Fanartikel Simson Ersatzteile von ETHS

Posts by Ulfus

    Das Teil, wie bei Ostoase oder anderen Händlern erhältlich, habe ich modifiziert:

    Bohrung unten mittig durch die Halterung, am Schutzblech hatte ich eh ein Loch mittig unten für die mittlere der Befestigungen der Spritzkappe,

    lange Schraube von Innenseite Schutzblech nach außen, mit UScheibe, Sprengring und Mutter gekontert, nächste Mutter auf die Schraube gedreht, Sprengring, UScheibe, Nummernschildhalter, U-Scheibe, Hutmutter.

    Sitzt fest, nix wackelt oder vibriert. Mit Kennzeichenhalter kann man auch das ganze Geschraubsel verdecken.

    Jo, ist logisch.


    Nächste Stelle:

    Hupenschalter - wenn umgerüstet auf Multischalter, haben die Neueren nicht viel Haltbarkeit, bzw. ich habe drei gebraucht, bis einer was taugte (die kleinen 2-Knopf-Einsätze zum Einlöten).

    Wenn Du die Zündung einschaltest, geht die Hupe sofort los.

    Bedeutet, die Klemme 15/51 hat Strom, bzw. schaltet durch.


    Wo kommt dieser her - > entweder ein Kontakt verbogen -> z.B. geBrücke(t) zu Klemme 30,

    oder intern das Zündschloss schlecht gebaut und verbundene Kontakte, die nicht verbunden sein sollten


    Simson Star Zündschloss verkabelung - Technik und Simson ...

    Hypothese:

    Hupe hupt beim Einschalten der Zündung dauerhaft.

    Zündschloss mit Brücke oder defekt

    Bei einer anderen Hupe fliegt gleich die Sicherung

    und Hupe (Nachbau?) defekt.

    Wo kann man denn Wunschversicherungskennzeichen beantragen?

    Ist bestenfalls in der Zentrale der Gesellschaft möglich, aber allgemein nicht vorgesehen.

    Die Zahlen gibts es beim Vertreter, der aus den ihm zugeteilten auswählen kann.


    Die Buchstabenkombi gibt u.a. den Versicherer an, also auch wenig variabel.


    Wir haben zumindest das FFW beim GDV bekommen, damit wir unsere Feuerwehren unterstützen...

    Ich habe schon die neuen hellblauen Kennzeichen da, aber noch keine Preisliste für...,

    die Mopped-Abteilung ist aber lahm.

    Der Filius hat sich schon die 180 XYZ reserviert (Buchstaben beispielhaft),

    wohl um sagen zu können, er fährt 180...

    Guten Morgen.


    Nun mein Kommentar zum frühen Montag, nachdem sich Lory wohl arg am nicht vorhandenem Schlips gezogen fühlte:


    ich habe mich - wie richtig von einigen Lesern angenommen - in erster Linie nur auf die allgemeine Aussage bezogen,

    dass für ein LKR gleicher Preis in der Haftpflichtversicherung wäre, was absolut falsch ist, da dort die Prämie abhängig von Kilowatt oder PS, sowie Alter des Nutzers und Nutzerkreis ist. Dies mag von diversen Versicherern unterschiedlich betrachtet werden.


    Zum Zweiten habe ich allgemein mich auf die Steuerfreiheit bezogen, die für Leichtkrafträder LKR nur unter 11 Kilowatt gilt.

    Die vorgestellte CB 125 hat mich null interessiert, da dort ja auch verallgemeinert "(z.B.)" stand, weshalb ich mir in der Weisheit meines Alters anmaßte, auch zu verallgemeinern.


    Wenn jemand diesen Gedankengängen nicht folgen konnte, möchte ich mich ob der Komplexität derselben gern selbst entschuldigen.

    Woher hast Du diese Falschinformation?


    - Steuerfrei bis 10,9 KW, darüber fällt Kfz-Steuer an (9,20 EUR p.a.)

    - Haftpflicht abhängig von Leistung und Fahreralter und nicht vergleichbar mit KKR bis 45/50/60 km/h