Vorschlag & Frage: Einbindung von Videolinks oder Videoclips und Fotodokumentationen in den FAQ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Es wäre natürlich etwas Feines, wenn der Editor bei den FAQ-Vorschlägen die selbe Funktionalität hat, als wenn man im Forum Beiträge schreibt. Dann kann der "Vorschlagende" Links usw. einbinden...

      So hast du nur die Chance, eine Seite zu verlinken (Siehe unter dem Antwort-Fenster bei den FAQ-Vorschlägen.)


      Sicherlich gibt es auch ein Update für unsere alte FAQ-Software... - Aber dieses Update/Modul dürfte sicherlich kostenpflichtig sein.
      Fragt sich aber, ob dieses Update mit dem bestehenden Datenbestand kompatibel ist...
      Gruß Frank

      :kopfkratz: Was ist eigentlich Elektrizität? :kopfkratz:


      Morgens mit Hochspannung aufstehen,
      mit Widerstand zur Arbeit gehen,
      den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
      abends geladen nach Hause kommen,
      an die Dose fassen
      und eine gewischt bekommen!

      :a_bowing:
      DAS ist Elektrizität! :a_bowing:
      :whistling:

      Videos kann ich einfügen. Habe das Beispielhaft an Hickys Werkzeugvideo getätigt.

      Also mein Editor ist schon recht umfangreich. Videos sind, soweit im Netz schon vorhanden, kein Problem einzubinden.
      TEAM SAUSTAHL

      "Bier trinken hilft der Landwirtschaft"

      Never Touch A Running Simson!!!

      Werbung


      Diesen Simson Ratgeber empfehlen
      wir für alle Simson Neulinge.


      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „LordHelmchen“ ()

      Das sollte hier auch funktionieren. zumindest in der aktuellen Version der Forensoft funktioniert das problemlos.

      P.S. Ich nehm das nicht persönlich und fühle mich auch nicht persönlich angegriffen. :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „obiwan“ ()

      LordHelmchen schrieb:

      Videos kann ich einfügen. Habe das Beispielhaft an Hickys Werkzeugvideo getätigt.

      Also mein Editor ist schon recht umfangreich.


      Das Blöde ist nur, dass DU dann die ganze Arbeit mit der Einbinderei hast...

      Könnten wir selber wie beim Editor der Forensoft selber entsprechende Sachen einfügen, so bräuchtest du vor dem freischalten nur noch bei Bedarf eingreifen...

      Aasig ist es auch, externe Bildquellen zu nutzen: Wenn die Quelle wegfällt oder sich die Adresse der Quelle ändert, dann ist das externe Bild nicht mehr vorhanden und der Link muss neu gesetzt werden...
      Hinzu kommen die Bildrechte und dass Quellenangaben nötig werden, wenn das Bild selber im Beitrag dargestellt wird)

      ...also wäre es nicht schlecht, wenn man eigenes Bildmaterial nutzt und dieses auf das Forum in eine Galerie hochladen könnte, so dass es dem FAQ dauerhaft verfügbar ist...
      (würde auch weniger Link-Pflege bedeuten...)
      Gruß Frank

      :kopfkratz: Was ist eigentlich Elektrizität? :kopfkratz:


      Morgens mit Hochspannung aufstehen,
      mit Widerstand zur Arbeit gehen,
      den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
      abends geladen nach Hause kommen,
      an die Dose fassen
      und eine gewischt bekommen!

      :a_bowing:
      DAS ist Elektrizität! :a_bowing:
      :whistling:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „DUO78“ ()

      ich komm immer wieder auf die wiki-idee...

      wie aufwändig wäre es, die faq in ein allgemeines simson-selbsthilfe-wiki umzustricken?
      und um mal wieder alle foren unter einen hut zu bekommen: könnte dieses nicht von allen drei plattformen gefördert und bearbeitet werden und "unabhängig" für alle drei zur verfügung stehen?
      Ansich ist die Idee mit so einer Art Wiki-FAQ nicht schlecht. Nur weiß ich nicht so recht, ob ich das möchte, dass mir dann ständig in FAQ rumgekritzelt wird :D .

      Ich würde die FAq erstmal so weit bringen wollen, dass die Struktur wirklich soweit fertig ist, damit darin intuitiv das richtige bearbeitet. Im Grund kann ich für die Rubriken in den jeweiligen Themen Kommentare zulassen. Da kann man seinen Senf dazugeben und ich kann es einpflegen oder löschen.

      Die Problematik, welche Frank anspricht, ist eine wichtige Sache (Urheberrechte etc. ). In der Hinsicht bin ich auch vorsichtig. Quellenangaben einfügen ist aber meiner nach kein so großer akt.

      Das Problem mit den exteren Bildern hab ich auch des öfteren angesprochen. Die meisten Hoster versprechen im Moment, dass die hochgeladenen Bilder ständig online bleiben werden. Ob das so ist, wird sich zeigen.
      TEAM SAUSTAHL

      "Bier trinken hilft der Landwirtschaft"

      Never Touch A Running Simson!!!
      Bei den Hostern mögen ja vielleicht die Bilder erhalten bleiben... - Aber wenn ein Hoster, der ursprünglich anmeldefrei war den Zugang plötzlich nur noch für registrierte User freigibt,.. => auch Mist!

      Da wäre die beste Lösung eine interne Bilddatenbank und dass man eigene Bilder/Fotos/Zeichnungen/Skizzen erstellt und in diese foreneigene Bilddatenbank hochladen tut.


      Zumindest ist es sinnvoller, wenn man die Bilder im Text direkt platzieren kann, als wenn man Bilder als Anhang anhängen tut und dann im Text Querverweise zu den Bildern schreiben muss, so dass die user auch das richtige Bild betrachten...


      Wenn man jetzt ein WIKI-, Lexikon- oder anderes FAQ-Modul einbindet, dann sollte es von den Settigngs her möglich sein, dass neue "FAQ-Beiträge" weiterhin erst freigeschaltet werden müssen und nicht jeder User "frei Schnauze" in den Beiträgen rumkritzeln kann.

      Ich denke schon, dass man das FAQ mehrerer Plattformen zusammenfassen kann... es muss nur auf den anderen Plattformen der entsprechende Link zur gemeinsamen "Wissensdatenbank" gesetzt werden.
      Damit gelten die Settings der Plattform, auf der die Wissensdatenbank existent ist.


      Aber wie ich schon sagte: Zwar hat WoltLab für WBB diverse FAQ-, Lexikon- oder WIKI-Module im Angebot, die verschiedene Settings zulassen, aber alle scheinen kostenpflichtig zu sein...
      Gruß Frank

      :kopfkratz: Was ist eigentlich Elektrizität? :kopfkratz:


      Morgens mit Hochspannung aufstehen,
      mit Widerstand zur Arbeit gehen,
      den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
      abends geladen nach Hause kommen,
      an die Dose fassen
      und eine gewischt bekommen!

      :a_bowing:
      DAS ist Elektrizität! :a_bowing:
      :whistling:

      für neue faq-einträge oder auch änderungen an bestehenden sollte es einen freigabe-workflow geben. denkbar ist hier ein flow mit drei institutionen.
      1. erstellt;
      2. prüft auf Sinn, Gehalt und Korrektheit des Inhaltes;
      3. schaltet frei


      hinsichtlich der kosten für die module bei Woltlab:
      hat sich damit schonmal wer etwas näher auseinander gesetzt?
      in welcher höhe muss da gerechnet werden?
      crowdfounding unter den usern? --> da gibts sicher den einen oder anderen unter den "reiferen und solventeren" usern, der sich gern daran beteiligen würde.
      Siehe folgende Links:
      woltlab.com/tagged/1081-faq/?o…com.woltlab.filebase.file
      woltlab.com/tagged/873-lexikon…com.woltlab.filebase.file

      oder mal selber Suchbegriff für Module eingeben: woltlab.com/search/?modify=1414735
      ...und ein Modul öffnen und dort schauen...

      Ich denke, man muss um die 20 Euronen für ein gutes FAQ- oder Lexikon-Modul rechen, dass positive Bewertungen hat.
      Gruß Frank

      :kopfkratz: Was ist eigentlich Elektrizität? :kopfkratz:


      Morgens mit Hochspannung aufstehen,
      mit Widerstand zur Arbeit gehen,
      den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
      abends geladen nach Hause kommen,
      an die Dose fassen
      und eine gewischt bekommen!

      :a_bowing:
      DAS ist Elektrizität! :a_bowing:
      :whistling:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „DUO78“ ()

    ANZEIGE