Simson Fanartikel Simson Ersatzteile von ETHS

Posts by alfstingray

    Die Artikelbeschreibung ist irreführend. Alle 12V Grundplattten haben eine 42W Lichtspule.

    Da hier 35W für den Frontscheinwerfer, 5W für das Rücklicht und 2W für die Tachobeleuchtung versorgt werden.

    Es gibt nur den Unterschied, dass die für Halogen oder Bilux sind.

    Die Grundplatten mit dem roten Geber taugen aber auch nicht viel. Ich habe davon auch schon eine in die ewigen Jagdgründe geschickt.

    Je nach Hersteller ist bei denen auch oft die Ladespule mit falschen Werten bestückt und dann himmelt es die Steuerteile.

    Wenn Nachbau, dann die mit dem schwarzen Geber.

    Hier mal ein Beitrag zur ELBA.



    Der EWR sollte auch die Spannung auf weniger als 15V ( ca. 14,2V) begrenzen.

    Das sind meine Nummern:

    47060xx     sollte eine S50 sein 1980 sein oder 1979 da ist die TKM Liste nicht ganz zutreffen

    56625xx      sollte eine S51 sein BJ. 1985

    43568xx     sollte eine S50 sein könnte eine S50N gewesen sein. BJ 1977

    Im Vorfeld kannst Du auch mal hier reinschauen.




    Die Listen sind auch nicht vollständig aber wohl etwas genauer als die von TKM.

    Könnt ihr mir weiter helfen???

    - um welches Modell es sich Handelt?

    - welche Ausführung (N,B1 oder B2)

    FIN 535575X

    Aus dem Rahmen kannst du dir deinen Wunschtyp bauen.

    Wenn keine Enduroöse dran ist fällt diese Variante weg.

    Auch wenn du den originalen Typ weißt bekommst du vom KBA keine Zweitschrift.

    Bleibt dir nur der Weg zu einer Prüforganisation und eine Abnahme nach §21.


    Bei einem neuen Typenschild riecht es stark nach einem Exportrahmen.


    Vielleicht kann dir hallo-stege eine Auskunft über das Fahrzeug geben.

    Keine Ursache.


    Auch wenn dort schon sehr lange kein neuer Beitrag dazugekommen ist,

    hier der Beitrag aus dem Forum zu diesem Treffpunkt.


    Geht / ging dein Bremslicht?

    Dann hast du die falsche Spule getauscht.


    Die Spule mit einem Kabel ist für Front und Rücklicht.

    Das Kabel (abgezogen vom Verteiler) gegen Masse gemessen sollte bei laufendem Motor einiges mehr als 12V Wechselspannung haben.

    Normalerweise ist es das rot/weiße Kabel das vom Motor kommt.


    Edtit: noch mal als kleiner Hinweis:

    die 12v und die 6V U-Zündung haben beide eine Zündspule auf der 12V steht.

    Guten Morgen.

    Suche hier den Link zu den Fahrgestellnummern

    Für die Identifikation von DDR und Export Modellen. Speziell für KR51/1K.

    FAQ ist noch nicht erreichbar.

    Danke

    Ich denke wir sollten noch einmal von vorn anfangen.

    Den Roller gab es mit 6V und 12V U-Zündung.


    Woran hast du erkannt, dass du eine 12V U-Zündung hast.


    Mach am Besten einige Bilder an denen wir die Bauteile insgesamt sehen und dann einzelne Fotos wo wir Beschriftung der Bauteile sehen können.

    Sind auf dem Polrad und der Grundplatte Teilenummern zu erkennen?


    Du hast die beiden Spulen auf der Grundplatte gewechselt.

    die Spule für das Bremslicht / Batterieladung hat 2 Kabel.

    Die für das Frontlicht u. Rücklicht nur eins.