LT60Reso oder RZT RevUp 60 | *auffällige Optik* und *von AKF oder LT?*



  • Hallo zusammen,


    ich bin schon länger am Überlegen, mir einen neuen Zylinder anzuschaffen. Gefahren werden soll maximal mit AOA1 (da Enduro und ich am Krümmer schweißen müsste) und 16er Vergaser und dementsprechend geänderter HD.


    Ich schwanke zwischen LT50 Sport mit 2 Ring Barikit, LT60 Sport mit 2 Ring Barikit und dem LT60 Reso sowie einem RZT RevUp 60.
    ***Achtung: RZT RevUp 60 Zylinder wird erst ab dem 10. Beitrag behandelt.***
    (Ich habe eine S51/ 4Gang/ Enduro/ 12V Unterbrecherzündung mit ALK, Zündung läuft Prima, kein Verlangen nach Vape ;) )
    Die Geschwindigkeit soll so auf echte 75 ( - 80) km/h auf der Geraden rauslaufen.


    Frage No. 1:
    Am LT60 Reso gefällt mir besonders die Nicasil-Beschichtung.
    Jedoch habe ich ein großes Problem mit der hellen und sehr auffälligen Optik des Zylinders. :furious:
    Mein Motorgehäuse ist schon etwas älter und dann fällt der helle Zylinder im Kontrast zum Zylinderkopf und dem Motorgehäuse einfach zu sehr auf.
    Hat jemand Erfahrung ob man den zB mit Schleifvlies und Drahtbürste einfach zu einer origianlen grauen Guss-Optik bringen kann? (hat jm ein Foto?)


    Frage No. 2:
    Den LT 60 Reso gibts ja bei Langtuning im Shop für 209€ (+15€ Vergaser-Kit) und es gibt das Zylinder-kit bei AKF für 169€.
    Macht das einen Unterschied wo ich kaufe? Oder muss ich bei AKF noch vieles nacharbeiten und bei Langtuning nicht mehr?


    Frage No. 3:
    Wie schnell laufen Lt50 Sport und LT60 Sport mit AOA1 und 15er Ritzel realistisch?


    ich wäre euch sehr Dankbar für eure Hilfe und Erfahrungsberichte.


    Viele Grüße
    Simson_D01

  • Unauffällig und mit 80 kmh unterwegs sein ist möglich mit einen original DDR zylinder welche LT bearbeiten kann zum S60 Sport. Ich fahre die auch in meinen Schwalbe, sieht alles Stino aus. Auspuff fahre ich aoa1, schon leise für den Alltag und weit über 10tkm absolviert jetzt. Mit 5 Gang,15er Ritzel lauft sie immer 75 bis 80 kmh(mit Rückenwind schafft sie so max 85 kmh).


    Einen reso fahre ich in meinen S50, die habe ich mal mit Öl eingepinselt sodass die nicht mehr so neu aussieht.

  • Unauffällig und mit 80 kmh unterwegs sein ist möglich mit einen original DDR zylinder welche LT bearbeiten kann zum S60 Sport. Ich fahre die auch in meinen Schwalbe, sieht alles Stino aus. Auspuff fahre ich aoa1, schon leise für den Alltag und weit über 10tkm absolviert jetzt. Mit 5 Gang,15er Ritzel lauft sie immer 75 bis 80 kmh(mit Rückenwind schafft sie so max 85 kmh).


    Einen reso fahre ich in meinen S50, die habe ich mal mit Öl eingepinselt sodass die nicht mehr so neu aussieht.

    Also läuft ein neuer S60 Sport von LT mit AOA1 und 16er BVF auch stabile 75-80? Ich habe mal gehört mit AOA1 fahren die nur ~70.... Welche Zündung hast du?
    Kann man die helle Oberfäche vom Reso irgendwie anschleifen, damit die wie "alt" aussieht? Oder hilft da wirklich nur Strahlen mit Glasperlen oder Sand?
    Hast du den Reso direkt bei LT gekauft oder zB bei AKF. Bei AKF ist er ja grad 40€ günstiger.

  • Mit GPS gemessen lauft die immer 75+ km/h.
    Ich habe die mit original Auspuff,aoa1 und aoa2 längere zeit gefahren und mit stino Auspuff oder aoa1 verzichtet Mannnur auf die Letze paar km/h und bisschen Drehmoment oben.
    Zündung, jetzt Vape wegen Lichtleitung (für Alltag, slechtes Wetter kann ich H4 nur empfehlen),vorher mit Unterbrecher. Unterschied ist Vape hat einen stärkere Zündfunken, Standgasist minimal Stabiler und Mann muss nicht mehr nachstellen. Höchstgeschwindigkeit ist gleich.
    Meinen Schwalbe istmein Alltag Moped, und mir gefällt aoa1 am besten, Drehmoment gleich verfügbarund einen schönen band zum fahren.


    Ich kaufe mein Zylinder grundsätzlich beiLT, die bearbeiten die nach und Mann ist gewiss das die Best passende Kolbenausgewählt ist.
    Reso einölen mit flüssig Gold (M800) reicht, dann sieht die nach Kurze Zeitoriginal und alt aus.

    Edited once, last by BV27 ().

  • Ich hatte einen Reso-Zylinder & Kopf Glasperlen gestrahlt und die "Beizfarbe" war weg. Man kann den Zylinder auch schwarz lackieren ( Einbrennfarbe ). Bei LT sind die Reso-Zylinder etwas teurer-weil dort mit "fachkundiger" Zunge der Zylinder nochmals auf Grat usw. geprüft wird. ;-)

  • kannst über den zylinder ein bisschen altöl schütten dann sieht er auch alt aus
    Der Unterschied zwischen den beiden Versionen ist, dass es bei lt einen 21er einlass gibt, und sie definitiv nochmal nachgeprüft sind
    Bei akf oder anderen Shops haben sie einen 19er Einlass

    TuNEr SiND raSEr :doofy::doofy:


  • kannst über den zylinder ein bisschen altöl schütten dann sieht er auch alt aus
    Der Unterschied zwischen den beiden Versionen ist, dass es bei lt einen 21er einlass gibt, und sie definitiv nochmal nachgeprüft sind
    Bei akf oder anderen Shops haben sie einen 19er Einlass


    Also, da ich einen 16er Vergaser nehmen will, kann ich ja bei AKF bestellen oder gibt es da echt soviel nachzuprüfen, dass ich doch bei LT bestellen soll?
    Bei AKF hätte ich dann 20% gespart, oder ist es das nicht Wert? Sind die AKF Zylinder im Auslieferzustand so minderwertig?
    Und für die Optik reichts, wenn ich ihn einmal mit altem Öl einschmiere und nach paar km fahren brennt sich das dann ein oder wie?

  • Ich hab grad bisschen im Forum rumgesucht und bin auf den RZT Revup 60 gestoßen.


    Dieser soll mit Original Anbauteilen auch 7PS bringen.
    Ist der RZT auch beschichtet und somit etwa vergleichbar mit dem 60er Reso?


    Nur mal so als alternative zum 60er Sport bzw. Reso

  • Ich hab grad bisschen im Forum rumgesucht und bin auf den RZT Revup 60 gestoßen.


    Dieser soll mit Original Anbauteilen auch 7PS bringen.
    Ist der RZT auch beschichtet und somit etwa vergleichbar mit dem 60er Reso?


    Nur mal so als alternative zum 60er Sport bzw. Reso

    Was haltet ihr von dem oben genannten RZT Revup 60, ist das eine gute Alternative zum auffälligen Reso. Kosten tun sie ja gleich viel.

  • Ich hab grad bisschen im Forum rumgesucht und bin auf den RZT Revup 60 gestoßen.


    Dieser soll mit Original Anbauteilen auch 7PS bringen.
    Ist der RZT auch beschichtet und somit etwa vergleichbar mit dem 60er Reso?


    Nur mal so als alternative zum 60er Sport bzw. Reso

    Der RevUp ist ein Graugusszylinder und hat nicht die versprochene Leistung! Der LT 60 Reso Zylinder wird von Airsal in Spanien hergestellt. Die besitzen dort eine Qualitätssicherung und machen nichts anderes als Zylinder / Tuningteile herzustellen. Gr.

  • Hallo, möchte zu den Zylindern gar nichts sagen. Habe gerade nur gesehen, dass du eine Unterbrecherzündung fährst. Gab hier in dem Forum auch letztens einen Thread darüber. https://www.simsonforum.de/wbb…er-bei-60ccm-drin-lassen/
    Ich persönlich weiß nicht, ob das lange gut geht mit der U-Zündung und diesen Zylindern.

    S60 Sport DDR Bearbeitung kann man Bedenkenlos fahren mit Unterbrecherzündung.

  • Der RevUp ist ein Graugusszylinder und hat nicht die versprochene Leistung! Der LT 60 Reso Zylinder wird von Airsal in Spanien hergestellt. Die besitzen dort eine Qualitätssicherung und machen nichts anderes als Zylinder / Tuningteile herzustellen. Gr.

    Also ist der RZT RevUp 60 nicht gut verarbeitet und eigentlich sein Geld nicht Wert?
    Woher weißt du, dass der Zylinder die Leistung nicht erreicht? Hast du den selber?

  • Ja, den Zylinder montiert mit 18er Vergaser und anderen Luffi und AOA2 Auspuff, da waren "nur" um die 70km/h drin ?!


    In einem anderen Thema (RZT Rev Up Abstimmung) schreibt einer, dass er mit Stino-teilen um die 75-80 fährt..?
    70km/h klingen extrem wenig. Was für eine Zündung hast du?

  • Vape A70-3, ZZP 1,5 v.OT. Der RevUp ist ein 4K Zylinder mit großen zweigeteilten Auslass. Die Zusatz-ÜS sind wie "Wurmlöcher" gebohrt. Evtl. war das ein "Montagszylinder". Mit den SZ war etwas "faul" bzw. "im Argen".

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!