Fahrender Schrotthaufen?

      Fahrender Schrotthaufen?

      Hallo,
      meine simson läuft echt ******* was mich denken lässt ich sitze auf einem schrotthaufen...
      das problem ist das sie immer ausgeht nach ca. 20 meter fahrt... Benzinhahn ist auf Zündung ist an und neue Zündkerze ist auch drin.
      nachdem sie ausgegangen ist geht sie erstmal ein paar min nicht zu kicken oder anzuschieben. Der Schrotthaufen läuft so unzuverlässig das es absolut kein Spaß macht ihn zu "fahren"
      Ich glaube da sollte sich einer "etwas" mehr Mühe geben beim schreiben der Fragestellung und uns Usern doch mal was von seinem " Schrotthaufen" erzählen. Das Häuflein Elend namens Moped könnte vom SR 2 über Schwalbe bis zum SRA ja alles sein ...!
      ​Und nun komm uns bitte mit einer aufschlussreichen Antwort daher, die Von Vergaser über Zündung, usw. geht. Lass dir halt nicht alles aus der Nase zerren !!
      LT S70 SPEZIAL; Ruhe in frieden :sleep:
      ist ne S51 in rot
      die ist vor 10 tagen noch ganz normal gefahren sprung halt nur schlecht an wenn sie warm war. Das stand sie halt die eine Woche in der Garage und von 0 auf 60 ist sie nur noch wenige Meter gefahren. Ich habe den Vergaser 16N1-11 standart ddr Vergaser und Zündkerze auch mal ausgewechselt. Hab auch eine alte U Zündung die ich bis jetzt noch nie überprüft habe da ich keine Ahnung davon habe. Wenn ihr noch was wissen wollt schreibt es bitte

      Der|Homer schrieb:

      Hm, ne rote s51. Die Grünen oder silbernen laufen besser?


      :lol:

      Simmerringe undicht?
      Wie sieht denn die Kerze aus?
      Wird sie nass?
      ist sie ölig?
      ist sie verrußt?

      Funkenflug am Kondensator?

      Vielleicht mal jemanden in deiner Gegend suchen,der sich das mal anschauen könnte

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „tacharo“ ()

      schrotthaufen777 schrieb:

      <p>Tommyboy1103 du warst schon mal nicht hilfreich und nat&uuml;rlich suche ich jemand der wei&szlig; wie man das problem l&ouml;&szlig;t</p>


      Du kannst ja keine Antwort erwarten wenn keine Frage gestellt wird. Zumal jetzt ja immer noch infos fehlen aber sei es drum.

      Fehler können sein:

      Es kommt zu wenig Benzin im Vergaser an --> Benzinfluss kontrollieren (Entlüftungsloch Tankdeckel dicht, Filter verbaut und verdreckt, Benzinhahn verdreckt das selbe gilt für den Vergaser)

      Zündung hat extremes Wärmeproblem --> Funkenflug am Unterbrecher zu erkennen?

      Wellendichtringe (Simmerringe) undicht --> Mit zb Bremsenreiniger/Startpilot auf Undichtigkeiten prüfen.

      Hast du in der Woche Standzeit irgendwelche Teile gewechselt/getauscht ? Was für eine Zündkerze hast du jetzt verbaut ?
      Naja, könnte je nach Baujahr auch ne 12V U-Zündung sein. Aber auch hier gilt Unterbrecher auf Verschleiß prüfen, mal den Luftfilter reinigen und hinterher sparsam mit
      2T- Öl einpinseln( sofern der Luffi noch vorhanden, sonst neu kaufen ) Wo kommt der TE denn her ?
      ​Btw. Simson kann ein teures Hobby sein, wenn man Wert auf Qualität legt !!!
      LT S70 SPEZIAL; Ruhe in frieden :sleep: