Die Axt im Walde erspart den Zimmerbrand...

  • ...oder so...


    da sich meen Bastelprojekt in Bezug uff Strassentauglichkeit seinem Ende nähert, bzw. ja praktisch schon uff der Strasse ist, und sich damit meen Kindheitstraum endlich erfüllt hat, kann ick ja mal n kurzen Abriss über den Zeitstrahl jeben...



    mein Weihnachten war mitte November 2011...


    Kalle wurde anjesprochen, der Ansprecher hätte n Haufen Simsonschrott von nem ehemaligen Bekannten in der Scheune, der verstorben is, er bräuchte jetzt den Platz, und wollte fragen, ob wir den Krempel brauchen könnten...wenn nicht, würd ers zum Schrotti bringen... 8|

    (Beispielbild)


    nachdem wir uns preislich mit ihm jeeinicht, und damit das Glück hatten, einen Haufen Schrott vor der Presse zu retten, jings nun ans brainstorming.... :D


    nkay, erstma Rahmen entrosten, fertanisieren und mit Faabe anschmiern... :censored:


    dann wurden die Jetreibe und die Motorfragmente durchjewühlt...müssen sich ja wenigstens zusammenschrauben lassen, war ja früher allet noch Handarbeit...
    --war ja klar, zum ausjesuchten Jetriebe passt natürlich nur ditt räudigste Motorjehäuse... :cursing:

    :pinch:
    keen ding...Diesel-Waschplatz, Pinsel und viieel Zeit (war ja meist nich alleene inne Halle, Denyo, Duffman, und/oder Düse ham beim Biertrinken jeholfen... :D )
    siehe da! unterm Dreck ein Motorhaus...


    Tja, porentief rein klappt halt nich nur mit Sanso Omo Persil, oder wie ditt Jelumpe heisst...und ja. ick bade meene Hände drin...^^


    ok, ab inne Bratröhre, Lager rin und zusammenklöppeln...


    ...leichenteile ausm Froster und schockfrosten...



    ...zwischendurch noch Anbauteile polieren...


    Ick bin ja eh nich janz dicht. darum erstmal ne ornliche Dichtung kampfbasteln...


    Damaliger Stand (2012):


    ...und weil die Tankfarbe nich meine war, wurde der Tank jezopft...und siehe da! er war jarnich so rund und glatt wie et aussah...fcuk...


    ...ejaaal, glei anschwärzen, die Sau!


    ...jou, ditt war der aktuelle Stand 2012.
    Und so oxydierte der Klumpen dann erstmal ne Weile im Wech rum, weil mir verordnet wurde, Prioritäten zu setzen und mich uff een Projekt zu konzentrieren... :rotwerd: ^^


    Hab mich dann zunächst liebevoll um die MZ ES 250/1 Eisensau jekümmert, die dann ooch letztet Jahr zum ersten mal seit der Wiedervereinigung wieder offiziell Strassenland betreten durfte.



    ...dieset war der erste Streich, und wenn ick Bockhab, folgt ein zweiter Teil sogleich... :rotate:

    ALLES WIRD GUT!!
    ...für wen entscheide ich später..


    ...ja, PSYCHO!! :v_dark:


  • und weiter jehts...


    nachdem mein alter Herr wieder glücklich mit der Emme war, konnt ick mich weiter um meinen Traum kümmern.
    Ick hatte ja 2012 im Awoforum nachm Heckfender jefragt:


    "in dem zusammenhang noch eine frage:
    ich such noch n gekürztes hinteres s-awo-schutzi. mag keins von den ungekürzten versauen (NIEMALSNICH!), aber selber schnitzen is ooch nervig...vielleicht hat ja noch jemand so ne untat ganz hinten inner garage rumfliegen und möcht beweisstück A seiner jugendsünden loswerden?"


    Ein solchet bekam ick dann im Austausch gegen n paar Bier uff der Winterparty 2012 vom Awo-Stammtisch Danewitz aus Nordwestdeutschland einjeflogen...^^


    Und weil ditt janze von Anfang an als Bastard jeplant war, wurde der Jehürn-Stürm fortjesetzt..







    Es wurde aber beschlossen, dass ditt für die erste Wiederzulassung evtl. doch n büschn tu Matsch sein könnte, und solche Sachen später zu realisieren sind...


    Zwischenzeitlich wurden die Räder uffjearbeitet, meint, die Felgen und Speichen entrostet,



    gurundiert und --schwatz jemacht, logo, watt sonst... :D



    sah ja erstma jarnich so doof aus...




    ...okay, denn Hochzeit



    wie zu sehen, hab ick mich dann doch für ne 12V-Powerdynamo entschieden, soll ja schließlich alltagstauglich sein, der Klumpen...


    ...und dicht!


    Wie oft ick diesen Deckel in kommender Zeit noch wieder abschrauben musste, ahnte ick zu diesem Zeitpunkt noch nicht...


    Achja, wie sich ditt fürn echtet Mad Max-Mobil jehört, wurde der Krümmer natürlich in Eigenregie jefrickelt... ^^

    ALLES WIRD GUT!!
    ...für wen entscheide ich später..


    ...ja, PSYCHO!! :v_dark:


  • War die Awo nich nen *Auslaufmodell* ??? :auslachen::auslachen::auslachen:

    Nun da sich der Vorhang der Nacht von der Bühne hebt kann das Spiel beginnen, das uns vom Drama einer Kultur berichtet

  • ja wa? :D


    ...und wenn nich son jeningel hier jewesen wär, hätt ick sojar bock jehabt, den nächsten teil zu posten... :thumbdown:

    ALLES WIRD GUT!!
    ...für wen entscheide ich später..


    ...ja, PSYCHO!! :v_dark:


  • Ganz schön nettes Teil :thumbup: Vorallem wenn man Bedenkt das es jemand wegwerfen wollte ^^ Respekt, Respekt...

  • ja wa? :D


    ...und wenn nich son jeningel hier jewesen wär, hätt ick sojar bock jehabt, den nächsten teil zu posten... :thumbdown:


    Jawa? Is das der nächste Teil?

  • jeningel

    Also mir ist ja auch das Barnimer und Uckermärker Kanaldeutsch geläufig. Aber wie soll das Wort in Hochdeutsch geschrieben sein? 8|

    Was habt ihr alle gegen nach oben gebogene Obergurte? Man wird doch damit schneller, weil man immer bergab fährt :D
    S 51 B1-3 - Projekt "grüne Hölle":bounce:

    Quote from tacharo

    Mann,bin ich blöd!!

  • bedeutung von geningel: Äusserungen von beleidigten Kindern.
    Ala: bekomm ich Schokolade; nein bist schon zu fett; ningel ningel


    Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen

  • Herr Troll??


    nu poste doch maa Bilders.....hast doch eben welche bekommen von dem Legalizer

    Nun da sich der Vorhang der Nacht von der Bühne hebt kann das Spiel beginnen, das uns vom Drama einer Kultur berichtet

  • sinnloses mädchengejammer halt


    nun los troll, sei kein frosch
    erst anfüttern und dann mimimimäßig aufhören is nich
    will endlich sehen wies weiter geht


    glaub nämlich persönlich noch nich ganz, dass der bock wirklich pferdig is :lookaround:

    Kein Lehmannfan

  • watt DU gloobst, is deine Religion, nich meene!


    ....juti, weiter im Text...


    n Kopp braucht ick mir nich machen, hab einfach alt jejen regeneriert jetauscht... :D




    jou, und da ja nun 12V anlagen, wollt ick natürlich ooch entsprechend Power nach vorne raus, also bei Herrn Polos Tante Luise n Scheinwerfereinsatz in passendem Duchmesser jeholt...


    ...und ditt "passende" erstma passend jeschnitzt...



    der RT-Lampenring musste ooch noch n Tickn anjepasst werden...



    In Anbetracht der 4.0er Bereifung kam beim Vorderrad irgendwann die Frage der adäquaten Abdeckung. Wie sehr schnell festjestellt wurde, passt n normalet MZ-Schutzi nich mal annähernd über die Grobstollen...



    längs ufftrennen und wieder zusammenbraten sah ooch scheisse aus...watt hamwa denn noch so rumliegen?....hmmmm....ah! Ditt DKW Luxus200-Schutzblech, passt vom Baujahr ooch viel besser...^^



    Ditt deckt wenigstens ab, knapp, aber jeht.Steht nur noch die Befestigungsfrage im Raum...wollt ooch nich zuviel am Schutzi zerstören, nich dass Saxo ditt große Heulen kricht... :D Ick mein krichter eh, aber man muss et ja nich übertreiben...
    Also vorhandene Löcher im Blech nutzen...dann wolln wa mal Flacheisen biegen.



    kaltverformen kann ja jeder, ditt soll ja ooch als Gabelbrücke stabilisieren...


    also Druck uff de Esse



    Wie schön es leuchtet! Fass ma an!



    ...rin ins Altöl!



    Blubberblubberzisch...



    und nochmal


    ...und rin in die Schmadder...


    Schön brüniert und gleichmäßig, die beeden Stege, oder?


    Da nimmt der Plan langsam Form an...


    ...und so siehts dann aus


    is doch jarnich so doof jeworden...noch schnel n kombinierten Rückfunzel-undKennzeichenhalter jeklebt...


    und watt abje"choppt"


    ja, und hier is meene alte Dunstabzugshaube schon zum Elektronik-Halter kaltverformt

    ...wees jarnich, warum sich der Interceptor so darüber uffspult?! mir jefällts... :D

    ALLES WIRD GUT!!
    ...für wen entscheide ich später..


    ...ja, PSYCHO!! :v_dark:


  • Hatte mir dann zwischenzeitlich ooch Tankdeckel für den Rabeneick-Tank drehen lassen..


    mich dann aber Auf Grund weiterer Umbau-Arbeiten am Tank entschieden, den erst nach der Strassenzulassung zu montieren.


    dann mal Bremse befüllen...


    und um die Optik zu begucken den Tank ufflegen


    ja, und dann durfte se ditt erste Mal aus eigener Kraft die Halle verlassen ^^


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    ditt war noch ohne Endrohr, nur mit Krümmer...und noch mit Katheter statt Tank


    Der Duffman denn ooch mal...


    und so stand se denn da, die Mopete


    Nachdem dann nochn paar Änderungen und Ergänzungen vorjenommen waren, wie z.Bsp. Endtüte montieren^^



    jing der Klumpen dann zum Interceptor...

    ALLES WIRD GUT!!
    ...für wen entscheide ich später..


    ...ja, PSYCHO!! :v_dark:


Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!