Rahmennummer passt nicht zu Bj.

      Rahmennummer passt nicht zu Bj.

      Hallo liebe Simson Gemeinde, ich bin etwas verunsichert.
      Habe mir heute eine S51 gekauft. Laut Rahmennummer müßte es eine S51 Bj1982 sei. Nummer beginnt mit 512....
      Auf dem Typenschild steht die gleiche Nummer allerdings mit dem Bj. 1987.
      Ich habe das Moped auch als Bj 1987 gekauft, ohne Papiere. Könnte ich jetzt Probleme mit neuen Papieren vom KBA bekommen?
      Das Typenschild macht einen sauberen Eindruck, ohne zusätzliche Kennungen wie z.B. H-40

      Danke für eure Hilfe, Gruß Marc
      Simson s51, Star SR4-2/1
      Stelle vom Typenschild am besten ein Bild hier rein. Typenschilder kann man auch nachmachen.... Aber ohne Papiere ist in unsicheren Zeiten wie diesen schon kacke, erst recht, wenn von Anfang an schon Unstimmigkeiten auftreten.

      MfG
      Christian
      "Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom."
      (A. Einstein)

      Nein, die machen sowas nicht. Es gibt wohl nur eine Vorschrift, dass ein Typenschild vorhanden sein muss, aber meines Wissens nach müssen die Daten korrekt sein und kann von dir selbst angefertigt werden.

      ebay.de/itm/Typenschild-Simson…2-Kerbnagel-/162144008834

      MfG
      Christian
      "Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom."
      (A. Einstein)

      Danke schon mal für eure Hilfe, ich habe ja einen ordentlichen Kaufvertrag über das Moped.
      Muß der Verkäufer es zurück nehmen, wenn sollche unstimmigkeiten vorhanden sind?
      Problem ist , ich habe bereits gleich nach dem Kauf, Papiere beim KBA beantragt, allerdings auf das BJ 87.
      Das werden die dann ja wohl ablehnen, echt blöd.
      Simson s51, Star SR4-2/1
      Solange dein Antrag noch nicht bearbeitet wurde - das KBA hat zur Zeit anscheinend viel zu tun, so dass es derzeit etwas länger dauert - kannst du versuchen, das Baujahr für die Papiere auf 1982 ändern zu lassen. Das sollte über das Kontaktformular gehen oder evtl. auch telefonisch. Vielleicht klappt es so, Papiere mit dem korrekten Baujahr zu bekommen.
      Nach meinen Informationen kann man das Typenschild dann selbst anfertigen (lassen). Es müssen allerdings die korrekten Daten darauf stehen und es darf auch nichts weggelassen werden.

      Wenn allerdings das Typenschild nicht zum Baujahr passt, dann lässt das befürchten, dass es sich um ein Exportmodell handeln könnte und jemand nachträglich das Typenschild ausgetauscht hat, um die Herkunft des Fahrzeugs zu vertuschen. So etwas wird leider immer wieder gemacht und dann gibt es keine Papiere vom KBA und normalerweise auch keine Betriebserlaubnis mit 60 km/h.

      Neu

      Wollte das Thema noch mal kurz aufgreifen.Sollte das KBA mir keine Papiere für dieses Moped ausstellen können, da die Rahmennummer ja nicht zum Bj. passt, müßte doch der Verkäufer das Fahrzeug zurück nehmen.
      Ich habe ja einen ordentlichen Kaufvertrag in dem das Bj.1987 drin steht.DDR Papiere habe ich auch dazu bekommen, leider traue ich denen nicht über den Weg.
      Simson s51, Star SR4-2/1

      Neu

      Sind keine echten DDR Papieren sondern ein Replika aus Blanko somit wenn man es genau nimmt eine Urkundenfälschung. Hätte aber selber Auffallen müssen nach 30 Jahren können die garnicht mehr so makellos aussehen zudem der Stempel welchen die Fälschung ganz sicher überführt.

      An deiner Stelle würde ich versuchen das Moped dem Vorbesitzer zurück zu geben.

      Neu

      Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, dann wurde 1990 (?) der Stempel des IFA-Vertriebs Karl-Marx-Stadt gestohlen und in betrügerischer Absicht (anders kann man es wohl nicht nennen) zum Abstempeln von Blankopapieren verwendet.
      Ich bin mir aber nicht sicher, ob es genau dieser Stempel war.
      Vielleicht schreibt hallo-stege noch etwas dazu.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „carpediem“ ()

      Neu

      Das Moped wurde ohne Papiere zum verkauf angeboten.War für diesen Preis absolut in top Zustand.
      Ich bestand halt auf einen ordentlichen Kaufvertrag, um sicher zu gehen, daß alles rechtens ist.
      Nach dem bezahlen gab mir der Verkäufer noch diese besagten "Papiere"
      Da wurde ich halt etwas mißtrauisch wegen dem doch recht guten Zustand.
      Erst zu Hause stellte ich fest, daß die Rahmennummer nicht zum Baujahr passt, war dann bei der Polizei um die Rahmennummer zu prüfen, war aber alles ok.
      Man lernt nie aus, jetzt habe ich ja die Rahmennummer- Bj. Zuordungslisten gefunden.
      Beim nächsten schaue ich genauer nach!
      Schade um dieses schöne Moped.
      Simson s51, Star SR4-2/1

      Neu

      Der 22.08.1987 war ein Samstag....das bestätigt neben dem Zustand und auch der schlechten Schreibweise des Kugelschreibers die Falschheit der Papiere.

      Nocheinmal: Die Betriebserlaubnis erlaubt dem Fahrzeug, am öffentlichen Straßenverkehr teilzunehmen. Ein Kaufvertrag ist ein Eigentumsnachweis bzw. ein Nachweis der Übertragung von Eigentumsrechten. Weder ist eine BE ein Eigentumsnachweis noch ist ein Kaufvertrag ein Indiz für ein DDR-Modell. Viele fragen bei der Polizei nach und denken, es sei alles in Ordnung mit dem Fahrzeug. Die überprüfen nur, ob das Moped als gestohlen gemeldet wurde, nicht, ob es ein Export-Modell ist. Man kann mit einem Kaufvertrag und einer polizeilichen Auskunft auch legal ein Export-Fahrzeug kaufen und verkaufen! Wenn nicht darauf bestanden wird bzw. in der Artikelbeschreibung nicht explizit vermerkt ist, dass es sich um ein in der DDR zugelassenes Fahrzeug handeln soll, kauft man im Zweifelsfall ganz offiziell ein Export-Modell und hat keine Schadensansprüche.

      Es tauchen in letzter Zeit so viele Fahrzeuge und Rahmen ohne Typenschild und Rahmennummer auf, das ist kein Zufall. Finger weg von solchen Mopeds und Rahmen!

      Warte erstmal ab, was das KBA sagt. Bekommst du Papiere, hast du Glück gehabt und kannst die Fälschungen gepflegt in den Müll werfen. Ist es ein Export-Modell, kannst du den Verkäufer zumindest wegen Urkundenfälschung und damit Verkauf unter falscher Absicht oder so dran kriegen.

      MfG
      Christian
      "Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom."
      (A. Einstein)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Chrisman“ ()

      Neu

      Falls das Moped ohne Papiere angeboten wurde und es den oben gezeigten Wisch nur nach dem Verkauf als kostenlose Zugabe gab, dann würde ich dem Verkäufer erstmal keine direkte Betrugsabsicht unterstellen wollen. Vermutlich hat er die Papiere selbst beim Kauf dazu bekommen und inzwischen gemerkt, dass damit etwas nicht stimmt. Natürlich hätte er dir das eigentlich auch sagen müssen.
      Du kannst ihn ja informieren, dass etwas mit den Papieren und dem im Kaufvertrag genannten Baujahr nicht stimmt und dass du die Simson deshalb zurückgeben wirst, wenn das KBA sich weigert, neue Papiere für das Fahrzeug auszustellen.
      Wenn dir das KBA die korrekten Papiere mit Baujahr 1982 sendet, ist doch (fast) alles in Ordnung. Die falschen DDR-Papiere kannst du dann entsorgen oder so aufbewahren, dass niemand damit Unsinn machen kann, und hast ein schönes Moped mit den dazu passenden KBA-Papieren.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Zweiradfan“ ()

      Neu

      Mal davon abgesehen hat wohl niemand in 1987 so eine Handschrift geschrieben..

      Naja, alles wird gut. Ich würde sie behalten wenn sie sonst soweit ok ist, über das Geld für die Papiere würde ich aber nochmal vorsprechen.

      Achja, frag den Verkäufer mal nach seinen Geburtstag;)
      MZ Fahrer sind eine große Glaubensgemeinschaft, sie glauben Motorrad zu fahren.

      Neu

      Zweiradfan schrieb:

      Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, dann wurde 1990 (?) der Stempel des IFA-Vertriebs Karl-Marx-Stadt gestohlen und in betrügerischer Absicht (anders kann man es wohl nicht nennen) zum Abstempeln von Blankopapieren verwendet.


      Das wird er sogar heute noch, nennt sich dann "Papiere DDR Stil mit echtem Stempelabdruck" ...

      PS: wenn ihr mir mal die genaue Fahrgestellnummer gebt, kann ich wahrscheinlich genaueres zum Fahrzeug sagen.

      Gruss von Frank
      49 ccm. 6,25 PS. 85 km/h