ANZEIGE

Warum machen Autofahrer sowas ?? Warum verhalten sich VIELE sehr Unfallprovokant?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Busse sind auch ganz unten angesiedelt. Viele Juckts nicht wenn er links blinkend die Haltestelle verlassen will, er nicht rauskommt weil der 20 ste noch dran vorbeimuss. Das Phänomen ist in Hamburg noch schlimmer als in Berlin. Dabei gilt es dem Bus die Vorfahrt zu gewähren sobald er links blinkend die Haltestelle verlassen will. So wurde es mal in der Fahrschule gelehrt in meiner und das war ca fast 10 Jahre her. Die netten Aufkleber am Heck des Busses weisen übrigens darauf hin.
    ANZEIGE

    Buni schrieb:

    Das wird auch heute noch gelehrt. ^^
    Wenn der Bus einfährt nicht überholen, wenn er links blinkt wenn möglich Vorfahrt gewähren.
    Und natürlich nur mit Schrittgeschwindigkeit vorbeifahren :D


    Ganz graue Theorie, die einen im Falle eines Falles aber durchaus während
    einer Prüfungsstunde (egal welches Fahrzeug) zum Verhängnis werden könnte...
    Mein Prüfer hat mich damals auch an nem Bus vorbeigejagt.
    Und ich musste da wirklich mit 5 kmh langtuckern, hat sich zwar komisch angefühlt, wenn man von Fahrradfahrern überholt wurde, aber ansonsten wäre ich durchgeflogen. Jetzt fahr ich da auch mit ganz normaler Geschwindigkeit vorbei, ansonsten wird ja von hinten nur gedrängelt und gehupt.
    Eben wieder...
    Ich fuhr eine lange, gerade Straße, in der 50 km/h erlaubt sind, mit etwa 54 km/h entlang. Es käme keinerlei Berg am Weg oder ein anderer nennenswerter Grund, der meine Geschwindigkeit reduzieren könnte.
    Dann überholte mich ein BMW mit geschätzten 80 km/h, um vor mir wieder auf exakte 50 km/h abzubremsen...

    Habe ihm (Er hat es in seinem Rückspiegel gesehen) einen Daumen nach oben gegeben und mit dem Kopf geschüttelt. So etwas regt mich mit am meisten auf.
    Ich persönlich wünsche mir dann einen riesigen Ape Zylinder mit 136cc und Langhub unter der Simson. Das ganze dann mit dickem Mikuni Vergaser und lächerlich viel Leistung, um den Ärgern zu können. :D
    Die Simme schreit, der Kolben lacht, wieder einen Roller Platt gemacht!
    Hier kann man froh sein wenn die Leute beim Spur wechseln blinken und vorher mal aus dem Fenster kucken ob einer von hinten kommt...


    Aber ja, man muss immer mit der dummheit der anderen rechnen. Ob es in der Kurve überholen ist, überholen mit Gegenverkehr, Nicht-blinken, Vorfahrt nehmen...


    Ich denke vieles liegt auch einfach an der Unwissenheit und viele fühlen sich einfach zu sicher. Die meisten schauen nur zum Haare richten in den Rückspiegel und denken sich das sie ja in einem guten und sicherem Auto sitzen...

    scrap schrieb:



    schweißgeräte scheißen mit STROM.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Starheizer“ ()

    ich habe nur den ersten beitrag gelesen:

    S5013 schrieb:

    Hauptsache Abgasskandal .... das Menschenleben in vielerlei Situation durch andere Gefährdet werden, dafür übernehmen die da oben keine Verantwortung,


    diesen beitrag fasse ich so auf, dass du der meinung bist "das bischen abgasskandel ist ja nicht so schlimm aber die drängler."
    dann scheinst du nicht kapiert zu haben dass dies "bischen abgasskandel" auch menschlenleben gefährdet und zwar von sehr vielen menschen durch sehr viele. und zwar auch durch solche die nicht drängeln und rasen. und sogar von solchen die nichtmal am straßenverkehr teilnehmen.
    er ist also nicht weniger schlimm und sollte deswegen nicht kleingeredet werden. natürlich ist das so komplex dass das viele nicht kapieren, die merken nur ursache-wirkung wenn sie ne motorhaube im oberschenkel haben.

    scrap schrieb:

    ich habe nur den ersten beitrag gelesen:

    S5013 schrieb:

    Hauptsache Abgasskandal .... das Menschenleben in vielerlei Situation durch andere Gefährdet werden, dafür übernehmen die da oben keine Verantwortung,


    diesen beitrag fasse ich so auf, dass du der meinung bist "das bischen abgasskandel ist ja nicht so schlimm aber die drängler."
    dann scheinst du nicht kapiert zu haben dass dies "bischen abgasskandel" auch menschlenleben gefährdet und zwar von sehr vielen menschen durch sehr viele. und zwar auch durch solche die nicht drängeln und rasen. und sogar von solchen die nichtmal am straßenverkehr teilnehmen.
    er ist also nicht weniger schlimm und sollte deswegen nicht kleingeredet werden. natürlich ist das so komplex dass das viele nicht kapieren, die merken nur ursache-wirkung wenn sie ne motorhaube im oberschenkel haben.


    Man hört doch sonst nix von den Verkehrsministern außer es gibt nen Skandal oder neue tolle Verkehrsprojekte. Jetzt aktuell der Abgasskandal.
    Also entweder geht es hier im Süden deutlich milder im Verkehr zu und in euren Regionen ist es echt übel oder viele sehen auch nur das, was sie sehen möchten. Idioten gibt es überall, es sind aber die kleine Minderheit, damit muss man leben. Und wie immer sind natürlich alle, die sich hier beschweren, die Engel schlechthin und machen nie Fehler. Erinnert mich stark an "mein Hund beißt nie!".

    Für mich klingt das zu 90% nach Stammtischgeschwätz:
    - "Raserei"
    - "der kleine Mann muss besser geschützt werden"
    - "die da oben übernehmen keine Verantwortung"
    - irrwitze Ideen, die selber eine große Gefahr darstellen (Gibts eigentlich ne Nebeleinspritzung für den Auspuff? So eine Art WD40 Zuführung? Das Zeug macht weblnugstens ordentliche Wolken. Startvergaser öffnen bringt leider nicht viel )")
    - Verallgemeinerungen wie "Verkehrsregeln gelten bis zur Prüfung und dann blendet man sie aus.... "
    - Vorderung von utopischen Strafen
    - Schlimme Unfallbilder werden gepostet
    - ......

    Möchte ich nur mal gesagt habe bevor sich jetzt jemand eurer Meinung blind anschließt.

    Der beste Weg ist immernoch, sich selber an die eigene Nase zu fassen. Gegen scharfe Überholmanöver hilft es, wenn man ein Auto, welches man im Rückspiegel entdeckt, vorbeilässt. Einfach weit nach rechts fahren und wenn eine Lücke im Gegenverkehr ist vorbeiwinken. Klar kann man darauf beharren, dass man in der Mitte der Spur fahren darf, hilft aber niemand und spätestens wenn man selbst im Auto sitzt freut man sich über solche Hilfen.
    Gegen die bösen Autos, die einem die Vorfahrt nehmen hilft es, einfach langsamer auf die Kreuzungen zuzufahren und gegebenenfalls nachzugeben.
    Die Verkehrsteilnehmer, die immer auf ihr Recht beharren sind mindestens genauso schlimm wie die, die rücksichtlos fahren. Wo kämen wir denn hin, wenn jeder Fehler (die auch JEDEM von euch passieren) zu einem Unfall führen würde, weil alle Anderen auf ihr Recht bestehen?
    In diesem Sinne, fahrt vorausschauend, rücksichtsvoll, denkt für Andere mit und verzeiht auch mal Fehler. Zu 100% sicher ist man dann immernoch nicht aber schon sehr nahe dran.

    Viele Grüße und hoffentlich bin ich niemand zu sehr auf den Schlips gestanden.
    zumal man sagen muss dass der Wechsel von 35W Halogen zu 55W H4 im Moped eine deutliche Verbesserung der "mir wird die vorfahrt genommen" Situation geführt hat.
    Und wenn man 20km/h schneller als erlaubt fährt, wird einem auch schneller die Vorfahrt genommen weil die Geschwindigkeit falsch einschätzt wird.
    Servus, wenn man den einzelnen Idioten außer Acht lässt, der sich an gar nichts hält, dann hat seit der Erfindung des Smartphones die widerrechtliche Benutzung der Mobiltelefone drastisch zugenommen. Telefonieren mag noch gehen, aber kritisch wird es bei whattsapp und co, wenn der Blick nicht mehr nach vorn gerichtet ist.

    Letztens kamen mein Kollege und ich gar no ht mehr hinterher mit schreiben :D Aber 60€ si d anscheinend immer noch zu billig ...
    Also nach den 900km aufm Moped am Wochenende muss ich sagen, es sind schon viele verrückte unterwegs. Teilweise echt gefährlich, Mopeds werden volle esse unterschätzt.
    aber ich hab mich da bis auf einen Fall nicht weiter aufgeregt und das ist wohl besser so
    MZ Fahrer sind eine große Glaubensgemeinschaft, sie glauben Motorrad zu fahren.

    MuZ schrieb:

    Letztens kamen mein Kollege und ich gar no ht mehr hinterher mit schreiben Aber 60€ si d anscheinend immer noch zu billig ...
    Ist es auch.

    Nebenbei bin ich auch der Meinung, dass Geschwindigkeitsverstöße in Deutschland viel zu lasch bestraft werden. Da finde ich dieses Schweizer Modell schon ganz nett, was hier verlinkt wurde. Wer 70 in einer 30-Zone, 100 innerorts, außerorts 160 (für Deutschland gerechnet) oder auf der Autobahn 80 km/h zu schnell unterwegs ist, gehört tatsächlich hart bestraft. Bei dieser Grenze kann auch keiner mehr argumentieren mit:
    - auf den Tacho nicht geachtet
    - Geschwindigkeitsbegrenzung nicht gesehen
    - wollte noch bei gelb über die Ampel
    - wollte vor der Baustelle am LKW vorbei
    - den Schwung bergab mitnehmen
    Was habt ihr alle gegen nach oben gebogene Obergurte? Man wird doch damit schneller, weil man immer bergab fährt :D
    S 51 B1-3 - Projekt "grüne Hölle":bounce:

    tacharo schrieb:

    Mann,bin ich blöd!!
    Vorhin in Offenburg ein silberner Seat Leon mit 50 innerorts vorschriftsgemäß mit Blinker links abgebogen, ohne Handy am Ohr. Hat dann vorschriftsgemäß an der rotem Ampel angehalten.

    Sorry, aber was willst du mit solchen Posts erreichen?
    Die Welt ist böse? Früher war Alles besser? Alles Arschlöcher außer dir?
    heute nen rollerfahrer gesehn im stau, wollt an den autos vorbei, anstatt sich "vorschriftsgemäß" vorbei zu drängeln, ist er aufm bürgersteig ausgewichen wo, nen radfahrweg ist und hat nen radfahrer genötigt ihm auszuweichen, der ist fast auf die fresse geflogen beim bremsen damit er nicht in die fußgänger juckelt.

    so und nun sind fast alle 2 radfahrer böse und können den verkehr nicht einschätzen, halten sich nicht an regeln und pipapo. mimimimi
    Das Glück ist eine Hure, es springt von einem zum anderen.

    S5013 schrieb:



    Wer ist das doch gleich momentan???
    Bleiben da noch Fragen offen?

    Der|Homer schrieb:

    Also nach den 900km aufm Moped am Wochenende muss ich sagen, es sind schon viele verrückte unterwegs. Teilweise echt gefährlich, Mopeds werden volle esse unterschätzt.

    auf der B109 biste abgesehen vom Dauerdorf um Wandlitz selbst mit 120km/h noch ein verkehrshindernis...

    ...und ich hab nu blaue flecken, weil nen 5er der Meinung war, er könnte sich mit ner Tram anlegen...
    Ich habe die Couch jetzt neben den Kühlschrank
    gestellt. Die ständige Rennerei macht einen ja fertig
    können Medienanstalten eigentlich rechtlich dafür belangt werden wenn diese Szenen wie verkehrsgefährdendes Verhalten, Drängeln, Rasen Handy am Steuer, etc zeigen? Es ist sicher nicht von der Hand zu weisen, das solche mediale Vorführung auch wenn's nur fiktiv ist, einen erheblichen Einfluss auf die Gesellschaft hat. Wie denkt @MuZ darüber ?

    Klar könnte ic mich genauso verhalten wie es vorgeführt wird, aber warum mache ich es nicht? Weil ich einer der wenigen bin, die soetwas nicht machen, schon allein aus Respekt und weil ich in der Lage bin mediale Grütze nicht nachzumachen.

    Für viele isses ja echt cool sich so zu benehmen wie die Typen aus Cobra oder sonst was ... für mich ist das nicht cool, sondern abartig.
    @ waldmensch: bitte nochmal kurz drüber nachdenken.
    wer seine simme leistungstechnisch ändert und mit v-schild spazieren fährt, macht sich strafbar. 1. Versicherungsbetrug, 2. Fahren ohne Führerschein.
    Die meisten Leute, die Ihre Simme auf den Prüfstand stellen, haben reine Rennfahrzeuge, die sie bei diesen Treffen entweder an den Start bringen oder nur so präsentieren wollen.
    Das fällt dann unter Renn- oder Motorsport, was durchaus schlecht zu verbieten ist, da diese Veranstaltungen zumeist auf privaten oder für den Normalverkehr gesperrten Geländen stattfinden. Darüber hinaus würdest Du fast alle Simsontreffen um deren Attraktion und damit auch um deren Besucher bringen. Wo wäre da also der Nutzen?

    Abschließend noch die Frage: Was hat das mit dem Thema zu tun und wer hat was von Tuning geschrieben???
    Ich habe die Couch jetzt neben den Kühlschrank
    gestellt. Die ständige Rennerei macht einen ja fertig

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „simse68“ ()

ANZEIGE