Posts by racingcologne

    Mit der theoretischen Prüfung haben die ja nix zu tuen. Die kannst du ja selber irgendwo machen. Und Urlaub hab ich dafür auch keinen gehabt. Jeden Tag vor der Arbeit ne Doppelstunde gemacht und die Prüfung.

    Kunststück.. Wenn der TÜV Essen/Mülheim seit Ende März keine Termine verteilt. :lol:

    Ich musste für den ersten Hilfe Kurs schon nach Langendreer fahren. In Mülheim hätte ich erst Ende diesen Monats, bzw nun wohl nach Ende des aktuellen Lokdowns gedurft.

    Ja immer mal nach freien Terminen im Umkreis schauen auf der Tüv HP. Ich hab meine z.b. in Remscheid beim Tüv gemacht. Simson Kumpel macht die jetzt demnächst in Bonn, weil da ein Termin zeitnah zu bekommen war.

    Bei der Praxis hab ich schlicht Glück gehabt: Nach meiner ersten Fahrstunde hieß es; mal sehen wann ich die nächste Fahrstunde kriegen kann, wahrscheinlich erst übernächste Woche. Am nächsten Tag rief die Fahrschule an: Nächste Woche fällt einer für die Prüfung aus, wir machen dich jetzt in einer Woche Prüfungsfertig :pilot:

    Glückwunsch und toi toi toi, dass du einigermaßen zügig voran kommst. Ich bin seit September dran und hatte, wegen allerlei Beschränkungen, bisher weder Theorieprüfung, noch die erste Fahrstunde..

    Hab ich auch und habe den Lappen schon ein halbes Jahr :dance:

    Theorieprüfung musst du halt flexibel sein und den nächstbesten Termin bei irgendeinem TÜV im erreichbaren Umkreis nehmen.

    Schöner Bericht. War bestimmt ein toller Trip, hat schon etwas besonderes (so ein Trip).

    Mal gespannt wann wieder so luftig, leichte, entspannte Road- Trips möglich sind... Mein jährlicher Österreich Trip scheitert dieses Jahr schnöde am nicht eingereichten Urlaubsantrag für 2021. Aber wenn ich die aktuelle Situation sehe, kann mich der Kommentar: -Längeren Urlaub bekommst du erst ab Herbst wieder- mittlerweile ehr optimistisch als traurig stimmen :kopfkratz:


    Nach 10 Jahren in meinen/ unseren Händen, vielen Touren, Arbeitswegen und sonstige Alltagsfahrten ist meine/ unsere erste Simme weg... Lange habe ich mit mir gerungen, zu viel Herzblut hing drin. Aber alles hat mal ein Ende und die Verkaufssituation aktuell ist ja gut wie nie, was dann zumindest ein erträgliches Trostpflaster spendierte...

    Nein, das waren keine Übermaß Lager, sondern nur die ab Werk zusammen gehörigen Passmaße/ Lagerpaarungen.
    Und wie Tommy schon schrieb, wäre es auch mit nur einem größeren Lager nachschmeißen gar nicht getan, weil dann völlig unbekannt Parameter bei der äußeren Lagerlaufbahn (Pleuelauge) herrschen würden. Ergo müsste die auch erst aufgerieben o.ä. werden, was ja vom Aufwand schon den Neuwert einer Welle (zumindest heutzutage) übersteigt...

    Und noch ein kleiner Tip wie ich die Teile an meinen beiden Simmen verbaut habe: Den Einsatz mit Temperaturbeständigen Scheinwerfer- Silikon bzw Aquarium Silikon in den Ring eingeklebt. Hält wunderbar, lässt sich bei Bedarf wieder problemlos entfernen, und man muss den Einsatz nicht zwangsläufig bis auf die vordere Bördelkante des Ringes einschieben, sondern kann auch einen kleinen Spalt lassen, welcher von dem Silikon ausgefüllt wird (Stichwort konische Form)

    Hab mir das Video ert gar nicht angeschaut. Aber wenn es so wie die anderen Videos ist/ wie die vergangenen Männertouren wird, weiß ich eh schon was das für'n komplettes Fiasko ist...
    Alleine schon diese bescheuerte Idee mit dem Pannenschnaps alle 200 Meter :panic:

    Was kostet der gesamte Spaß? Hast du eine seperate Batterie oder läuft dass über die Autobatterie?
    Hab auch immer schon mal überlegt meine Wohndose mit Solar und Autark Batterie auszurüsten.