Anlasser 3. Generation

  • Hallo,


    ich habe für meine Tochter einen neuen Anlasser der 3. Generation an Ihrem S51 angebaut. Anbau lief alles Top, doch dann gingen die Probleme los. Leider dreht der Anlasser den Motor nur sehr kurz durch und kuppelt sehr schnell wieder aus --> Motor startet nicht sicher.

    Habe schon folgendes probiert:

    - Ich habe eine neue voll geladene 9Ah Batterie verbaut (Auch unter der Last des Anlassers liegen noch 12,2V an).

    - Ich habe einen neuen Anlassermotor bei meinem Händler geholt

    - Ich habe die Batterie ohne Relais direkt mit zwei kurzen dicken Kabels am Anlasser angeschlossen

    Was kann ich noch tun - irgendjemand eine Idee?


    Eins habe ich noch bemerkt - lege ich einen Gang ein und lasse das Hinterrad durch meine Hände laufen so das ein ordentlicher Widerstand entsteht, dreht der Anlasser beliebig lange durch.


    Schon mal Danke für eure Hinweise!

  • klingt nach zu schnell wieder abfallendem einrück-relais. normalerweise drückt ne feder das anlasser-ritzel wieder aus dem zahnrad aufm polrad heraus. gegen diese rückstellfeder arbeitet das einrück-relais. ist n kleiner hebelmechanismus. wenn das wieder abfällt, dann bleibt das ritzel solange im anlasser-zahnkranz, bis die reibung zwischen den flanken des ritzels und dem zahnkranz geringer ist als die kraft der rückstellfeder (siehe der effekt mit dem hinterrad)


    im normalfall sollte das einrück-relais solange aktiv bleiben, wie man den starterknopf drückt. weil der einrückmechanismus bei normalen anlassern bei endlage dafür sorgt, daß der volle anlaßstrom fließt. erst, wenn der startknopf losgelassen wird, fällt das relais wieder ab.


    bei simson wird wohl ne einfachere variante namens bendix-anlasser verwendet. wenn ich dessen funktionsweise richtig verstanden hab, dann dreht dein motor zu schnell zu hoch und "schmeißt" das anlasser-ritzel zu früh aus dem anlasser-zahnkranz.


    cya v3g0

    VAPE-und Elektronik-Spezialist :search: (aber nicht mit U-Zündung kommen :biglaugh: )


    die Möffs: S51 - meine rote Hexe (bissig und zickig :k_hole: ) <> Schwalbe - Ben die Radde (klappert, rasselt, schwarz :teufel: ) <> NTV - die grüne Ente (das große Möff halt :undwech: )


    --> S.A.C. Hamburg <--

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!