Welches Simson Modell habe ich? Papiere

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ja das weiß ich. Und er hat Zugang zu den Nummernlisten.
      Wenn die nach Lust und Laune raten... wo kommen wir denn dann hin. Wozu sollte es dann die Listen geben?
      Wenn dem so wäre könnten Anwälte mit Widerspruchsklagen ihren Kindern das Studium finanzieren.
      Probleme sind nur Lösungen in Arbeitskleidung !!!
      Macht doch Sinn. Wenn das Moped in nem FIN Bereich liegt wonach es sowohl DDR als auch Reimport sein könnte, gehts nach Bildern. Bei Reimporthinweise auf den Fotos gibts keine Papiere, ansonsten schon. Wenn man dann schlau genug war Fußrasten usw. anzubauen hat man eben Glück. Ich denke man geht davon aus, dass die meisten keine Ahnung haben und einfach ohne was zu ändern Fotos schicken.
      Wenn man dann an seinem in der DDR zugelassenen Moped Reimportteile dran hat wäre das natürlich auch ärgerlich.

      Schade das man es nicht mit Sicherheit weiß, nach welchem Vorgehen entschieden wird (glaskugel)

      Ich hätte nochmal eine Frage: Beim Papiere beantragen muss man ja die anzahl an Spiegeln angeben. Kann man da IMMER 1 links angeben? Hab auf der Oldenburger Seite gesehen, dass die S51 B2-4 mit 2 Spiegeln ausgeliefert wurde. Demnach müsste man ja eigentlich auch 2 angeben?
      :Beer:
      Zu den angeforderten Bildern gehört ja auch immer ein Bild vom originalen Typenschild, nicht nur vom Fahrzeug. Da kann man schon sehen, ob das zusammen passt, und wenn ein "neues" Typschild dran ist, ist die Sache meist auch klar ... und anhand der FIN S50, S51 und S70 zu unterscheiden ist absolut kein Problem (zu der Frage:S50 mit S51 Motor und umgekehrt).
      49 ccm. 6,25 PS. 85 km/h
    ANZEIGE