Schwalbe KR51/1 mit Besonderheiten

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Schwalbe KR51/1 mit Besonderheiten

      Möchte meine schwalbe mal vorstellen...Sie ist von 1970 und im schlechteren zustand obwohl im Prinzip alles funktioniert...

      Momentan versuche ich heraus zu finden, welcher Motor dort verbaut ist...ist echt die reinste badtelbude das ding...der Vorgänger hat den Rahmen ordentlich bearbeitet, damit dieser dort reinpasst...

      Ich würde jetzt gerne diesen Motor gegen einen originalen schwalbenmotor tauschen...danach den Rahmen wieder herrichten und zuletzt die Optik näher ans original bringen...

      Ich hoffe ihr unterstützt mich dabei :)
      Images
      • 20171229_102516.jpg

        618.45 kB, 1,600×1,200, viewed 187 times
      • 20171229_183120.jpg

        933.87 kB, 1,600×1,200, viewed 168 times
      Was ist den mit den Stoßdämpfern an der Vorderradschwinge los, sind die flaschrum drinnen und wurden die Abdeckhülsen weggelassen 8|
      Daher habe ich ja diesen thread geöffnet...danke für die hilfe bei der bezeichnung...ja die ansaugung ist auch komisch...vom vergaser in den gummistutzen und von dort in einem Tank mit großen löchern...bei meiner alten schwalbe war das oben bei Lenker...aber dort sitzt jetzt zündspule usw
      Siehst du. Das muss in den Gummi ohne was drin in den Kasten ohne Löcher gehen, dann der Schlauch nach oben zur Luftfilterhalterung sodann der Luftfilter von einer roten Kappe unter der Aluabdeckung verschwindet.
      Probleme sind nur Lösungen in Arbeitskleidung !!!
    ADVERTISEMENT