50ccm Zylinder NPC-Beschichtung + ML MEGU Kolben

  • Es geht hier aber um die NC Variante für die beschichteten Zylinder (wobei ich keinen messbaren Unterschied zum AG) feststellen konnte...




    In Fahrtrichtung ( Auslass / Einlass ) ist die Konizität höher als an den ÜS. 1-2mm Konizität stimmen auf jedenfall nicht. Das Einbauspiel war / ist bei meinen NPC Zylinder genau 3,2/100.


    Die Konizität ist gemessen bis unter den Feuersteg (sprich unter dem "untersten" Kolbenring) das der Feuersteg teils 1/10 kleiner ist, ist normal und muss auch so sein. Wo klemmten die Replika Kolben bis jetzt immer? Richtig in Fahrtrichtungsachse (sprich Einlass / Auslasseitig) unterhalb des Feuerstegs.


    Hier liegt die Konizität meines 37,97er NC Kolbens bei genau 1 / 100mm, unten 37,966 unterm Feuersteg 37,955.

    in Kolbenbolzenachse gemessen habe ich 39,904 (-/+ 1µ) von unterm feuersteg bis unter den Kobo.


    Problem hier wieder, hier wird ganz wildes Stammtischwissen vertreten.

  • nehme ich mal vergleichend einen RZT RevUp Kolben aus aktueller produktion her kann ich Einlass / Auslass eine Konizität von 4,5 / 100mm bis unter den Feuersteg messen.


    Aber wie auch oben schon erwähnt ist die Geometrie auch sehr stark abhängig vom Material. Der MEGU kann so funktionieren, ich sehe es aber kritisch sobald Temperatur ins spiel kommt... (bspw. bei bearbeiteten Zylindern).

  • Das ist mal meine Messung. Vom Kolbenboden angefangen in Fahrtrichtung: 37,908mm, 37,927mm, 37,960mm, 37,963mm, 37,967mm, 37,971mm, 37,973mm. An den ÜS: 37,875mm, 37,904mm,;37,911mm, 37,913mm, 37,914mm. Die Zylinderbuchse wird nach unten hin unwesendlich leicht größer.

  • Mal ne Frage interessenhalber: Darf man die Kanalkanten bei nikasilbeschichteten Zylindern nachträglich nacharbeiten, oder gibts dann später Probleme damit?

    kann man schon, aber diese dünne beschichtung ist extrem hart, könnte eventuell dann da auch zu abplatzern kommen. also vorsichtig

    Das Glück ist eine Hure, es springt von einem zum anderen.

  • External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    leider etwas schwer zu verstehen....

    Nun da sich der Vorhang der Nacht von der Bühne hebt kann das Spiel beginnen, das uns vom Drama einer Kultur berichtet

  • Moin, schwer zu verstehen- nö , hatte keine Probleme.... :teufel:


    Zum Zylinder/Kolben NPC: Sollte meines Erachtens passen. Auch für ne Laufleistung +/- 20.000km ohne Probleme.


    Eine nachträgliche Bearbeitung wie Kantenbrechen etc- is nicht notwendig, da dieses schon im Werk passierte. Für Basteleien wie Steuerzeiten bearbeiten& Co - würde ich persönlich zur GG Buchse greifen & den mit passenden Kolben bestücken-


    Denn wie Tommy schon schrieb- bei hohen Temperaturen könnte es zum Klemmer führen....Ja, aber dafür wurde der Zylinder nicht gefertigt...


    Es geht einfach um einen normalen Zylinder, neuerer Bauart (NPC , Vollalu) wo dann nach erreichen der Laufzeit nur ein neuer Kolben benötigt wird.


    Also für den OttoNormal, der ein gutes Zylinderset haben möchte, daß sogar noch bezahlbar ist.


    Und bevor jetzt wieder die DDR Zylinder Fraktion auf den Tisch haut:

    Rechenbeispiel:

    Zylinder DDR kaufen (20€) strahlen (20€) Krümmergewinde bearbeiten lassen (50€] Schleifen & Hohnen mit Bari 2Ring (90€) ergibt:

    180€ zu 123,60€ UPE MZA.


    Gruß Dillinger


    P.S.: Ja es fehlen die Langzeiterfahrungen mit diesem Zylinder, hatte aber in Leipzig einen in der Hand

    (InterCeptor- recht herzlichen Dank dafür :Beer: )


    und von der Bearbeitung, Beschichtung, Kanalführung, etc- für meine Verhältnisse : Prädikat sehr gut.

    Quote

    einmal Simson- immer Simson

  • Und bevor jetzt wieder die DDR Zylinder Fraktion auf den Tisch haut:

    Rechenbeispiel:

    Zylinder DDR kaufen (20€) strahlen (20€) Krümmergewinde bearbeiten lassen (50€] Schleifen & Hohnen mit Bari 2Ring (90€) ergibt:

    180€ zu 123,60€ UPE MZA.

    Der Preis Stande bis zu deinen Beitrag überhaupt nicht zu Diskussion im gegenteil, siehe zb. Beitrag 9 und 10 ....

  • Der Preis Stande bis zu deinen Beitrag überhaupt nicht zu Diskussion im gegenteil, siehe zb. Beitrag 9 und 10 ....

    Es geht darum, dass in letzter Zeit es mir so vorkommt, dass alles, was von MZA kommt, schlecht geredet wird. Ob hier im Forum oder auf Teilemärkten ( Leipzig war hier Spitzenreiter)

    Quote

    einmal Simson- immer Simson

    Edited once, last by Dillinger ().

  • Es geht darum, dass in letzter Zeit es mir so vorkommt, dass alles, was von MZA kommt, schlecht geredet wird. Ob hier im Forum oder auf Teilemärkten ( Leipzig war hier Spitzenreiter)

    Das hattest du bereits im Beitrag 49 geschrieben

    und hier im Forum, was den Zylinder angeht hat den bisher keiner schlecht geredet.

  • Das hattest du bereits im Beitrag 49 geschrieben

    und hier im Forum, was den Zylinder angeht hat den bisher keiner schlecht geredet.


    Zum schlechtreden:


    Wie denn auch- der is kaum aufm Markt, und die wenigsten haben einen. Ich kann wenigstens behaupten, diesen NPC Zylinder schon mal in meinen eigenen Händen gehalten zu haben.


    Zu Beitrag 49: Ja , der Meinung bin ich heute immer noch, da selbst am heiligen Sonntag es Leute gibt, die meinen, mir ne Whatsapp um 22.35 mit folgendem Text zu schreiben: "Wieder nur ein Müll Produkt oder ein 1:1 Ersatz für einen DDR Zylinder von der Leistung her"


    Ich selbst habe den Zylinder noch nicht verbaut, geschweige denn schon auf der Rolle gehabt.

    Langfristig wird sich zeigen, ob die Beschichtung hält, der Kolben trotz guter Ringe rasselt, etc.


    Warten wir mal ab....

    Quote

    einmal Simson- immer Simson

  • Zum schlechtreden:


    Wie denn auch- der is kaum aufm Markt, und die wenigsten haben einen

    Wenn danach geht , da gibt es schon jemand ......

    Nur halt (Gott sei dank) nicht hier im Forum. :a_bowing:


    Quote

    Zu Beitrag 49: Ja , der Meinung bin ich heute immer noch, da selbst am heiligen Sonntag es Leute gibt, die meinen, mir ne Whatsapp um 22.35 mit folgendem Text zu schreiben: "Wieder nur ein Müll Produkt oder ein 1:1 Ersatz für einen DDR Zylinder von der Leistung her"


    Sorry, aber was für Leute gibst du da deine Nummer :kopfkratz:

  • Sorry, aber was für Leute gibst du da deine Nummer :kopfkratz:

    z.B. Kunden?

    Quote

    einmal Simson- immer Simson

  • Post by ckich ().

    This post was deleted by schwalbeclub: Chatartige Unterhaltung mit Verwarnung ().
  • Bevor das jetzt noch weiter SPAM-mäßig weitergeht....bin ich momentan raus....Bis entweder jemand ne Leistungskurve von den NPC Zylindern einstellt, oder Fotos reinstellt ( Probleme, Leistung, etc)


    Nichts für ungut.....


    Und nochmal: Der Zylinder ist gut, wurde auch meines Erachtens seitens MZA ausgiebig getestet.....




    Gruß Dillinger :Beer:

    Quote

    einmal Simson- immer Simson

    Edited once, last by schwalbeclub: Bearbeitet, Chatartige Unterhaltung mit Verwarnung ().

  • Ich hatte mich zu den Zylinder geäußert auf dem .net.

    Wirklich negatives oder positives kann man so oder so nicht sagen, da es getestet werden muss. Dass der Auslass teilweise extrem aussermittig ist?! Ja sieht scheisse aus. Wir sortieren bei Grauguss solche Exemplare aus (ca. 20%) und werden als BWare verkauft, hier scheint es nun okay zu sein, eventuell müssen wir unsere Qualitätspolitik auch umdenken🤭 meine persönliche Meinung dazu? Ein selbst 3-4mm aussermittig liegende Auspuffkern beeinflusst deine Leistung in der Segment genau 0. Also ist völlig irrelevant was das Funktion betrifft. Die Auge kauft leider mit.


    Thema Kolben. Da habe ich es stark kritisiert.

    Vorher aber. Hier wurde gesagt unser Tuningline Kolben hätten nur 2,2/100 Konizität. Wenn es so wäre bitte gleich reklamieren. Ich habe meine Zeichnung hier und da stehen ganz andere Zahlen drauf. Und ja natürlich sind die Tuning und Racingline Kolben vom Konizitat her vollig anders. Auch Ovalitat etc ist anders. Sonst wäre es nur ein 1-Ring tuningline 😬

    Tommymaul die Kommentare und Meinungen hier kann ich nur 100% zusagen. Ihr sollt die Kolben richtig messen. Kopfbereich soll immer 1/10 Untermaß haben.

    Nun jetzt wirklich zu dem Megu Kolben.

    Es sind Kolben mit dünne Stahlringe. Nun die 1-2/100 Konizität kann ich an den 10 Zylinderkit was ich gekauft habe gut nachmessen. Also glaube schon dass meine Aussage sitzt und 10/10 Kolben wohl keine Ausreißer sind.

    Diese Einbauspiel wird ganz sicher für die Zylinder reichen. ABER wenn man schon solche gute neue Kolben macht, warum ruiniert man diese bei der Konstruktion und Fertigung?!? Mit den Maßen sind diese Kolben völlig ungeeignet wenn jemand Hand anlegen soll. Sobald dort minimal mehr Leistung und Drehzahl angestrebt wird, wird es enge mit den Kolben. Damit ist zwar für die ursprüngliche Anwendung sicher nett gedacht, jedoch zu kurz überlegt mmn. Ganz ehrlich? Die 3,7PS und 6000umin machen jegliche hier als NachbauSchrott bezifferte Zylinder und Kolben mit, und das viele Tausende km lang.


    Ich finde wie Sterni, die Zylinder stopfen weder eine Marktlücke noch werden diese wesentlich eine Verbesserung darstellen. Ein Original Zylinder mit Graugussbuchse ist thermisch mehr als stabil und haltbar. Tunen darf man allein wegen die Aufschriften und in diesem Fall nicht geeignete Kolben.


    Gibt handvoll Anbieter mit ordentliche Graugusszylinder und Kolben für um die 100€. Wo später auch ein Reparatur möglich ist.

    Jedoch ist der Preis natürlich super von MZA nicasil.


    Ausserdem wird bald losgehen da die Kolben extrem günstig sind. Dass diese für die Sportzylinder einfach überdreht werden. Funktional ja, qualitativ fragwürdig.

  • Kolben völlig ungeeignet wenn jemand Hand anlegen soll. Sobald dort minimal mehr Leistung und Drehzahl angestrebt wird, wird es enge mit den Kolben. Damit ist zwar für die ursprüngliche Anwendung sicher nett gedacht,

    Das Zylinder- Set ist nun mal ein Stino Ersatz und das gibt es noch schwarz auf weiß dazu

    Da weiß nicht warum man da mit Handanlegen und mehr Leistung, Tunen argumentiert.

    Es soll ja noch eine Version kommen mit mehr Leistung, die MS50 Ausführung.


    Abgesehen davon erinnert mich es

    daran was für Bedenken gab als der 60er Reso auf den Markt gekommen war.

    Das ging soweit das RZT eine Version mit Barikit- Kolben brachte.

    Und was hat sich gezeigt trotz alle Unkenrufen, das er funktioniert mit dem mitgelieferten Kolben, so wie er ist.

    Gibt handvoll Anbieter mit ordentliche Graugusszylinder und Kolben für um die 100€.

    Nützt nur keinen was wenn die schon längere Zeit nicht lieferbar sind und offenbar auch nicht in nächster Zeit.

    Quote from Sachsenmoped

    Ich finde wie Sterni, die Zylinder stopfen weder eine Marktlücke noch werden diese wesentlich eine Verbesserung darstellen.

    Abwarten, das wird sich zeigen.


    Im Moment füllt er schon mal, eine Lücke weil andere nicht liefen können. ;)

    und wird eine alternative sein, bei denen kein Stino Almot Zylinder-Set ins Haus kommt.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!