Auffahr unfall

      Auffahr unfall

      Hallo,
      Mir ist montag leider ein Kleiner unfall passiert. Bin in einer 30er Zone jemanden mit geschätzt 10 Kmh aufgefahren. Äußerlich war nur das Kennzeichen eingedrückt da ich da mit meinem Schutzblech dran gekommen bin. Wir haben uns darauf geeinigt das wir das Ganze ohne Polizei regeln.Er hat sich heute bei mir Gemeldet das er bei einer Werkstatt war die einen Kosten voranschlag von 390€ geschrieben hat. Komisch finde ich das ich kein Bild vom auto bekommen kann ohne Kennzeichen halter. Angeblich ist wohl unterm Kennzeichen halter lack abgeplatzt. Wie kann ich da vorgehen? Zahlt die Versicherung was? Ich hab nur ein Foto gemacht und habe sonst nur den Namen.
      Red mit Deiner Versicherung.
      Du hast nen Schaden verursacht. Dafür bist du Versichert, ob Polizei oder nicht.
      Wenn das die Mopedversicherung ist, entsteht dir ja nichtmal ein Nachteil davon.

      Haben die den Verdacht, dass da etwas nicht stimmt, dann schicken die nen eigenen Gutachter los.
      Absurderweise mag die Raumfahrt keine Himmelsfahrtkommandos ^^

      eRRit schrieb:

      Hallo,
      Mir ist montag leider ein Kleiner unfall passiert. Bin in einer 30er Zone jemanden mit geschätzt 10 Kmh aufgefahren. Äußerlich war nur das Kennzeichen eingedrückt da ich da mit meinem Schutzblech dran gekommen bin. Wir haben uns darauf geeinigt das wir das Ganze ohne Polizei regeln.Er hat sich heute bei mir Gemeldet das er bei einer Werkstatt war die einen Kosten voranschlag von 390€ geschrieben hat. Komisch finde ich das ich kein Bild vom auto bekommen kann ohne Kennzeichen halter. Angeblich ist wohl unterm Kennzeichen halter lack abgeplatzt. Wie kann ich da vorgehen? Zahlt die Versicherung was? Ich hab nur ein Foto gemacht und habe sonst nur den Namen.


      390 Euro sind gar nichts, da zuckt deine Haftflicht nicht mal. Wenn jetzt erst noch ein Gutachter ran muss wird es wenigstens doppelt so teuer...aber auch nur für deine Haftpflicht, nicht für dich. Entspann dich, ich würde mir viel mehr Sorgen um mein Schutzblech machen.

      eRRit schrieb:

      Danke das beruhigt mich schonmal. Ja ich hab keine Polizei gerufen weil meine S 51 auch eher ne S85 ist,und weil ich dachte das das nur das Kennzeichen fürn Zwanni ist. Muss ich vorsichtshalber zurück bauen?


      Öhm...hoffe mal das Forum ist nicht öffentlich. Klemm dir das mit der S 85. Die Haftpflicht zahlt so kleine Beträge normalerweise ohne Rückfrage, abzüglich deiner Selbstbeteiligung. Ein Unfall, auch wenn du nur auf den Unfallgegner drauf gepupt hast, verursacht immer mindestens Kosten im hunderter Bereich, dafür sorgen schon die Werkstätten, sie wollen ja verdienen. Zwanzig Euro...;-)...hätte es vielleicht in der DDR gekostet.
      Eigentlich müssteste gar nix zahlen, warum auch? Du hast den Unfall verursacht aber der eigentliche Geschädigte war zu Doof sich deine Versicherungsdaten geben zu lassen geschweige denn den Unfall Ordnungsgemäß durch die Cops aufnehmen zu lassen. Der Geschädigte hätte somit nix in der Hand und kann/könnte dir gar nix. "Freiwillige" Absprachen zählen doch nix (außer es gab noch Zeugen), wenns unter 4 Augen war dann ist der Drops gelutscht.
      @christian2306: Was ist denn das für eine miese Einstellung?
      Es ist ziemlich asozial, erst einem anderen einen Schaden zuzufügen und dann nicht dafür die Verantwortung zu übernehmen.
      Genau für solche Fälle gibt es doch die KFZ-Haftpflichtversicherung. Die übernimmt den Schaden in voller Höhe und als Mopedfahrer hat man dadurch noch nicht einmal irgendwelche Nachteile, wie z.B. höhere Versicherungsprämien oder ähnliches.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Zweiradfan“ ()

      Von der moralischen Seite her sicherlich verwerflich, aber Recht hat er. Die Welt ist nun mal schlecht... Und mal ganz ehrlich... Farbe unterm Kennzeichen ab... meint ihr nicht, der steckt nicht selber die Kohle ein ?
      Simtex´s Aufbau - Thread

      Der Standard

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „simtex“ ()

      Ist doch egal! Er hätte auch die Polizei rufen können, das wäre unter Umständen anders ausgegangen als die nun hier veranschlagte Summe.

      Mal nebenbei, der Karren war vorher sicherlich ohne Schaden an der Stoßstange, und meist wird komplett lackiert und da ist das ein üblicher Kurs
      MZ Fahrer sind eine große Glaubensgemeinschaft, sie glauben Motorrad zu fahren.