MZA Kalender Simson Ersatzteile von ETHS Werbebanner Dumcke

Posts by bimmel

    Habe mit dem zuständigen Prüfer telefoniert, wir werden daraus eine Kr51/2 machen. Er sieht kein Problem wegen der Zulassung.

    Ah danke für die Info. Ich hätte einen Interessenten dafür nur die Frage wäre was ein fairer Preis dafür ?
    Kollege meinte die sind relativ selten zu bekommen ?

    Also verkehrsicher, ich könnte das Fahrzeug mit einem gecleanten Panzer Lenkerendenblinker und leicht tiefer gelegt vorstellen, also so aufbauen nach meinen Wünschen aber so das die Verkehrssicherheit gegeben ist ?

    Darauf wird es hinauslaufen, die Frage wäre jetzt:


    Original gehört in die 1er Schwalbe ein M53 Motor rein, der Rahmen den ich habe hat aber nicht die obige Motorhalterung und nicht 1er Schwalbe typisch den Bremsbowdenzug für hinten.


    Welchen Motor sollte ich jetzt verbauen und wie verhält sich das mit dem Bremsgestänge?

    Ok, dann müsste man das Fahrzeug ja vorstellen ?


    Falls ja, dazu muss es erstmal wieder zusammen gebaut werden. Ich hätte gern vorher das Typenschild, nicht das es im nachhinein heißt wird nicht erteilt und ich steck da Haufen Geld rein :-)


    Und wenn man sich ein Blankoschild besorgt die Rahmennummer einschlägt Bj 79 KR51/1 und dann nochmal das KBA kontaktiert ?

    Hallo,


    ich habe aus einem Nachlass eine Kr51/ ? erstanden, leider weis ich nicht so richtig wo ich das Teil einordnen soll, da bisher die Papiere bei der Haushaltsauflösung nicht gefunden wurden.
    Ersatzpapiere wird schwer werden da der Rahmen kein Typenschild hat, aber mal eins besessen haben muß da der Abdruck vom Schild und die beiden Löcher von den Kerbstiften zu sehen ist.
    Den eigentlichen Besitzer ein 79 jähriger Opa, den kann ich leider nicht mehr fragen (Nachlass)
    Das Fahrzeug stand ca. 19 Jahre im Schuppen.



    Zu den Merkmalen:
    Die Motoraufhängung für den M53 ist nicht vorhanden, also nichts geflext nichts...was eigentlich dann für eine Kr51/2 sprechen sollte.
    Rahmennummer ist 7 stellig und beginnt mit 1002xxx, diese wiederum steht laut Internetliste für Bj. 79 was wieder für eine KR51/1 steht.
    Das Fahrzeug hat ein Bremsgestänge für die Hinterradbremse und kein Bowdenzug wie bei der Kr51/1


    Verbaut ist ein S50 Motor.


    Wie gehe ich am besten vor um für das Fahrzeug wieder Papiere zu bekommen ?


    Blankoschild besorgen -Rahmennummer + Baujahr+ Typ einprägen ? Falls KBA Fotos sehen will, würden die stutzig werden wenn das Typenschild zu neu aussieht ?


    Aktuell ist das Fahrzeug zerlegt zwecks restaurieren.


    Wäre es möglich das ich evtl. ein Austauschrahmen habe ?

    Alles klar, wie verhält sich ein AOA3 an einer originalen S70 Comfort?
    Vergaser ist ja auch nur ein 16er, denke wird soviel nicht bringen?


    Zu dem ZT60N, werde mir den Daily Street D von RZT holen der im Video vorgeschlagen wurde.

    OK man sieht ja das der AOA3 am 60er etwas schlechter abschneidet als zb der von RZT. Er ratet von AOA3 am 60er ab, andere hingegen sind der Meinung AOA3 am 60 ist ok.


    Dazu bräuchte man noch weitere Fahrberichter anderer Simmifahrer.

    In Sachen Auspuffanlagen bin ich nicht so bewandert, aktuell fahre ich einen ZT60N mit Mikuni Vm20 und einen AOA3 (verschweißte Variante) wo der herkommt kein Plan habe ich damals von jemanden abgekauft.
    Also wenn ich das so richtig deute bringt mir ein aktueller Auspuff zb RZT DailyStreet D keine Verbesserung gegenüber zu einem AOA3 ?


    Weil jemand meinte egal ob nun RZT oder der von ZT Reso2019 mit 110mm Gegenkonus ist jedenfalls besser für den 60er als ein AOA3 ?

    Hallo,


    mal eine Frage, habe vor kurzen einen Zylinder bekommen der optisch von außen mal gereinigt werden könnte.
    Würde gern wissen wollen ob ich den Zylinder in einem Ultraschallbad legen kann ?
    Das Problem der Zylinder wurde vor kurzen geschliffen und gehont. Sollte man das lieber nicht machen wegen der Graugussbuchse das sich da irgendwo Rost bilden und es später zu einem Klemmer kommen könnte oder ist das ganze eher unbedenklich ?

    Hallo,


    ich hatte vor mir einen LT60 von Langtuning zu besorgen aber derzeit ausverkauft. AKF oder auch Ostoase bieten die LT60 Reso auch öfters an nur sind diese im Preis etwas günstiger. Wie setzt sich die Differenz zusammen zwischen Langtuning und den anderen Angeboten ? Sind das nicht alles die selben Zylinder ?


    Von PZ gibt es einen 60ccm SportPlus hat damit jemand Erfahrung, dann würde ich mir diesen evtl. als LT60 Alternative holen.


    Ich habe noch einen AOA3 liegen welcher verschweißt/verzinkt ist, also hat keine Schelle zwischen Auspuff und Krümmer, würden diesen evtl tauschen gegen einen ZT Reso 2019


    Also zusammengefasst


    LT60 Reso ->https://langtuning.de/Shop2/Zy…geprueft-und-einbaufertig


    PZ SportPlus ->https://pztuning24.de/60ccm-Sport-PLUS-Zylinderkit


    https://zt-tuning.de/Zylinderkit-ZT60N-Stage-1 -> https://zt-tuning.de/Zylinderkit-ZT60N-Stage-1



    Welches obige Setup wäre jetzt besser mit dem Auspuff ?



    Auspuff ->https://zt-tuning.de/ZT-Reso-2019-70-110ccm