ADVERTISEMENT

[gelöst] Schaumstoff unter Luftfilterkasten

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      [gelöst] Schaumstoff unter Luftfilterkasten

      Hallo,
      unter meinem Luftfilterkasten ist Schaumstoff aufgeklebt. Gehört das so, oder hat mein Vorgänger einen seiner witzigen Ideen umgesetzt (davon gab es schon einige). Der Schaumstoff ist vollgesogen mit Flüssigkeit und richtig Bäh und ich würde ihn gerne ersatzlos ausrupfen.
      Reifen ...check, Sprit ...check, Öl ...check, Bremsen ...check, Batterie ...check, Motor ...starten, Blinker ...check, Helm und Muttis Butterbrote ...check und weg :pilot:
      Wie? Hat keiner von euch irgendwann mal unter den Luftfilterkasten geschaut und kann mir sagen, ob er da auch so ein siffiges Schaumstoffdings hat?! :D
      Reifen ...check, Sprit ...check, Öl ...check, Bremsen ...check, Batterie ...check, Motor ...starten, Blinker ...check, Helm und Muttis Butterbrote ...check und weg :pilot:

      carpediem wrote:

      Eigentlich kommt da nur eine kleine Schaumstoffscheibe hin. Ist kreativ bei dir. Lass das so wenn der Schaumstoff kein Wasser aufnimmt.

      Naja, der Schaumstoff fühlt sich richtig matschig an, ist halt vollgesogen. Denke ich werde ihn runterrupfen, dem Luftstrom wird an dieser Stelle der Weg versperrt. Und der Vergaser hat es unnötig warm. Das kleine Scheibchen wird hoffenlich ausreichen.
      Danke für eure Unterstützung,
      /Petro
      Reifen ...check, Sprit ...check, Öl ...check, Bremsen ...check, Batterie ...check, Motor ...starten, Blinker ...check, Helm und Muttis Butterbrote ...check und weg :pilot:
      Ist wohl so gewollt mit dem Schaumstoff. Habe ich auch bei meiner SR50 B4. Wird beim jetzigen Umbauen aber auch ausgewechselt. Welchen Sinn das hat, kann ich dir aber auch nicht sagen.

      Buni wrote:

      Schall- bzw. Vibrationsdämpfung.

      Schalldämpfung wird schon die Idee dahinter gewesen sein. Ich habe den Bödsinn rausgerupft, die Simme ist genauso laut, bzw. leise wie vorher. Ist ja auch kein Wunder, der Schall geht ja auch genauso gut nach unten und wird von der Fahrbahndecke wieder nach oben reflektiert. Es ist halt etwas anderes als wenn man im Auto in einer geschlossenen Kabine sitzt.

      Danke an alle, werde das Problemchen als gelöst markieren.
      Reifen ...check, Sprit ...check, Öl ...check, Bremsen ...check, Batterie ...check, Motor ...starten, Blinker ...check, Helm und Muttis Butterbrote ...check und weg :pilot:

    ADVERTISEMENT