Simson Enduro

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Simson Enduro

      Hallo liebe Simson Freunde.

      Mein Sohn hat sich mit dem Simson Fieber angesteckt und wünscht sich eine S 51 Enduro.
      Ich sitze schon seit ein paar Tagen am Laptop und durchstöber sämtliche Seiten.
      Ich habe ein paar schöne Stücke gefunden aber für 3.000 Euro ist das doch ein wenig über Budget.
      Ich möchte auch das mein Sohn sicher durch den Berliner Stadtverkehr kommt und möchte ihn deshalb schon was sicheres kaufen und nix zusammen geschustertes was sich Enduro nennt nur weil der Auspuff nach oben gelegt wurde. Ich Weiss das alles einen gewissen Preis hat und die nachfrage hoch ist.
      wenn mir jemand weiterhelfen kann wäre ich sehr dankbar, vielen Dank und vielleicht bis bald.

      Bis dahin gute Fahrt, Simson4life :thumbsup:
      Darf man hier seine Meinung preisgeben ? Sicherlich bestimmt :

      meiner Meinung nach ist der Anreiz sicherlich schön, dass dein Sohn eine s51 enduro fahren möchte.
      Jedoch wäre mir persönlich das zu Heikel.
      besonders wenn man in der Innenstadt wohnt.
      Einerseits kein Platz zum schrauben und das eigentlich schwerwiegendste : Die Klauerei.
      Das Ding ist schneller weg als es einem Lieb ist. Akkuflex/ Schweißbrenner im Transporter und 2 kräftige Jungs und weg ist das Teil.

      Auch wenn es vlt nicht unbedingt in deinem Sinne steht: Für die Großstadt ist evtl ein homobomber oder so ein China-Sumo-50ccm-Ding mit Gangschaltung vom Vorteil.


      Wenn es doch unbedingt eine s51 sein soll, dann bitte die augen beim kauf richtig auf. Man erkennt ob ein "Neuaufbau" mit Liebe oder mit dem Anreiz des Geldes gemacht wurde.
      Und das fängt schon bei den Reifen an.
      Für was wirklich ordentlich gemachtes legst du gut und gerne mal 2500€ auf den Tisch.
      Dann muss es aber wirklich ordentlich gemacht sein. Nimm dir zum Kauf am besten jemanden mit, der wirklich Ahnung hat.
      Ansonsten erlebt man wirklich sehr schnell einen Reinfall. Das fängt wie oben gesagt mit den billigsten Reifen an, zieht sich über Rahmen mit Spraydose lackiert und beim Motormachen die alten Lager verwendet bis hin zu einem von Hacke bis Nacke geflickten Kabelbaum. Ausgeleierte Buchsen in Schwinge und Motorlager nicht vergessen (wird gerne beim "Neuaufbau" weggelassen, weil sieht man ja sowieso nicht auf den ersten Blick...) !

      Folglich Augen auf!!!
      Laisdung (Sprich Lais-dung)
      = Die vollkommen übertriebene Angabe von Motorleistung auf Facebook und anderen sozialen Netzwerken
      Wird berechnet mit :
      P=Kanäle*Lautstärke²+Hauptdüsengröße


      Du willst etwas kaufen was mit Sinn und Verstand gebaut wurde, legst wert auf die Sicherheit deines Sohnes und hast festgestellt das der Markt hier etwa bei 3.000€ für ein Neu Aufgebautes Fahrzeug liegt. Du bist nicht bereit soviel Geld dafür zu zahlen (ok jedem seine Sache) und suchst jetzt selbiges für 2.000€ also diesen Gedankengang kann ich nicht so richtig nachvollziehen aber egal.

      Ich schicke dir zum Thema mal eine PN.
      Nur mal nebenbei,

      hatte zuletzt ne Enduro da, vor zwei Wochen gekauft für knapp 2000€. Typischer Blender, bling bling und so. Motor war total im Eimer, sowie der Rest der Technik eigentlich auch.

      So summiert sich das dann eben weiter auf, es wird dazu auch genug Schindluder getrieben.
      Da kann man nicht nur, da muss man auch mal!
    ADVERTISEMENT