ANZEIGE

Nachfrage des KBA

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      ckich schrieb:


      ...
      "Hinweis: Bitte geben Sie nur den Ursprungstyp im Herstellerzustand an, das heißt ohne Umbauten. Für jegliche Umbauten sind TÜV und DEKRA zuständig."
      .....


      Mist, das hatte ich auf dem Tablet überlesen beim Antrag

      ckich schrieb:


      ...
      Was mich interessieren würde, wie der Verkäufer geprüft hat das es sich um ein deutsches Modell handelt ?


      Man kann beim Kauf beim KBA anrufen und fragen. Mein Verkäufer ist auch als gewerblicher Anbieter registriert.
      Und bei der Polizei kannst du die Rahmennummer anfragen ob der als gestohlen gemeldet ist

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „derChemnitzer“ ()

      KBA gibt da keine Auskünfte diesbezüglich am Telefon- die Zeiten sind vorbei und wenn solange man es nicht schwarz auf weiß hat ist die Aussage nichts wert.
      Die nachfrage bei der Polizei, sagt nur aus das im Moment nicht vorliegt und das gilt nur für Deutschland.
      Ist das Teil in Ausland gestohlen, wissen die in Deutschland erstmals nichts, das muss dann erst mal auf eine Internationale Fahndungsliste gesetzt werden.
      Ist nicht ganz richtig. Ich habe einen S51 Rahmen daheim, von einem Bekannten günstig bekommen und habe überlegt, wenn meine erste Simson fertig ist, diesen komplett aufzubauen. Papiere waren keine mehr vorhanden.

      Habe dort angerufen und nachgefragt, ob sie mir am Telefon Auskunft geben können. Rahmennummer mitgeteilt und die Dame sagte mir, die Nummer ist sauber und ich könnte ohne Probleme die Papiere online beantragen.

      War übrigens auch letzte Woche Donnerstag!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „FloSchi“ ()

      ckich schrieb:

      KBA gibt da keine Auskünfte diesbezüglich am Telefon- die Zeiten sind vorbei und wenn solange man es nicht schwarz auf weiß hat ist die Aussage nichts wert.
      Die nachfrage bei der Polizei, sagt nur aus das im Moment nicht vorliegt und das gilt nur für Deutschland.
      Ist das Teil in Ausland gestohlen, wissen die in Deutschland erstmals nichts, das muss dann erst mal auf eine Internationale Fahndungsliste gesetzt werden.


      Letzte Woche erst angerufen und Nummer abgefragt. Ging problemlos und daraufhin hab ich Papiere beantragt. Kann FloSchi nur zustimmen. Aber vielleicht liegts ja am Tonfall wie man fragt...
      Wir bei Facebook:
      - Gruppe: Zweitakt/Simson Freunde OWL
      - Gruppe: Simson Freunde ohne Grenzen!
      - Fanseite: Simson Freunde ohne Grenzen!

      --- Unsere neue Simson/Zweitaktfreunde OWL Homepage: KLICK ---

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „sirrobin001“ ()

      sirrobin001 schrieb:

      ckich schrieb:



      Letzte Woche erst angerufen und Nummer abgefragt. Ging problemlos und daraufhin hab ich Papiere beantragt. Kann FloSchi nur zustimmen. Aber vielleicht liegts ja am Tonfall wie man fragt...


      Die Stichelei kannst du dir Sparen,
      das kann man auch in anderen Forum lesen kann da sie keine Auskunft dies bezüglich bekommen haben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „ckich“ ()

      Habe auch gedacht, ich bekomme keine Auskunft. Aber Fragen kostet ja nichts.

      Und tatsächlich. Bei meiner anderen Simson werden sie wohl Bilder anfordern müssen, war die Auskunft. Ich sollte also die KBA online beantragen und dann warten, was passiert. Aber definitiv für den Rahmen würde ich direkt bekommen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „FloSchi“ ()

      Also das war jetzt auf die komplette Simson bezogen. Aber wie gesagt beim einzelnen Rahmen konnte sie mir sagen, dass es ein originaler ist.

      Werde ich auch machen, falls ich mir dann doch keine 2 aufbaue, kann ich ihn dann mit Papieren verkaufen. Kommt ja immer gut.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „FloSchi“ ()

      ckich schrieb:

      sirrobin001 schrieb:

      ckich schrieb:



      Letzte Woche erst angerufen und Nummer abgefragt. Ging problemlos und daraufhin hab ich Papiere beantragt. Kann FloSchi nur zustimmen. Aber vielleicht liegts ja am Tonfall wie man fragt...


      Die Stichelei kannst du dir Sparen,
      das auch in anderen Forum lesen kann da sie keine Auskunft dies bezüglich bekommen haben.



      Was für ne Stichelei?
      Nicht selbst versucht ist halt nicht wissen... Aber egal.
      Wir bei Facebook:
      - Gruppe: Zweitakt/Simson Freunde OWL
      - Gruppe: Simson Freunde ohne Grenzen!
      - Fanseite: Simson Freunde ohne Grenzen!

      --- Unsere neue Simson/Zweitaktfreunde OWL Homepage: KLICK ---

      Marvin schrieb:

      Also egal wie, aber was soll man denn machen, wenn man tatsächlich nur den Rahmen hat...und ggf. noch die Erinnerung daran, was das mal für ein Modell war?
      Sagen wir mal den "Worst case" Rahmen ohne Typenschild - als Basis für Neuaufbau zu liegen...


      Im Notfall darf man mich einfach fragen, ich bekomme inzwischen in 80 % der Fälle den Typ und Ausführung anhand der Nummer geknackt. Allerdings ist es a. nicht mein Job und b. hab ich auch zuhause momentan recht viel um die Ohren, aber ich versuche schon zu helfen wo es geht.

      Zu den anderen Aussagen: man kann bestimmt alles anzeigen, aber ich bin niemandem sein Kindermädchen.

      Gruss von Frank
      49 ccm. 6,25 PS. 85 km/h
      Mal abgesehen von Recht/Unrecht, aber lieber ne ordentliche "Exportkarre" mit KBA Papieren im Umlauf statt so verbastelter Kernschrott mit Original DDR Papieren, ist meine Meinung. Unsere guten alten Simmen sollten noch lange erhalten bleiben.

    ANZEIGE