Fanartikel Simson Ersatzteile von ETHS

Posts by bseQ

    Ich mache diesen Kindergarten jetzt hier zu.

    TE: Bitte kläre das über den Reklamationsprozess des Händlers, statt hier Rufmord zu betreiben. Du wirst mit der Bestellung auch die AGB's akzeptiert und dem Vertrag zugestimmt haben. Darin enthalten sind alle Ansprüche und Reklamationsprozesse. Der Händler ist gewillt, den Fall auf Gewährleistung zu prüfen, ist aber rechtlich ohne Bestell-, Auftrags- oder Rechnungsnummer nicht dazu verpflichtet.

    Tschau Kakau!

    Hallo,

    meist ist die Zentrierung schuld an der Tatsache, dass es zum Speichenbruch kommt. Zu lockere Speichen nehmen kaum Zugkräfte auf, zu stark gespannte Speichen das Gegenteil (Speichenbruch bei Überlastung). Die fachgerechte Zentrierung, sowie der Grundzustand des Felgenrings sind hier elementar wichtig. Ist der Felgenring mechanisch verzogen, müssen bei der Zentrierung die Speichen überdurchschnittlich belastet werden, um die Verformung wieder in die entsprechende Richtung zu ziehen.

    Felgenring hat auch einen gewissen Höhenschlag, der wohl nicht weg zu zentrieren geht.

    Das halte ich für eine absolute Schutzbehauptung aufgrund von Unfähigkeit.


    Beim Höhenschlag unterscheide ich in zwei Kategorien.

    1. Der Felgenring ist mechanisch an einer Stelle gestaucht -> Anwendungsfehler Reifenmontage, Fahrt auf Bordsteinkante, Geländefahrten, etc.

    Hierbei kann der Höhenschlag punktuell nicht mehr herauszentriert werden, der Felgenring ist gestaucht und hält die zulässigen Lauftoleranzen nicht mehr ein. Klare Empfehlung: Felgenring muss ausgetauscht werden. Ist der Gesamthöhenschlag nicht größer als 2mm, kann die Felge weiter verwendet werden.


    2. Höhenschlag außerhalb 2mm Toleranz durch unsachgemäße Zentrierung. Abhilfe: Fachgerechte Zentrierung durchführen lassen!



    In all den Jahren habe ich so einige hundert Felgen nachzentriert, auch von angeblich neuen oder neu aufgearbeiteten Felgen externer Firmen. Leider muss man hier immer wieder feststellen, dass die Ressource der Zentrierung äußerst günstig sein muss. Eine fachgerechte Zentrierung sucht man hier oft vergebens. Vielmehr stelle ich bei 80% der Räder fest, dass der Seitenschlag sehr wohl gut auszentriert wurde, allerdings der Höhenschlag annähernd bei 2mm oder teilweise noch höher liegt. Die Kunden bemängeln in der Folge ein Vibrieren, Schütteln und sogar Aufschaukeln des Fahrwerks. Die Speichenspannung bzw. Drehmomente der Nippel ist zumeist deutlich unterschritten, hier kann man die Speichen oftmals mit den Fingern 5mm und mehr zusammendrücken (ähnlich wie beim Fahrrad). Die Folge: Speichenbrüche vorprogrammiert.

    Ich kann als Endkunde sehr wohl erwarten, dass der Höhenschlag einer Neufelge sehr deutlich unter 2mm Toleranz liegen sollte. Eine Toleranz von 0mm ist faktisch unmöglich, dafür reichen die Qualitäten der Felgenringe nicht aus. Aber unter 1mm Höhenschlag sollte es dann schon sein, alles andere geht zu Lasten der Fahrbarkeit.


    Genug gelabert.


    ToDo:

    Den Zentrierer kontaktieren und mit den Speichenbrüchen konfrontieren, außerdem zu kostenloser Nacharbeit auffordern.



    Gruß
    Matti

    Hallo Martl,


    40,25 ist doch das erste Reparaturschleifmaß, also nichts besonderes. Da kannst du jeden Kolben nutzen, der dir lieb ist. Auch MZA-Kolben sind hierfür völlig ausreichend. Der Zylinderschleifer kann den Kolben oberhalb der Kolbenringe leicht konisch 1-2 Tausendstel runterdrehen, dann klemmt da auch nichts mehr. Originalkolben im ersten Reparaturschleifmaß zu finden, ist fast aussichtslos. RZT oder ZT kannst du natürlich auch verwenden, ich würde in Punkto Haltbarkeit aber definitiv zum Zweiringkolben greifen.


    Viel Spaß dabei!

    Gruß

    Matti

    Nee ach sowas beschäftigt mich nicht, ist auch nicht schlimm. Man muss auch mal verlieren können, wenn's nicht seine Scham ist.


    Danke dir jedenfalls für den schönen Abend, aber fahr das nächste Mal einfach eine Stunde früher los, dann können wir vorher noch zum Paarabenddinner.


    Nächste Station ist dann hier, gleiche Konstellation mit Übernachtung.

    Ich habe nie eine BE mitgeführt, bis auf einmal vor 3 Jahren (und dann gleich für beide Mopeds, für meins und von meiner Frau).

    Dummerweise habe ich die dann nach einigen Tagen abseits meines Ordners zuhause hingelegt - Die sind seitdem nicht mehr auffindbar... :censored:

    Bei einer größeren Auswahl an Fahrzeugen ist mir das einfach zu viel Aufwand jedes mal die passende BE heraus zu suchen und besser werden die Originalpapiere dadurch auch nicht. Genau so argumentiere ich das dann auch bei einer Kontrolle. Bei den bisher 3 Kontrollen (innerhalb von 15 Jahren) habe ich damit nie Probleme gehabt und nie dafür Verwarngeld abdrücken müssen. Einfach nett, einsichtig und ehrlich sein.

    Hallo Justus, hier im Flohmarktbereich gilt die Preispflicht. Bitte trage deine Preisangabe nach, andernfalls wird diese Anzeige in den nächsten 30min gelöscht.

    Hallo lieber User,

    in dieser Rubrik können alltägliche Dinge aus dem ehemaligen Ostblock angeboten oder gesucht werden.


    Wie immer gilt die Preisangabepflicht bei Angeboten.


    Viel Spaß und allzeit gute Fahrt!

    Der ist auch ganz gut :biglaugh:


    Im Reich der Tiere ist der Löwe der König und was er sagt, ist Gesetz. Eines Morgens lässt der Löwe alle Tiere zu sich rufen und sagt: „Jeder von euch geht jetzt los und holt mir was zu essen, und zwar was Fleischiges! Wenn jemand diese Aufgabe nicht schaffen sollte, schlag ich ihm mit meinem Penis auf den Kopf!"

    Später am Abend kommt der Hase mit einem Korb voll mit Karotten und sagt: „Löwe, versteh doch, ich bin ein Hase ich kann nicht jagen. Aber ich hab dir Karotten mitgebracht".

    Da holt der Löwe sein Ding raus und prügelt damit auf den Kopf des Hasen. Der Hase weint, lacht, weint, lacht, da fragt der Löwe: „Warum weinst du?"

    Da sagt der Hase: „Das tut weh!"

    Da fragt der Löwe: „Und warum lachst du?"

    Da sagt der Hase:" Da hinten kommt der Igel mit Pilzen!"

    Da musste ich im Pappenforum gerade etwas schmunzeln:


    Ein Taxi-Passagier tippt dem Fahrer auf die Schulter, um etwas zu fragen. Der Fahrer schreit laut auf, verliert die Kontrolle über den Wagen, verfehlt knapp einen entgegenkommenden Bus, schießt über den Gehsteig und kommt wenige Zentimeter vor einem Schaufenster zum stehen. Für ein paar Sekunden ist alles ruhig, dann schreit der Taxifahrer laut los: „Machen Sie das nie wieder! Sie haben mich ja zu Tode erschreckt!“ Der Fahrgast ist ganz baff und entschuldigt sich verwundert: „Ich konnte ja nicht wissen, dass Sie sich wegen eines Schultertippens dermaßen erschrecken.“ „Naja“, meint der Fahrer etwas ruhiger, „heute ist mein erster Tag als Taxifahrer. Die letzten 25 Jahre bin ich einen Leichenwagen gefahren.

    Gedankenspiel:
    Sitzt der Glühfaden denn in der identischen Höhe - Oder sitzt er durch die größere Bauform weiter Richtung Streuglas? Zweiteres würde ich hier mal vermuten. Somit verändert es den Winkel der auf den Reflektor eintreffenen Lichtstrahlen und somit den Leuchtkegel.