ANZEIGE

Jeder Zylinder geht kaputt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Jeder Zylinder geht kaputt

      Hallo
      Ich habe folgendes Problem und wäre mega froh über eure Hilfe .
      Ich fahre eine S51 mit 60 ccm 72 HD und 12 V Elektronik Zündung .
      Mich plagt dieses Problem schon sehr lange deswegen kann ich nicht sagen wann es genau Passiert ist .
      Meine Simson fängt in den hohen Drehzahlen an zu "Picken "ich weiß das klingt Komig aber ich kann es nicht anders beschreiben sobald man über den Punkt drüber ist hört dieses Geräusch und "Leistungsrücken" auf
      Ich habe auch zuerst meinen Verdacht auf den Zylinder und Kolben gelegt dieser hat auch senkrechte streifen und die Ringe haben sehr geschliffen und im Zylinder sind auch diese Schleifspuren ,ich habe alles getauscht bin gefahren und es passierte wieder genau das selbe im kalten Zustand kein Problem hochdrehen zulassen sobald sie warm ist kommt dieses Stocken und klimpern .
      Als nächstes habe ich meine Zündung überprüft zzt stimmt und auch alles andere
      Nebenluft zieht sie nicht und der Motor ist komplett neu überholt (Lager ,Kurbelwelle etc )
      Steuerteil wurde ausgetauscht und Zündspule ebenfalls ,Kerze sieht gut rehbraun aus allerdings denke ich etwas zu hell wollte dann das Gemisch einstellen aber irgendwie verändert sich die Farbe nicht und "die höchste "Drehzahl beim Einstellen ist wenn die Schraube drinnen ist .
      Kerze wurde auch schon ausgetauscht .
      Egal welchen Zylinder ich drauf baue es ist immer wieder aber bei anderen funktionieren sie ich weiß nicht mehr weiter :/
      ANZEIGE
      Warum drehst du an den Schrauben vom Vergaser rum, wenn du nicht weißt wofür die sind?
      Das eine ist die Standgasschraube, das andere die Leerlaufluftschraube.
      Können diese Schrauben, rein vom Namen her, was mit Problemen bei Vollgas zu tun haben?
      Nimm eine größere Hauptdüse.
      Wo ist der ZZP?
      geht nich und kann ich nich sind die brüder von will ich nich
      Leistung ist vorhanden?
      Vielleicht einfach nur Kolben-Rasseln!? Wenn die Karre nur Rasselt und Leistung da ist; wat soll et, einfach lassen.
      Ja Maß habe ich bei meinem Kumpel machen lassen der sich den Zylinder anschauen wollte
      Lag bei 2mm also sehr groß danach haben wir den Kopf auf die passende Größe abgedreht.

      Nein können sie nicht aber wenn die Kerze weiß ist heißt es ja das das Gemisch zu mager ist (also zu heiß )

      Leistung ist unten Rum vorhanden ab diesen Punkt ist aber ein leistungsstocken und danach geht es wieder hat nix nur mit kolben-Rasseln zutun Somal es bei jedem Zylinder und Kolben ist und auch durch dieses Geräusch deutlicher Schaden passiert .

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „LordHelmchen“ ()

      So als erstes lese dir die Regeln durch! Diese jetzt schon 2 mal gebrochen!

      Hast doch schon richtig erkannt wenn Kerze weiß ist was verkehrt entweder die Karre läuft zu mager oder die Zündkerze hat den falschen Wärmewert.

      Wenn Riefen im Zylinder zu sehen sind dann muss da was gemacht werden da ist dann was durchgewandert entweder Dreck oder Stücke aus dem Kolben Kurbelwellen Bereich also mal Bilder zeigen damit wir erstmal sehen wo wir sind wir haben hier schließlich keine magische Glaskugel.

      Tommyboy1103 schrieb:

      So als erstes lese dir die Regeln durch! Diese jetzt schon 2 mal gebrochen!

      Hast doch schon richtig erkannt wenn Kerze weiß ist was verkehrt entweder die Karre läuft zu mager oder die Zündkerze hat den falschen Wärmewert.

      Wenn Riefen im Zylinder zu sehen sind dann muss da was gemacht werden da ist dann was durchgewandert entweder Dreck oder Stücke aus dem Kolben Kurbelwellen Bereich also mal Bilder zeigen damit wir erstmal sehen wo wir sind wir haben hier schließlich keine magische Glaskugel.






      Kerze hat einen Wärmewert von 260 und wie gesagt die Gemisch Schraube ist drin und das Gemisch mit dem ich fahre ist 1:50


      Genau deswegen habe ich auch ein Komplett neues Zylinder Kit verbaut was aber dann genau die selben riefen hatte (luftfilterkasten ist sauber )
      Bilder
      • IMG_20180103_160453.jpg

        716,44 kB, 1.600×1.200, 80 mal angesehen
      • IMG_20180103_160518.jpg

        503,92 kB, 1.600×1.200, 88 mal angesehen
      • IMG_20180103_160525.jpg

        665,85 kB, 1.600×1.200, 81 mal angesehen
      • IMG_20180103_145913.jpg

        401,82 kB, 900×1.200, 77 mal angesehen
      • IMG_20180103_160436.jpg

        331,56 kB, 900×1.200, 83 mal angesehen
      • IMG_20180103_145915.jpg

        441 kB, 900×1.200, 71 mal angesehen
      Ist doch alle ok damit, das Rasseln kommt von dem billigen Kolben in Kombination, mit dem schlecht/nicht entgrateten Kanälen.

      Die Ringe halten dicht, er hat nicht geklemmt, also ist doch alles in Ordnung.
      Weiter einfahren und gut ist.
      Ich weiß nicht was du von dem 60er erwartest, aber schneller als 65 wirst du damit nicht.
      Wie mein Vorredner schon sagt billiger Kolben und nicht entgratet. Man sieht an dem Zylinder sehr schön das der Kolben erhebliches wackelt.

      Was für ein Zylinder und Kolben ist das ? Welcher Hersteller?

      Leerlaufgemischschraube ganz rein ? Gut dann kannst dir sicher sein das Falschluft vorhanden ist sonst würde der Moror sofort aus gehen.

      Würde auch die helle Zündkerze erklären.

      ElektroZwiebel schrieb:

      Ist doch alle ok damit, das Rasseln kommt von dem billigen Kolben in Kombination, mit dem schlecht/nicht entgrateten Kanälen.

      Die Ringe halten dicht, er hat nicht geklemmt, also ist doch alles in Ordnung.
      Weiter einfahren und gut ist.
      Ich weiß nicht was du von dem 60er erwartest, aber schneller als 65 wirst du damit nicht.




      Die Frage ist dann aber wieso es 1.bei jedem zyl . Und Kolben ist und 2 .wenn wir es auf ein anderes moppet bauen fährt es Problem los

      Klar würde ich weiter fahren bei einem "Rasseln" aber hier ist ja der Fall das der schaden immer schlimmer wird und alles immer mehr zerkratzt


      Ich werde mir jetzt einen Simmering für die Zündungsseite holen ,wo kann er noch falsch Luft ziehen ?

      Roy001 schrieb:

      Ich werde mir jetzt einen Simmering für die Zündungsseite holen ,wo kann er noch falsch Luft ziehen ?


      simsonforum.de/faq/index.php?a…g=de&highlight=falschluft
      HABEN ist besser als BRAUCHEN
      :pilot: :pilot: :pilot:
      Wenn der Motor komplett Neu und Überholt ist wäre die Frage von wem und ob es hierzu eine Rechnung gibt? Dann hättest du auch GEwährleistung auf den Motor usw. Weiterhin wäre sinnvoll zu Wissen von welchem Hersteller der Zylinder + Kolben stammen. Ohne genauere Angaben wird das hier einer der vielen "Wir raten ins Blaue hinein" Thread der dich nicht zum Ziel führt. (glaskugel)

      LOS AB 16 schrieb:

      Wer hat denn den Motor überholt und wie alt ist der Vergaser?

      Falschluft kann auch von einem verschlissenen Vergaser kommen.(Schieber oder Vergaser selbst)
      Die Symptome für Falschluft sind ja schließlich gegeben.




      Motor hat ein Moppet Laden im Nachbar Dorf gemacht
      Vergaser wurde auch neu verbaut

      christian2306 schrieb:

      Wenn der Motor komplett Neu und Überholt ist wäre die Frage von wem und ob es hierzu eine Rechnung gibt? Dann hättest du auch GEwährleistung auf den Motor usw. Weiterhin wäre sinnvoll zu Wissen von welchem Hersteller der Zylinder + Kolben stammen. Ohne genauere Angaben wird das hier einer der vielen "Wir raten ins Blaue hinein" Thread der dich nicht zum Ziel führt. (glaskugel)



      Ja das stimmt allerdings aber ich weiß ja nicht ob es genau daran liegt weil er hat ja nur die Lager und dichtungen und Kurbelwelle gemacht
      Zylinder ist ein ausgedrehter DDR auf 60 ccm Kolben ist MZA (aber an der Garnitur liegt es nicht Somal sie bei anderen läuft und es bei jeder ist )

      Ich habe heute den Simmering auf der Zündungsseite gewechselt war aber ohne Erfolg ist immernoch genau so
      simsonforum.de/wbb/index.php/Terms/

      Lesen! Besonders Punkt 2.4!



      So als erstes wechselt man Zylinder und Kolben nicht einfach lustig hin und her wie einem gerade ist. Wurde der Kolben nachgedreht ?

      Bitte dich zum Thema Falschluft belesen wo das überall auftaucht.

      Auf welchen Wert wurde die Quetschkante verändert ?

      Wenn ich so ne Riefen im Zylinder habe würde ich damit garnicht mehr fahren. Las den Zylinder auf einen Ordentlichen Kolben schleifen und stell deinen Vergaser richtig ein. HD auf 75.

      Was wurde sonst noch verändert am Moped Luftfilter, Auspuff, Zündung usw?

      Roy001 schrieb:

      Zylinder ist ein ausgedrehter DDR auf 60 ccm Kolben ist MZA (aber an der Garnitur liegt es nicht zumal sie bei anderen läuft und es bei jeder ist )


      Könntest du bitte ein wenig auf deine Rechtschreibung acht geben? Zwischendurch ein Punkt und ein Komma währe auch hilfreich.

      Ich glaube nicht, dass das ein DDR Zylinder ist. Diese Rillen auf der Dichtfläche kenne ich so nur von Nachbau bzw. Almot-Zylindern.

      Gruß
      Andreas

    ANZEIGE