Blinker blinken nicht - S51 1/C1

  • Moinsen,


    bin neu hier...

    Ich habe über meine Urlaubstage die Elektrik an meiner S51 1/C1 neu gemacht (Bauteile eingebaut und Kabel verlegt).

    Es geht mir jetzt um den sekundären Spannungskreislauf (Batterie).

    Hupe geht.

    Wenn ich die Batterie einschalte klickt der ELBA 1 mal. Jedoch blinken die Blinker nicht, wenn ich sie ansteuere.

    Den Kombischalter am Lenkrad habe ich schon auseinander gebaut und durchgemessen. Außerdem habe ich die Blinker einzeln angesteuert (Funktionskontrolle).

    Alles in Ordnung.

    Was nicht funktioniert ist das Blinken an sich.


    Achja habe die Vermutung, dass ein Massepunkte sein könnte... Habe die Massepunkte aber eigentlich schon alle "blank" gemacht.


    Bitte um Hilfe... Vielen Dank :dash::puke:


    Gruß Moritz :sleep:

  • Moin Moritz,


    Zieh mal die 49 und die 49a von der Elba ab und steck die beiden Kabel zusammen.

    Wenn die Blinker dann dauerhaft leuchten beim Einschalten ist die Elba defekt oder 31b hat keinen richtigen Massekontakt.

    Hier kannst du dann zum Test provisorisch ein Kabel von Minus der Batterie zur Elba ziehen.


    Gruß

    Alf


    Ps.: Ist die Batterie richtig voll geladen?

    Wer keine Ahnung hat, der sollte wenigstens Verwirrung stiften. :thumbsup::lol::furious:
    Fuhrpark: am 24.08.21 geklaut

  • Danke, probiere ich später aus.


    So, habe jetzt sie beiden Kabel an der Elba zusammen gemacht. Beide Seiten leuchten durchgängig. Elba funktioniert, richtig?

    Dann habe ich ein Kabel von 31b (elba) direkt zur Batterie gemacht. Kein blinken, kein licht.


    Wie sehe ich ob die Batterie voll ist?

    Edited once, last by schwalbeclub: Ein Beitrag von Morinhio mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Habe 12,5 V gemessen (neue batterie)


    Was nun?

    Edited once, last by Morinhio: Ein Beitrag von Morinhio mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Tacharo, er merkt nüscht.


    Moritz, du hast die ELBA überbrückt, um festzustellen, ob die Kabelage intakt ist. Scheinbar is der Blinkerteil der ELBA übern Jordan gegangen. Du hast hoffentlich die Kabel AUßERHALB der ELBA gebrückt o.O Oder hast du 49a und 49 an der ELBA direkt verbunden? Dann haste dir spätestens jetz den Blinkgeber gegrillt... Ein elektronischer Eigenbau hat dieses Szenario jedenfalls bei mir nicht überlebt...


    12.5V klingt erstmal nicht schlecht. Wieviel kommt denn an, wenn die Mopete läuft?


    Im schlimmsten Fall (Blinkgeber gehimmelt) kannste die ELBA drin lassen und besorgst dir nen anderen 12V-Blinkgeber (Schrotti, ebay, wish...). Da geht jeder, der 12V als Nennspannung hat, und 2x21W als Nennleistung. Diese Geber müssen nur sicher mit Masse verbunden werden, einfach einschleifen (also nur 49 und 49a belegen) funktioniert bei den meisten modernen NICHT.


    Gruss


    Mutschy 4

  • ich habe direkt die Kabel von der ELBA (49 und 49a) gebrückt. Elba macht noch Geräusche.

    Hab das moped zerflückt, deshalb kann ich es momentan nicht anmachen.

    Ich habe noch einen alten Blinkgeber liegen. Das müsste gehen.

    Also 49 und 49a zusammen auf + vom Blinkgeber und - zum Massepunkt.

    Richtig?

  • und ein Kabel muss weiterhin auf die 49 der elba gebrückt werden, da sonst die Batterie nicht geladen wird... also die 49 der elba auf der elba lassen, und mit einem y-stück auf die 49 des blinkgeber, und die 49a der elba abziehen, und auf die 49a des blinkgeber stecken. Und dann je nach blinkgeber noch die 31 mit rahmenmasse verbinden. Fertig ist der externe blinkgeber.

  • Jein.

    Also, nochmal ganz langsam:

    49 kommt von der Batterie/Sicherung, 49a geht zum Blinkerschalter. Dazwischen gehört der Geber. Ob der nu in der ELBA integriert ist, oder separat verbaut wird, is wurscht. Der Geber hat mindestens 2 Anschlüsse, nämlich 49 und 49a. Hat er drei, kommt ne Masseverbindung (#31) dazu. Manchmal auch verdeckt; die elektronischen Trabant-Geber haben ihre Masse zB über ihren Haltewinkel bezogen. Sagt dir nur keiner. Fliegend verdrahtet (ohne Masseverbindung) haben sie nicht funktioniert :!: Was hab ich damals geflucht... Dann gibt's oft noch Klemmen namens "C". Dort kann ne Blinkerkontrolle angeschlossen werden, die auf der anderen Seite einfach auf Masse geklemmt wird. Bei dir wird die Kontrolle sicherlich noch original verkabelt sein, also mit am Leitungsverbinder hängen.


    Gruss


    Mutschy


    /edit:

    Grandpa, danke für die Info. Das mit dem Laden der Batterie hatte ich total verrissen...

  • ein Kabel muss weiterhin auf die 49 der elba gebrückt werden, da sonst die Batterie nicht geladen wird

    Wenn der BG schon nicht geht, dann vielleicht auch noch die Lageanlage der ELBA prüfen.

    Das geht aber im Moment wohl nicht, da die Karre zerpflückt ist.

    Wer keine Ahnung hat, der sollte wenigstens Verwirrung stiften. :thumbsup::lol::furious:
    Fuhrpark: am 24.08.21 geklaut

  • deshalb hat mutschy sicherlich auch gefragt wieviel bei laufendem Motor an der Batterie ankommt ;)

    Weshalb ich dann auf diesen Punkt nicht weiter eingegangen bin, da die Antwort vom TE war das das Moped im Moment nicht läuft, weil zerlegt.

  • Der Blinkgeber hat nur fie Kontakte 49 und 49a, aber keine Masse. Trotzdem ausprobieren?

  • Was isses denn für einer?

    Kaputtmachen kannste da nich wirklich was, im schlimmsten Fall geht's halt nich wie gewünscht.


    Vergiss am Ende aber nicht die Verbindung zur ELBA, da sonst die Batterie nicht geladen werden kann ;)


    Gruss


    Mutschy

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!