Abblendlicht leuchtet zusammen mit Fernlicht

  • Hallo Leute, ich habe in meine Schwalbe, Bj. 82, eine Vape Zündung eingebaut. Soweit so gut. Die Schwalbe läuft einwandfrei, aber wenn ich das Licht einschalte, leuchtet auf Stellung Abblendlicht auch das Fernlicht mit. Natürlich beide Glühwendel schwächer. Wenn ich aber auf Fernlicht schalte, leuchtet die Wendel allein und in voller Leuchtstärke. Ich habe schon neue Kabel verbaut und auch den Abblendlichtschalter getauscht. Ohne Erfolg. Ich habe auch schon die Kabelanschlüsse von Abblendlicht und Fernlicht am Scheinwerfer probeweise getauscht. Das selbe Spiel, nur das sich dadurch auch die Stellung am Schalter umgedreht hat. Ich weiß nicht mehr weiter. Wer kann mir helfen? Danke schon mal.

  • Da sind die Kabel im Scheinwerfer falsch gesteckt.

    Das Massekabel ist an der falschen Stelle.


    Braun (masse) ist rechts.

    Wer keine Ahnung hat, der sollte wenigstens Verwirrung stiften. :thumbsup::lol::furious:
    Fuhrpark: am 24.08.21 geklaut

    Edited once, last by alfstingray ().

  • Probiere ich morgen mal aus, obwohl ich es genauso angeklemmt habe, wie es ursprünglich war. Masse links, gelbes Kabel in der mitte und das weiße rechts. Habe nur das gelbe und weiße probeweise mal getauscht gehabt.

  • gut, dann habe ich es wohl falsch angeschlossen. kann passieren, bin auch nur ein Mensch. leider sind die Zahlen auf dem Stecker nicht zu erkennen. danke für den Hinweis.

  • falsch anschließen kann jedem mal passieren, alles gut.

    Nur das dir gesagt wird wo die Masse rankommt, und du dann sagst so wie es war hast es wieder angeschlossen ist halt bissel blöd ;-)

  • Und wie rum hast du den auf die Lampe gesteckt, mit der Seite wo du deine Hand hast, auf die Lampe aufgesteckt

    oder auf die Seite wo auf Bild drauf schaut ?

    Ich vermute mal mit der letztere Seite und da wäre dann Masse und 56a vertauscht.

  • Ich wusste gar nicht, dass der anders herum überhaupt drauf geht. Aber danke für den Tipp.

  • Ich wusste gar nicht, dass der anders herum überhaupt drauf geht. Aber danke für den Tipp.

    Ob das bei deinen geht, weiß ich nicht ist eine Vermutung.

    Aber schau von hinten auf die Birne, also auf die Kontakte der Birne, da ist der linke Kontakt die Masse, so und nun schau den Stecker an.

  • Ob das bei deinen geht, weiß ich nicht ist eine Vermutung.

    Aber schau von hinten auf die Birne, also auf die Kontakte der Birne, da ist der linke Kontakt die Masse, so und nun schau den Stecker an.

    Hab ich mich da so geirrt?

    Wer keine Ahnung hat, der sollte wenigstens Verwirrung stiften. :thumbsup::lol::furious:
    Fuhrpark: am 24.08.21 geklaut

  • Das ist mir schon klar, aber anhand der Kontakte kann man es nicht erkennen. Die gehen ja alle in das Kunststoff rein. Da ist keiner mit dem Rand verbunden. Das meinte ich.


    Es funktioniert ja jetzt auch endlich.

    Nur mal ne andere Frage dazu.

    Kann ich das Frontlicht problemlos auf den dreifach Kontakt vom Bremslicht stecken. So hätte ich gleich das vorgeschriebene Tagfahrlicht.

    Edited once, last by Seppel68: Ein Beitrag von Seppel68 mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Weil sich andere Glühlampen die Masse über die Fassung holen. Ich weiß, dafür ist hier der dritte Kontakt zuständig. Es ging ja eigentlich auch nur darum, dass man anhand der Lampe und wie die Kontakte angebracht sind, nicht erkennen kann, wo Masse ist. Vielleicht haben wir da vorhin aneinander vorbei geschrieben. :rolleye:

  • Zieh das Kabel am Zündschloss an der 56 ab und steck es mit auf die 59 drauf. Das isn Doppelkontakt. Schon haste dein Tagfahrlicht. Das geht dann immer, sobald sich das Polrad schnell genug dreht (oberhalb ~600 Umdrehungen, also schon im Standgas). So war auch ne Anweisung vom Werk an die Vertragswerkstätten, als die Pflicht 1988 in der DDR eingeführt wurde.


    Gruss


    Mutschy

  • Anweisung vom Werk an die Vertragswerkstätten, als die Pflicht 1988 in der DDR eingeführt wurde.

    schon richtig, aber der TE hat ne Vape

    und den Massekontakt an der Birne zu erkennen ist ziemlich einfach. So wie die Drähte, wo die Glühfäden angeschweißt sind, den Glaskolben verlassen sind sie auch am Sockel aufgelegt.

  • Ja, das will ich auch machen. Mein Bedenken war nur, weil die H4 eben viel Strom zieht, ob es da Probleme gibt.

    Danke für die Antwort.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!