data-ad-format="auto">
ANZEIGE

Meine erste Schwalbe und schon Probleme...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Meine erste Schwalbe und schon Probleme...

      Moin, ich heiße Felix und komme aus den Hamburger Westen. Ich habe vor 2 Wochen meine Schwalbe KR51/1 F BJ 71 mit Vape abgeholt und bin stolz wie Oskar damit nach Hause gefahren (25km). Natürlich musste ich mich daran gewöhnen und habe Sie auch ein paar mal abgewürgt Dann nach ca 15km hatte der Vogel auf einmal keine Leistung mehr. Ich musste bei Steigungen in den 2. Gang schalten und sobald ich in den 3. gewechselt bin, wurde ich immer langsamer. Ich habe damit maximal 40 km/h erreicht.Ich habe es gerade so nach Hause geschafft und seither springt Sie auch nicht mehr an... Kann mir jemand helfen ???

      Ich habe schon folgendes gemacht:

      - Zündkerze erneuert
      - Tank entrostet
      - neuen voreingestellten Vergaser von Simso-Shop
      - neuen Spritschlauch ohne Zwischenfilter
      - Nassluftfilter gereinigt

      Leider gibt Sie immer noch kein Lebenszeichen von sich :(

      Gibt es hier jemand in meiner Nähe der mal ein Blick auf die Schwalbe werfen kann?


      Ich würde mich wirklich sehr freuen... :D
      ANZEIGE
      Zündzeitpunkt kontrollieren. Manchmal verdreht sich die Grundplatte oder das Polrad bei unsachgemäßer Montage.

      Könnten auch die Simmerringe sein.
      Das wäre dann bei dem Motor (M53) fatal, da diese in dem Fall innen liegen und somit der Motor getrennt werden müsste.

      Würde aber zu frisch gekauft passen.
      Ausm Schuppen gezerrt, sauber gemacht, Vape rein und für 1,5K versemmelt.

      Springt dann an, läuft ne halbe Stunde und dann versagen die steinhart gewordenen DDR Dichtungen ihren Dienst.
      Dann mach mal mit dem Messschieber. Stimmt dann trotzdem nicht.

      Die Zündung muss mit Messung eingestellt abgeblitzt werden. Die Markierungen müssen nicht stimmen.

      Wenn er Öl verbrennt und stark räuchert...
      Probleme sind nur Lösungen in Arbeitskleidung !!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „carpediem“ ()

      Weil jeder Schwimmer unterschiedlich schwer ist wegen dem Lot und der Lotmenge die verwendet wurde.
      Die Senfglasmethode ist ja nun nicht besonders kompliziert. Die benötigte Schlauchlänge beachten. Hier die Tabelle mit den Werten.

      mopedfreunde-oldenburg.de/html/vergaser_16n1_16n3.html

      Ohne Pistole geht es aber nicht genau genug. Kann man bestimmt auch leihen.
      Probleme sind nur Lösungen in Arbeitskleidung !!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „carpediem“ ()

      ist der Auspuff eventuell zugeölt?
      Es kann sein, dass der Auspuff verstopft ist und deswegen wenig Leistung durchkommt, muss dann ausgebrannt werden.
      ANZEIGE

    ANZEIGE