerie; er wird zu einem Ding und hört auf, ein Mensch zu sein.
      Erich Fromm


      SIMSON - Sechzig ist mächtig schnell ohne Nachtunen