Mal wieder etwas zur Kerzenfarbe

    • Mal wieder etwas zur Kerzenfarbe

      Neu

      Setup:

      LT90 Reso
      Mikuni VM20 HD130
      LT Filu Sportluftfilter
      VAPE abgeblitzt

      Zündkerze erscheint meines erachtens zu hell... grad ein Streitpunkt zwischen mir und meinem Schwager.

      größere HD, bzw. Gemischveränderungen bringen nichts.

      Mit der größeren HD fährts schlecht.

      Was sagen die Profis?
      Bilder
      • Bildschirmfoto 2020-06-29 um 18.16.54.png

        637,58 kB, 627×678, 37 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Simsonwerkstatt ()

    • Neu

      Motul 800 ist schmal gut.
      Sicherlich wird der Motor einiges an Umdrehungen mehr haben als Stino Motoren ?
      Bei meinem Hochdrehenden Motor habe ich auch lange gebraucht um die Kerzenfarbe ins Braune zu bekommen.
      Wenn du den Hahn ganz auf machst beim fahren und die Kerze zu hell ist sollte da aber eine größere HD verbaut werden.
      Zu mager ist nicht so doll ,weil die Gefahr des fest gehen ,größer wird.

      Ich hoffe aber das andere dir noch genauer sagen können was du machen kannst,bin nur hier im Forum Spezialist .
      Jugend-Schraubertreff Otterstedt
      immer am Mittwoch von 16-19Uhr und Freitag von 16-22 Uhr
      28870 Otterstedt,Dieckerstr.15
      tel:01701791253
      Teilnehmer bis 24 Jahre
    • Neu

      Naja, ne 130er Mikuni entspricht einer 100er BVF Düse.
      Das kommt in meinen augen schon hin.
      Ich bin den mit gleichen Setup mit einer 95er HD gefahren und die Kerze war rehbraun.

      Wenn sie mit einer größeren HD schlechter Fährt, dann lass sie doch so.
      130er Mikunimass ist auf jedenfall schonmal nicht viel zu klein.

      Zieh doch mal bei Volllast den CHoke.
      Was passiert ?


      Klingelt der Motor bei Volllast ?
      Wenn nicht dann lass es einfach alles so wie es ist.
      Gib dem Kerzengesicht nicht zu viel Bedeutung.
      Laisdung (Sprich Lais-dung)
      = Die vollkommen übertriebene Angabe von Motorleistung auf Facebook und anderen sozialen Netzwerken
      Wird berechnet mit :
      P=Kanäle*Lautstärke²+Hauptdüsengröße


    • Neu

      "Früher" mit mineralischen oder teilsynthetischem Öl waren die Kerzen Rehbraun. (Mit mineralischem Öl ist die Kerze schon nach 5km braun/schwarz)
      Mit gutem Öl (motul 800, Royal Purple. Saubere Verbrennung, weniger Ablagerungen) kann die Kerze grau/dunkelgrau sein.
      Natürlich auf den Motor hören, ob der das abkann.
      S51 B1-3 die gelbe
      S51 B1-3 LT60 Reso 5-Gang Vape AOA2
      S51 B2-4 Original ausser Farbe + Felgen
    • Neu

      Grandpa schrieb:

      makersting schrieb:

      Für mich sieht die Kerze aus, als wäre sie erst ein paar km gefahren worden, und das mit zu fettem Gemisch oder zuviel 2-Takt-Öl.
      ich würde eventuell noch um einen falschen wärmewert erweitern.
      das war auch mein Gedanke. Sieht aus, als ob die Kerze ein bisschen heiß wird. Was fährst du für eine Kerze? Ich würde vielleicht mal ne kältere Kerze probieren, die mehr Wärme abführt.
      :panic:
    • Neu

      Also:

      eine größere HD ist keine Option..bzw. nicht einfach so im Austausch. Da läuft die Karre echt besch..

      Zündkerze ist eine NGK B7HS drin.

      Der ganze Motor wirkt als ist er relativ heiß. Wenn ich mir das Abstandsgummi vom Kupplungszug so anseh..da ist nicht mehr viel von da.
      Krümmer sieht ebenfalls aus als schmilzt da bald was weg :)

      grad paralell mal Onkel Google befragt was den Wärmewert der NGK betrifft. In dem Fall 210 - original war ja die 260er Isolator früher drin. Da könnte schon das Problem liegen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Simsonwerkstatt ()

    • Neu

      Simsonwerkstatt schrieb:

      Zündkerze ist eine NGK B7HS drin.

      Der ganze Motor wirkt als ist er relativ heiß. Wenn ich mir das Abstandsgummi vom Kupplungszug so anseh..da ist nicht mehr viel von da.
      Krümmer sieht ebenfalls aus als schmilzt da bald was weg :)

      grad paralell mal Onkel Google befragt was den Wärmewert der NGK betrifft. In dem Fall 210 - original war ja die 260er Isolator früher drin. Da könnte schon das Problem liegen.
      Liest sich irgendwie so, als ob du annehmen würdest, der Wärmewert der Kerze hätte Einfluss auf die Motortemperatur. Falls du das annehmen solltest: So ist es nicht.

      Und ob dein Motor zu heiß wird, kann ich auch nicht herauslesen. Ich lese nur subjektive Wahrnehmungen die keinen Schluss auf die Realität zulassen.

      Einzig sicherer Hinweis ist der schlechte Motorlauf bei Vergrößerung der HD. Zumindest ab 3/4 Vergaseröffnung läuft sie jetzt offensichtlich recht fett; der Gewindeteil der Kerze wirkt auch so, da er zu schwarz ist.

      Halbgas wird v. a. von der Teillastnadel beeinflusst. Wie es mit dem Gemisch bei Halbgas aussieht, weiß man nicht. Dafür muss aber als erstes die HD stimmen, dann macht man sich an die Position der Teillastnadel.
    • Neu

      Gibts einen ungefähren Richtwert was die Temperatur betrifft? Ich hätte ein Infrarotthermometer da.

      Habe gestern noch eine 260er eingebaut.


      Vielleicht sind 60km auch noch nicht ausreichend um ein Kerzenbild zu beurteilen?


      Bisher habe ich die Düsen am Anfang der Abstimmung des Vergasers immer so gewählt, dass bei kaltem Motor ohne Choke das Moped nicht anspringt und mit Choke dann sofort kommt.
      So hatte ich einen groben Richtwert. Bei der 135er Düse, die ich gestern mal testweise drin hatte sprang dann im warmen Zustand gar nichts mehr an und im kalten ohne Choke (was für mich nach zu fett klingt?)
    • Neu

      Motortemperatur sollte unten bei den Hälften so sein, dass du sie gerade mit der Hand noch anfassen kannst.
      Also vlt so 60-70 Grad.
      Der Zylinder und vorallem der Zylinderkopf werden noch deutlich wärmer.
      Laisdung (Sprich Lais-dung)
      = Die vollkommen übertriebene Angabe von Motorleistung auf Facebook und anderen sozialen Netzwerken
      Wird berechnet mit :
      P=Kanäle*Lautstärke²+Hauptdüsengröße



    Werbebanner AKF Werbebanner Ostmoped
    ANZEIGE