ANZEIGE

Originallack Schwalbe KR 51/2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Originallack Schwalbe KR 51/2

      Moin in die Runde , ich habe mal eine Frage zum Farbton meiner Schwalbe .
      Die Farbe ist hellblau / Babyblau und man teilte mir mit das dieses eine Sonderlackierung sei . Vereinzelt habe ich diesen Farbton schon bei Schwalben gesehen . Stimmt es das Edwins Sonderlackierung gab oder ist es Zufall das andere Schwalben das gleiche blau haben wie meine ? Danke für Eure Hilfe .
      Bilder
      • 7EEAAFB2-2293-4BA4-B147-E023AD8C7FC5.jpeg

        634,66 kB, 1.600×1.200, 49 mal angesehen
      ANZEIGE
      Also auf dem Bild erkenne ich nichts blaues.
      Und je nachdem wie das Licht einfällt erkenne ich da ein Tundragrau heraus, welches allerdings von den meisten als grünlich empfunden wird.
      Evtl ist es noch das alabasterweis (oder wie das nochmal genau heist).
      Wie gesagt, es mag sein, das der Lichteinfall auf dem Bild ungünstig ist und somit die Farbe nicht wirklich zu erkennen ist, aber beide hier genannten Farben sind keine Sonderlackierung.
      Derjenige der Behauptet es geht nicht, soll denjenigen nicht stören der's gerade tut
      Leergut ist nur voll gut
      Ich habe viel über die produktion von schwalben gelesen und mein bücherregal is voll damit. Aber ich sage das es keine sonderfarben gibt oder jemals gab. Vielleicht kam die farbe erst später in mode und es wurde von der originalfarbe umlackiert.
      Meines Erachtens gab es wirklich nur die farben dunkelgrün, Saharagelb,blau und dieses weiß gräuliche. Evtl. Rot das weiß ich jetzt aber nicht genau.

      Vielleicht hat dein Moped zu viel in der Sonne gestanden. xD

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „wellenbrecher02“ ()

      Originallack bei der /2er war :
      Saharabraun, Kirschrot, Billardgrün, Biberbraun und der N-Blauton.
      Was anderes gabs da nicht.
      Sonderlackierungen gab es ebenso wenig.
      Laisdung (Sprich Lais-dung)
      = Die vollkommen übertriebene Angabe von Motorleistung auf Facebook und anderen sozialen Netzwerken
      Wird berechnet mit :
      P=Kanäle*Lautstärke²+Hauptdüsengröße


    ANZEIGE