DUO/2 BJ 66 - Langzeitprojekt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Sorry, kenne mich mit der 3er Duo leider gar nicht aus...
      Trotzdem viel Erfolg! Schwierig werden auf jeden Fall Sachen wie Fensterrahmen und Co. zu organisieren..
      Wieviel Geld planst du für das Projekt ein ? Unter 1500€-2000€ braucht man wohl nicht anfangen..
      Und ich dachte, ich wäre bei meiner 64er schon am Ar..... :whistling:

      Viel Glück dafür....vorallem die Teilesuche wird dich nahezu den letzten Nerv kosten. Du kaufst Teilepakete, bei denen du nur ein Teil gebrauchen kannst, ab und zu auch Fehlkäufe; das musst du mit einrechnen.

      MfG
      Christian
      "Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom."
      (A. Einstein)


      Werbung


      Diesen Simson Ratgeber empfehlen
      wir für alle Simson Neulinge.


      Moin,
      auch ich hatte mal eine original krause Duo, mit Seilzuglenkung und Dreigang Handschaltung...
      Nur an das Baujahr kann ich mich nicht mehr erinnern, entweder 67 oder 69...
      Aber es war eindeutig eine DUO 2, denn ich habe hier noch Kopien von den unterlagen leider nur nicht mehr von den Papieren...
      Die war Baby blau, ich habe sogar noch alte Fotos, aber leider nicht Digital...
      Ich habe hier auch noch die Technischen Daten, falls Du Informationen brauchst melde dich einfach...
      Auf jeden Fall, viel Spaß und Glück beim Aufbau...

      Phr34k schrieb:

      Chrisman schrieb:

      Viel Glück dafür....vorallem die Teilesuche wird dich nahezu den letzten Nerv kosten. Du kaufst Teilepakete, bei denen du nur ein Teil gebrauchen kannst, ab und zu auch Fehlkäufe; das musst du mit einrechnen.

      Fehlt doch quasi nur die Verkleidung und die Scheibe :D
      ... und schweißen muss man können ;)


      Das dachte ich am Anfang auch :D

      duo_sven77 schrieb:

      Die war Baby blau, ich habe sogar noch alte Fotos, aber leider nicht Digital...
      Ich habe hier auch noch die Technischen Daten, falls Du Informationen brauchst melde dich einfach...


      Die Bezeichnung von der Zündung wär gut. Meine war und wird auch Babyblau, aber bis man das sieht wird wohl noch einige Zeit ins Land gehen :D


      duo_sven77 schrieb:

      Aber es war eindeutig eine DUO 2,
      laut Schwalbennest hat die doch ne verbreiterte Pitty-Haube, und den 3,4PSer Motor, oder nicht? (M53 statt M53/1)
      Hab nen Motor dazu, der Original sein soll mit BJ 66. (Laut Schwalbennest wurde die 3er DUO aber nur 1970 produziert?

      Kannst du mir vllt zur Rahmennumer sagen, ob die 6-Stellig sein KANN oder ob die "15/1967" möglich ist? Alles bissl spanisch - passt nämlich in keine Liste -.-
      Also,
      ich habe hier eine Kopie vom Original Begleitheft was es beim kauf dazu gab, also eine Begrüßung mit den wichtigen Details wie der "Hochleistungsmotor" :D
      Da steht bebildert DUO 2, das Bild zeigt eine DUO wie sie auch eine 4 sein könnte, allerdings mit Seilzuglenkung und Handschaltung und kleinen Details die eine 4 nicht hat.
      Da muss sich einer geirrt haben im Schwalbennest, ist ja auch nicht mehr so einfach es nachzuvollziehen.



      Hier die Kopie:


      Technische Daten:
      Motor:
      Typ M53 KHL
      49,8 cm³, 3,4 PS 6500 min-1
      Vergaser BVF 16N1-1
      Antriebskettenrad: 12 Zähne
      3 Gänge
      Elektrik:
      Schwunglichtmagnetzünder 15/18 W, 6V
      Zündkerze M 14-280
      Bleibatterie: 6 V 4,5 Ah

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „duo_sven77“ ()

      duo_sven77 schrieb:

      Hier die Kopie:


      Mich irretiert bisschen, dass die was von außschlißlich Handbedienung schreiben, bei mir aber nen Kupplungspedal drin ist (und aufgrund der Doppellagerung (Kupplung im Rahmen gelagert, Lenkung in Pedallagerung) sieht alles sehr original aus).

      Deine Rahmennummer oder zumindest deren Aufbau weißt du aber sicher nicht mehr? Das ist derzeit das problem, was mich am meißten beschäftigt. Ich denke mit dem 15/1967 kommt hin, aber ist es dann ein anderes Duo oder nen Prototyp von der 2? (Ohne Kupplungs-Schaltungs-Drehgriffamatur?)

      Grüße und danke für die Hilfe
    ANZEIGE