ANZEIGE

Habicht seit 1973 in Familienbesitz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Habicht seit 1973 in Familienbesitz

      Seit gegrüßt!
      Ich bin der Björn, 22 Jahre alt und hab jetz endlich Zeit :D
      Ich fang mal mit der Geschichte an von meinem Habicht. Wem es nicht interessiert liest nicht!
      Also, mein Onkel hatte das gute Stück damals Neu von seiner Tante bekommen. Er selber war gelernter Karosseriebauer und schraubte gern am Moped. Als er dann Auto hatte fuhr nur noch mein Opa das gute stück mit anhänger usw. Der Motor hatte damals mächtig leiden müssen. Mein Opa ist/war nicht der4 leichteste. Er erzählte mir das er mit dem Anhänger immer Rüben geholt hat. Zudem ist die Kickstarterwelle rundgelutscht und ein Kickstarter ist da i9rgendwie fehl. Seit der Wende stand das gute Stück bei uns in der Scheune.
      Im Januar hab ich ihn dann endlich mal rausgeholt und mich nun entschlossen aufzubauen. Zwecks Familien Tradition da meine komplette Familie Verstritten ist.
      So, die aller ersten Bilder hab ich leider nicht mehr. Der Motor war jedenfalls TOTAL VERDRECKT MIT SCHLAMM.
      Der erste Griff ging in den Tank und ich war erstaunt das er komplett Rostfrei ist. Mein Onkel hatte damals das Endstück hochgeschweißt. (hat was)
      So da ich wissen musste ob er lief hab ich gestern etwas Sprit reingefüllt und ihn angeschoben. NAch den ersten 3m war er da. Nichts klingelte oder rasselte.
      So i9ch halt euch auf dem laufenden :)
      Willkommen im Forum, schönes Vorhaben hast du da. Halte uns mit Bildern auf dem Laufendem. Trotz allem kann es nicht schaden ab und an mal nen Absatz einzubauen und nochmal Fehlerlesen zu machen :thumbup:

      mfg Lowrider
      Niveau ist keine Handcreme

      Cadillac, aus Freude am Tanken

      Achtung! Vorm Posts löschen Hirn einschalten!
      So, also heute habe ich alles gereinigt soweit wie ich ran kam...
      Der Lack bleibt so wie er ist. Er hat zwar einige Macken aber ich stehe irgendwie voll auf den ersten Lack. Vielleicht wenns wärmer wird entscheide ich mich anders, aber diese Farbwahl bleibt devinitiv.
      Weiß jemand was zZ ein Moped Kennzeichen kostet?
      Mein Kumpel wechselt mir in 1-2 Monaten die Kickerwelle. Ich würde es ja jetzt schon machen aber meine GSX-R hat ein kleines Motor Problem was unbedingt zuerst gemacht werden muss. Am Dienstag fahre ich Dichtungen und Teile holen. Und ja also dann sieht er schon ganz gut Fahrebreit aus :b_dance:
      Hoffe es klappt mit den Bildern:

      img706.imageshack.us/i/p1010013ok.jpg/
      img163.imageshack.us/i/p1010012kv.jpg/
      img441.imageshack.us/i/p1010014bq.jpg/
      Also ehrlich mal sowas hat nicht jeder der habicht ist ja aus erster hand und mit nen bissle elsterglanz funkelt das ding wieder.Es ist wirklich eine interesannte geschichte.Wie viel kilometer hat se auf em Buckel??? :thumbsup:
      Simson=
      Power from the East
      The Living Legend
      Made by Ost - No Rost!
      erstmal danke für die kommentare.freut mich sehr mal was von profis zu hören. Bei mir im Umkreis heisst es nur: aha ein moped.
      Das mit dem Luftfilter da wusste ich schon das da was falsch ist weil wenn das Blech rechts dran ist dann kriegt der Luffii kaum Luft. Ich werd das Problem mal beheben.
      Auf dem Tacho steht 25000km so wie ich weiß ist das noch der aller erste Kolben und der sieht noch verflucht gut aus :D muss noch dazu sagen das die Tachowelle hinüber is hat also nochn paar km`chen.
      Morgen gehts los Teile holen :rotate:
      Was könnte ich den mit dem Rücklicht machen? Jemand ne Ahnung?
      Noch was: die Bremsleuchte leuchtet ununterbrochen. Hab zwar alle Kontakte gereinigt aber irgendwie wills nich ausgehen. Hab gesehen das die HinterradBremse fast runter ist. Kann es daran liegen?
      Tach auch.

      Der Bock gefällt mir gut! Von den Bildern her, brauchst du doch am Lack kaum was machen. Roststellen konservieren aber ansonsten tippi toppi!

      Das einzige, was einem Sofort ins Auge sticht ist jedoch das Rücklicht, da muss ich Tony rechtgeben!
      Und wie du eingehens schon schriftlich niedergelegt hast, der Auspuff ist "gewöhnungsbedürftig"!

      Noch besser würde mir der Vogel gefallen, wenn das Beinschild aus dem Hintergrund Platz am Möp findet :thumbup:

      Schöne Grüße. :b_wink:
      scinsh

      PS: Das mit dem Rücklicht kann 2 Ursachen haben.
      >> Entweder ist es einfach falsch eingeklemmt (am besten mal aufschrauben und schauen, ob schwarz/rot auf der 54, braun auf 31b und grau auf der 58 steckt) oder
      >> das Kontaktplättchen hängt in der Bremsankerplatte fest (sollte sich beim Bremsen bewegen). Also mal ausbauen, reinschauen und prüfen, ob sich das Messingplättchen beim Bremsen bewegt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „scinsh“ ()

      Naja also mit dem Beinschild ich wees nicht.Gefällt mir echt rein gar nicht.Aber dann wär er ja richtig original.
      Ich hab grad mal ge-ebay-t und gesehen da kommt gar kein rundes Rücklicht dran. Das werde ich natürlich sofort ändern. Ich mach mich jetzt raus noch ein bisschen schrauben
      Achso,was ich noch fragen wollte. Ihr seht doch auf dem einem Foto mein Vergaser. Kann mir jemand mal bitte die beiden Schrauben erklären. Also was für welchen Zweck gut ist. Weil der Gaser muss unbedingt mal eingestellt werden. (nur so nebenbei, ein bisschen kenne ich mich aus hab schon mal ne simme aufgebaut)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „gixxertyp“ ()

    ANZEIGE