Ständiges durchbrennen der Birnen

      Ständiges durchbrennen der Birnen

      Guten Tag liebe schrauber,
      ich bin neu hier im Forum also bin ich für Hinweise und Kritik offen.
      Zu meinem Problem.
      Ich habe seit ca. 3 Monaten eine vape Zündung verbaut ( ich habe sie nicht selber verbaut)
      und seit ca. 3 Wochen brennen mir ständig die Birnen durch ( Abblendlicht und Rücklicht).
      Abblendlicht 12v 35 35
      Rücklicht 12v 10 w
      Ist daran etwas verkehrt? Denn meistens sind es ja nur banale Dinge...
      Oder könnte es etwas Schlimmeres sein?
      Vielen Dank schonmal im vorraus.
      :shehumper::
      Masse: Motorblock <=> zentralen Massepunkt (wichtig; --- 1,5-4mm²)

      vom zentralen Massepunkt geht es dann weiter:
      - 1x zum Regler und weiter an das Regler-Gehäuse
      - 1x zum Zündmodul
      - und zu allen anderen Masseanschlüssen laut Plan
      (Lege zuerst eine Zahn- oder Fächerscheibe auf den Massepunkt auf, bevor die anderen Kabel kommen. => Diese Scheiben "beißen" sich durch Farbe/Beschichtung und stellen somit einen Sicheren Kontakt zum Rahmen her)

      Wenn das überprüft ist (saubere und straff sitzende Kontakte! !), könnte auch der Regler defekt sein, was du anhand einer Spannungsmessung am/im SW oder RL nachprüfen kannst. Soll bei Vollgas 13,4-13,8V AC (V~)
      (Hast du beim Anschließen ggf eiunes der Kabel verwechselt? --- übrigens gehört ins RL standardmäßig eine 12V/5W-Birne bei der VAPE)
      Gruß Frank

      :kopfkratz: Was ist eigentlich Elektrizität? :kopfkratz:


      Morgens mit Hochspannung aufstehen,
      mit Widerstand zur Arbeit gehen,
      den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
      abends geladen nach Hause kommen,
      an die Dose fassen
      und eine gewischt bekommen!

      :a_bowing:
      DAS ist Elektrizität! :a_bowing:
      :whistling:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „DUO78“ ()

      Danke das sind ja schonmal gute Infos.
      Ich werde das morgen Mal alles überprüfen und dann berichten.
      Eine Frage hab ich noch. Und zwar hat mir der jenige gesagt der mir die vape eingebaut hat das es Birnen Kombinationen gibt aber welche das sind wusste er nicht. Stimmt das?
      Aus diesem Grund hab ich einfach mal hinten eine größere eingesetzt und merkwürdiger Weise halten die beiden Birnen ( vorne und hinten) schon drei Tage. Eigentlich waren die alten schon immer nach 20 min Fahrt durch.

      >Nachtrag<

      @ carpediem
      Das Kabel war schon bei dem vape Set dabei welches ich mir gekauft habe.
      Da sollte man eigentlich denken die wissen was die verkaufen , aber anscheinend nicht.
      Bekommt man das passende Kabel bei akf oder ähnlichen Händlern zu kaufen. Ich habe da nämlich bisher nichts gefunden.
      :shehumper::

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „DUO78“ ()

      Die Vape braucht keine bestimmten Birnen, da hier ein elektronischer Regler veraut ist, der die Wechselspannung für die Front/Rück und Bremslampe konstant hält. Daher sollte nix durchbrennen, auch wenn mal z.b. die Rücklichtbirne durchbrennt, bleibt die vorne und die Bremslampe heil.

      Ein dickes Massekabel musst Du dir schon selber bauen. Ich bin aber der Meinung, daß das dünne ausreicht. Dein Fehler wird woanders liegen.

      Versuch mal an Kabeln, die Strippe aus dem jeweiligen Kabelschuh oder Stecker herauszuziehen. nicht mit Gewalt, sondern mit Gefühl. Damit lässt sich oft ein schlecht gecrimptes Kabel finden. Oder halt ein schlecht gesetzter Stecker. Diese Fehler werden leider oft unterschätzt. Es gibt bei der Vape übrigens auch einen Stecker auf der rechten Herzkastenseite, der ist wichtig in diesem Zusammenhang....
      Absurderweise mag die Raumfahrt keine Himmelsfahrtkommandos ^^
      Immer die für das jeweilige Fahrzeug und "Funktion" empfohlene Birnenleistung verwenden - Dann gibt es keine Probleme.

      Der geringere Helligkeitsunterscheid könnte das Bremslicht nicht deutlich genug werden lassen.
      Gruß Frank

      :kopfkratz: Was ist eigentlich Elektrizität? :kopfkratz:


      Morgens mit Hochspannung aufstehen,
      mit Widerstand zur Arbeit gehen,
      den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
      abends geladen nach Hause kommen,
      an die Dose fassen
      und eine gewischt bekommen!

      :a_bowing:
      DAS ist Elektrizität! :a_bowing:
      :whistling:

      So es ist das gekommen was kommen musste das Abblendlicht ist durch.
      Die Rückleuchte funktioniert noch aber flackert im Standgas. Ich habe alle Kabel kontrolliert und es ist alles so wie es sein soll. Das Problem ist nur das ich nur ein Massekabel gefunden habe.:-\ Ich dachte aber es gibt mehr. Oder? Also muss ja der Regler kaputt sein (der Sitz doch in der linken Herzkasten Seite oder?) Was anderes fällt mir dazu nicht ein. (+_+)

      DUO78 schrieb:

      Immer die für das jeweilige Fahrzeug und "Funktion" empfohlene Birnenleistung verwenden - Dann gibt es keine Probleme.
      Der geringere Helligkeitsunterscheid könnte das Bremslicht nicht deutlich genug werden lassen.

      Ich werde die Birne wechseln sobald ich ne neue 5w habe.
      :shehumper::
      Hallo
      Leider besitze ich so etwas nicht.
      Ich muss mich da Mal informieren wer so etwas hat.
      Gleich vorab was für Währte müssten da herauskommen und noch viel wichtiger an was für stellen muss ich Messen?
      Ich bin zwar gelernter Schweißer aber mit Elektrik kenn ich mich nicht besonders aus.
      Kann man auch Bilder einfügen bei den Fragen? Denn ich hab welche von dem Kabelsalat gemacht. vielleicht sieht da ja sogar jemand etwas was ich nicht sehe. :)

      Hab die Funktion gefunden für die Bilder :)
      Wenn das jetzt wieder als Doppel Post zählt dann tut es mir leid. Ich hab es versucht es anders zu machen aber ich habe es nicht hinbekommen.
      Bilder
      • IMG_20170928_185950.jpg

        966,91 kB, 1.600×1.200, 26 mal angesehen
      • IMG_20170928_185844.jpg

        1,04 MB, 1.600×1.200, 23 mal angesehen
      • IMG_20170928_185812.jpg

        1 MB, 1.600×1.200, 22 mal angesehen
      • IMG_20170928_185726.jpg

        732,48 kB, 1.600×1.200, 19 mal angesehen
      :shehumper::
      Was meinst du mit was das denn ?
      Ich weiß das wir das Gerade ebend privat geklärt haben. Aber ich habe das mit den Bilder echt nicht anders hin bekommen also das heißt ich habe die nicht in die vorige Nachricht eingefügt bekommen.
      :shehumper::

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Hordas“ ()