Fragen zum AOA3

  • Moin. Habe mir heute nen gebrauchten (hoffentlich Langtuning) AoA3 geholt und hab nen paar Fragen:


    1. Ist es normal das hinten auf dem Endschalldämpfer das Reso Logo ist? Also arbeitet Langtuning mit den Auspuffen von Reso als „Basis“? Oder ist das nen stinknormaler Reso AoA3?


    2. Ist es normal das der AOA3 im allgemeinen dreimal so laut ist wie ein Aoa1/ Stino-Auspuff?

    Ich hatte leider noch nie einen AoA3 und weiß deswegen nicht ob das normal ist das sich die Karre wie eine 450er Viertakt-Supermoto anhört (richtig tief und laut) oder ob da irgendwas komisch ist im Vergleich zu anderen Aoa3s?


    Ich bin schon DailyRace, Stino-Auspuff und Aoa1 gefahren, aber so einen lauten und vorallem tiefen Klang habe ich noch nie gehört , ist das normal?


    Vielen Dank schonmal.

  • Die höhere Lautstärke kommt wahrscheinlich vom kürzeren Endröhrchen im Endstück und dem 2-Plattendämpfer im Endstück.


    Ich bin noch keinen AOA3 von LT gefahren.


    Ob der von LT ist kann ich dir nicht sagen.

    Das Foto auf der Seite von LT ist auch dürftig.

    Wie sehen denn die Innereien / Maße aus ?


    Ein AOA 3 sollte einen 32er Krümmer haben mit entsprechender Länge.

    Der Gegenkonus sollte gelocht sein.

    Im Endstück ein Doppelrohr-Schalldämpfer.


    Die Tuning-Auspuffexperten sitzen im Schwesterforum "simsonforum.net"


    Edit: Die erwarten allerdings auch vernünftige Infos (Setup vom Motor etc. und aussagefähige Bilder) damit du eine Antwort bekommst.

    Was hier allerdings auch schön wäre. Immer alle Infos aus der Nase ziehen ist hier auch vielen zu Mühsam.

    Ich selbst habe auch nicht immer Lust alle Infos zu erfragen und klicke dann weiter ohne weiter darüber nachzudenken wie ich helfen kann.

    Wer keine Ahnung hat, der sollte wenigstens Verwirrung stiften. :thumbsup::lol::furious:
    Fuhrpark: am 24.08.21 geklaut

    Edited once, last by alfstingray ().

  • Okay vielen Dank für deine Antwort.

    Mit besseren Bildern meinst du dann wahrscheinlich Bilder vom Innenleben richtig?


    Okay dann werde ich mich mal ans .net Forum wenden.

    Schönen Tag dir noch.

  • Ja, ich meine auch Bilder vom Innenleben und die Maße der Teile (z.B. Krümmerlänge, Länge Mittelteil).

    Dir auch einen schönen Tag.


    Ps.: ab morgen bin auch auch wieder ein paar Tage in QLB.

    Wer keine Ahnung hat, der sollte wenigstens Verwirrung stiften. :thumbsup::lol::furious:
    Fuhrpark: am 24.08.21 geklaut

  • Sind 63ccm mit 8ps ungefähr, 16n1-11 mit 95er HD und Stino-Luffi (habe bisschen Material rausgenommen, hatte damit noch nie Probleme).

    Ist halt irgendwie ziemlich komisch dass das Ding so laut ist...

  • Evtl. liegts am Schalldämpfer. Ist Siebrohr, oder? Vielleicht täusch es, aber der Krümmer sieht reichlich lang aus für einen AOA3.

    ...beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen (Walter Röhrl)


    http./www.moto-selmer.de

  • Langsam kommt mir das Ding immer komischer vor, nie im Leben gehört an das Endstück diese Rote Masse oder? Ich vermute mal Dichtmasse oder so, ist mir beim Kauf nicht aufgefallen :dash:


    Habe des Weiteren versucht das Endstück abzumachen, das will aber ums verrecken nicht ab, Gummihammer oder Hebeln bringen nichts und ich will keine rohe Gewalt anwenden.

    Edited once, last by tacharo: Ein Beitrag von Simsonftw mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Also ich persönlich vermute fast, dass es ein verbastelter AOA3 ist.

    Das endstück kannst du versuchen zu drehen, da kommt es meist leider herunter.
    Ich denke fast, dass da auch jemand schonmal einen anderen Schalldämpfereinsatz reingebaut hat.

    Dann klingt das gerne mal sehr tief.

    Laisdung (Sprich Lais-dung)
    = Die vollkommen übertriebene Angabe von Motorleistung auf Facebook und anderen sozialen Netzwerken
    Wird berechnet mit :
    P=Kanäle*Lautstärke²+Hauptdüsengröße



  • Ich bin früher immer mit Siebrohr und Steinwolle gefahren. Das ergibt nen ziemlich guten tiefen Klang. Ist aber extrem abhängig von der Anzahl und dem Durchmesser der Löcher. Auch wie dicht die Steinwolle gestopft ist, hat nen extremen .

  • Sowas macht man einfach nicht.
    Ich hab die Erfahrung gemacht, dass Siebrohrdämpfer extrem die Leistung einschränken, wenn sie falsch ausgeführt sind.

    Laisdung (Sprich Lais-dung)
    = Die vollkommen übertriebene Angabe von Motorleistung auf Facebook und anderen sozialen Netzwerken
    Wird berechnet mit :
    P=Kanäle*Lautstärke²+Hauptdüsengröße



  • Hatte der Vorbesitzer so gemacht, und es hat wie gesagt astrein funktioniert. Über den Sinn und Unsinn wollte ich jetzt keine Diskussion starten. Es ging nur um den tiefen Klang.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!