ANZEIGE

Habicht der Zweite

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Habicht der Zweite

      Moin moin zusammen, wie gestern schon geschrieben habe ich Zuwachs bekommen.
      Einen Habicht Bj. 73
      Jetzt stehe ich vor dem Problem was ich draus mache da unter der hässlichen Farbe die originale noch ist, außer unter dem vorderen Schutzblech.
      Desweiteren hat er die üblichen Probleme wie Fussrastenträger und Batt-fach was beides durchgerostet ist.
      Was würdet ihr mir raten, original Zustand versetzten oder was anderes draus machen (komplett in Schwarz)
      Bilder
      • 20181219_131641.jpg

        189,85 kB, 1.600×1.200, 34 mal angesehen
      • 20181219_131649.jpg

        240,99 kB, 1.600×1.200, 20 mal angesehen
      • 20181219_131654.jpg

        205,11 kB, 1.600×1.200, 18 mal angesehen
      • 20181219_131636.jpg

        298,27 kB, 1.600×1.200, 20 mal angesehen
      • 20181218_191646.jpg

        333,75 kB, 1.600×1.200, 33 mal angesehen
      ANZEIGE
      Ehrlich gesagt, würde ich den alten Lack auch nicht erhalten wollen. Ich war erst kürzlich bei dem Lackierer meines "Vertrauens" und dort lagen neu lackierte Habichtteile in dem schönen "grün" rum. Man kann das Moped ja orig. aufbauen oder besser als das Original. Z.B. mit Vape-Zündung, H4 / HS1 Scheinwerfer, Edelstahlräder, vernünftige Stoßdämpfer, 63ccm oder 50ccm Zylinder ( auf Durchzug gemacht ), größerer Vergaser, elektronischer MMB-Tacho usw...
      Habe ich doch schon gemacht! Zu 90% nur mit orignalen Teilen sogar die schönen Eskaschrauben.
      Is mein erster Habicht.
      Deswegen ja die Frage was ich aus dem 2ten mache.
      Bilder
      • 20181113_135839.jpg

        270,92 kB, 1.600×1.200, 47 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „seewolf“ ()

      Originallack ist meiner Meinung nach immer Erhaltenswert.
      Am besten geht die Blaue Farbe da mit Abbeizer runter.
      Abbeizer kann dem Originallack nichts anhaben.
      Lediglich an den Stellen, wo die Abbziehbilder sonst sind, solltest du aufpassen.
      Ansonsten ist ein Habicht in Originallack immer wieder was feines.
      Laisdung (Sprich Lais-dung)
      = Die vollkommen übertriebene Angabe von Motorleistung auf Facebook und anderen sozialen Netzwerken
      Wird berechnet mit :
      P=Kanäle*Lautstärke²+Hauptdüsengröße


      Muss man halt bei ebay oder auf Flohmärkten mal nach nen Schutzblech in Wagenfarbe ausschau halten.
      Vordere Schutzbleche kriegt man ab und zu mal in dem grün. (Zumal die Kr51/1S genau den selben Farbton hatte)
      Die hinteren sind viel Schwerer zu bekommen, spreche da aus Erfahrung.
      Laisdung (Sprich Lais-dung)
      = Die vollkommen übertriebene Angabe von Motorleistung auf Facebook und anderen sozialen Netzwerken
      Wird berechnet mit :
      P=Kanäle*Lautstärke²+Hauptdüsengröße


      seewolf schrieb:

      Doch im ersten Habicht is ne Vape drin ;) habe die Zündspule leer geräumt und dadurch das Zündkabel gelegt.

      Erfurt is ja bald, vielleicht werde ich da fündig.


      Habe ich bei meinem Habicht auch so gemacht. Auf den ersten Blick gar nicht zu erkennen, dass eine VAPE verbaut ist :thumbsup:

      Aber endlich eine zuverlässigere Zündung und eine gute Lichtausbeute.

      Da du ja schon einen "originalen" Habicht hast, würde ich aus dem zweiten eher etwas Neues machen. Einen komplett schwarzen Habicht fände ich cool 8)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „EnJay“ ()

      EnJay schrieb:

      Da du ja schon einen "originalen" Habicht hast, würde ich aus dem zweiten eher etwas Neues machen. Einen komplett schwarzen Habicht fände ich cool

      Bitte nicht :( Ich bin zwar kein originfetischist, aber die Farben des Habichts sind schon ab Werk wirklich sehr gut gewählt wie ich finde. Könnte mir höchstens noch einen Habicht in Spatz und Star Farbkombination vorstellen.

      Die Umsetzung mit der versteckten Vape finde ich genial ;)
      Es ist doch jedem selbst überlassen. Ich finde es wichtiger, dass ein Habicht wieder zum „fliegen“ gebracht wird. Gestalte ihn einfach so, wie du möchtest und wie es dir gefällt. Solange es nur die Farbe ist, ist es doch überhaupt kein Problem ihn später wieder in den Originalzustand zurückzuversetzen.

      ich habe schon viele Habichte wieder auf die Beine gestellt und die haben nicht alle Originalfarbe bekommen. Sie laufen trotzdem und machen sehr viel Spaß.

      abgesehen davon ist der SR4-4 der beste Vogel der Welt! :thumbup:
      TimderBaer - Hinterher weiß man immer mehr.

    ANZEIGE