Simson angeschafft benötige Rat ob Export Modell

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Simson angeschafft benötige Rat ob Export Modell

      Habe mir am Samstag eine Simson S50 B1 zugelegt Motor läfut und fahren tut sie auch einwandfrei. Jetzt habe ich nur folgendes Problem es sind keine Papiere dabei und ja ich weiß das man sich welche beim KBA besorgen kann mit der Rahmennummer. (Dauert nur mittlerweile laut der Dame heute morgen am Telefon mindestens 20 Wochen.
      Nur kann ich irgendwie nicht mit 100% Sicherheit sagen das diese nicht aus Ungarn oder sonst woher kommt: Da sehr Merkwürdig keine Blinker aber Soziusfußrasten, Löcher für die Hupe sind drin und Tacho ist auch keiner mehr dran. Habe mir aber mal die
      komplette Elektrik angeschaut und es sollte kein Problem sein die fehlenden Teile wieder in Betrieb zu nehmen. Rahmennummer und Typenschild stimmen auch überein und es ist nirgends ein H oder CCM 50 oder irgend ein anderer Quatsch eingestanzt ich bin echt Ratlos und weiß nicht mehr weiter.... :s_pc:

      Und falls der Beitrag im falschen Abteil gelandet ist bitte ich um Entschuldigung.
      Bilder
      • 20190924_100215.jpg

        192,95 kB, 1.600×1.200, 81 mal angesehen
      • 20190924_100240.jpg

        410,11 kB, 1.600×1.200, 93 mal angesehen
      • 20190924_100251.jpg

        401,07 kB, 1.600×1.200, 118 mal angesehen
      • 20190924_100316.jpg

        216,9 kB, 1.600×1.200, 125 mal angesehen
      • 20190924_100432.jpg

        332,38 kB, 1.600×1.200, 98 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „JaNm96“ ()

      Ja das keine Blinker, Tacho wie auch das der Blinkerschalter nicht verkabelt ist, spricht für Ungarn Moped.
      Wiederum hat dasTypenschild kein Export Kennung, aber nicht alle Export Modelle haben eine, auch das Soziusfußrasten vorhanden sind, spricht dagegen gegen Ungarn Export Modell.
      Sicher kann man nicht sagen das es kein Export Modell ist, das kann nur das KBA, bedeutet 20 Wkchern warten.
      Eventuell kann dir hallo- stege Auskunft geben.


      Auf alle Fälle ist da einiges zu machen an S50, Dämpfer sind falsch rum verbaut, Vergaser ist der Falsche, der ist für die KR51/2, der
      BVF 16N1-8 gehört daran..
      Na ja Blinker, Hupe, Tacho weißt du ja selber.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „ckich“ ()

      Maximilian321 schrieb:

      Es muss auch nicht Zwingend ein Ungarnmodell sein. Vieleict hat auch jemand einfach die sachen abgebaut. So war es zumindest bei mir der Fall (Keine Blinker,Hupe,Fußrasten).


      Die Vermutung habe ich irgendwie auch vorallem da das Befestigungsblech oder Lasche oder wie das Ding auch heißt zum befestigen der Hupe dran ist würde in meinen Augen keinen Sinn machen so etwas anzubringen wenn ich es exportieren will wo das Moped keine Hupe braucht , habe halt irgendwie trotzdem ein ungutes Gefühl bis ich mal vom KBA bescheid gesagt bekomme...
      Habe da auch gestern vormittag mal angerufen habe aber leider keine Auskunft bekommen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „JaNm96“ ()

    ANZEIGE