S 50 N Originalaufbau Wert beim Verkauf

    • S 50 N Originalaufbau Wert beim Verkauf

      Hallo alle zusammen.

      Bin neu hier. Bin gerade dabei eine S50 N wieder auf Original aufzubauen. Was denkt ihr ist ein realistischer Verkaufspreis für eine gut aufgebaute S50N mit Papieren.
      Nur damit ich einen Anhaltspunkt habe.

      Danke für die Antworten.

      Gruß Frank
    • Um nähere zu sagen wären Bilder der S50 ganz gut. Weiterhin ist es ja auch eher so das man den "Wert" nicht direkt angeben kann, wenn du Glück hast kommt jemand und legt dir 2000 + € hin usw. Aber realistisch wären so je nach Zustand und Qualität des Aufbaus die Summen die Tacharo genannt hat. Die S50 Modelle sind leider nicht so sehr gefragt/beliebt wie die S51, vorallem die N Modelle. Ich Persönlich würde mich mit einer N nicht mehr in den Straßenverkehr trauen so ohne Blinker und dem "Funzellicht".
    • Ich denke auch, dass die S50 nicht so gefragt sind - da musst du etwas warten bis der Richtige kommt.
      Für meine S50 habe ich zum Beispiel 1000€ bezahlt - nicht lauffähig und "gebrauchter" Zustand. Befindet sich gerade im Neuaufbau und wird sicher auch nicht weniger als insgesamt 2000-2500€ kosten.

      Meinst du mit Original aufbauen nur die Optik, oder auch Original-Teile?
    • Kommt alles darauf an, was man draus macht.

      Habe z.B. eine verkeimte 76er S50B1 - nicht lauffähig - mit guten Papieren und Eintragung "Umbau auf S51" ergattert mit Bergen von Ersatzteilen für S51, S51Motor drin, Bananentanks (einer dran mit Sprit und Zuckerwürfeln, nicht aufgelöst...) sowie einem regenerierten S51-Motor. Insgesamt 1300 Euronen.

      Was mache ich draus...
      Ne Kiste für meinen Sohn, am Original angelehnt, aber nach Gusto und möglichem Stand der Technik verbessert:

      Rahmen geprüft, geschweißt und komplett gesandstrahlt und ultramarin (Wunschfarbe Kind) gepulvert, Streben-Kotflügel vorn und hinteres Blech ultramarin lackiert, Tittenlampe besorgt, diese nebst 100er Rücklicht ebenfalls blau, Lampenhalter und Gepäckträgerhalter hinten auch in ... blau!
      Büffeltank gekauft und aufgehübscht, diesen und Seitenbleche in Scubablau (Audi) lackieren lassen, Abziehbilder S 50 von Oldtimer-Engisch dran, neuer DZM+Tacho+Analoguhr an blauem Halter, Vape rein, alle Kabel extra ultramarin Geflechtschlauch ummantelt, Aluteile aufgehübscht, usw. usw.

      Alarmanlage und GPS ebenfalls rein, dennoch alles mit Rechnungen und mit Bildern für Versicherung dokumentiert...
      und schon bin ich zusammengerechnet bei rund 2.600 EUR Investition, meine Zeit natürlich nicht berücksichtigt...

      Und bezüglich "derzeit nicht gefragt" - wird schon ein Hingukcker - wenn fertig... ;-))
    • Dachte an optisch Original mit neuen Teilen. Wenn sind die N sicherlich mehr für Sammler interessant zum hinstellen. Für den Nachwuchs zum täglichen fahren durch die fehlenden Blinker usw. eher ungeeignet und demzufolge weniger gefragt.
      Mal schauen....

      Danke für Eure Kommentare
    • Du kannst auch einfach Blinker nachrüsten, wenn die Bude bloß ans original angelehnt sein soll.
      Im übrigen kann man sich auch darauf einstellen, dass der Wert des Fahrzeuges sich nicht nach dem wert der verbauten Ersatzteile richtet.
      Nur mal so nebenbei gesagt.
      Wenn du in dein Moped 2500€ versenkst, heißt dass lange noch nicht, dass du auch dieses Geld beim Verkauf wiederbekommst...
      Den Zeitwert darf man im übrigen sowieso nicht einrechnen.
      Laisdung (Sprich Lais-dung)
      = Die vollkommen übertriebene Angabe von Motorleistung auf Facebook und anderen sozialen Netzwerken
      Wird berechnet mit :
      P=Kanäle*Lautstärke²+Hauptdüsengröße


    • Daysleeper-1983 schrieb:

      Ich würde den Preis etwas höher ansetzen, dann hast du noch genügend Spielraum zum Verhandeln.

      Und genau dieser Scheiß hat aus unseren Mopeds das gemacht was sie heute sind.
      Spekulationsobjekte mit denen auf Teufel komm raus Geld gemacht wird.

      Wer stellt denn noch ruhigen Gewissens seinen Genclonen ''ne gemachte'' S51 hin um damit täglich fahren zu können? Ich kenne immer weniger aus der ''normalen Mittelschicht'', da es ihnen schlichtweg zu teuer und gefährlich geworden ist.


      Wenn man sich am Zweiradmarkt orientiert ist ne anständige S50 maximal 500 wert. Der Rest is Preistreiberei und Romantikgespinne.


      Steinigt mich.
      Raider heißt jetzt Twix... sonst ändert sich nix
    • Ich steinige dich nicht, weil du mir aus der Seele sprichst. Für mich ist und bleibt das einfach ein olles, billiges Moped, das zum fahren gedacht ist. Und genau deswegen hat meine Frau damals ne Simme bekommen, damit wir einen billigen fahrbaren Untersatz haben (netterweise gepaart mit guter Ersatzteile Versorgung, 60kmh Zulassung und übersichtlicher Technik).
      Aber da ja mittlerweile jeder Affe ne Simme braucht, weil's cool ist, sind die Preise in einer unwürdigen Region. Wie bei quasi dem gesamten Oldtimer Markt. Gibt anscheinend recht viele Menschen mit unheimlich gutem Einkommen...
    • Ansichtssache, kann jeder denken was er will.

      Wieso auf Teufel komm raus Geld machen, wenn er Zeit und Geld investiert, dann soll er es auch wieder bekommen, was ist daran falsch.

      Ich glaube nicht das jemand was zu verschenken hat.

      Gruß
      René
    • m.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze…rtank/1171737867-305-4238

      Für 2400 Eier bekommt man schon nen Auto was einen einige Jahre weit bringt. Das ganze Internet ist voll mit solchen Preisen. Nach oben sind auch hier keine Grenzen gesetzt. Ich habe vor einiger Zeit eine 's51 für 7500 Euro gefunden. Ich dachte das war nen Schreibfehler und habe nachgefragt und es war echt so teuer . Die Karre sah übrigens aus wie meine Bastelbude . Da fragt man sich nur, WARUM.
      :shehumper::
    • Für meine neu aufgebaut S51N mit 4 Gang und 12V E-Zündung, die ich vor paar Wochen verkauft habe, habe ich 2400€ verlangt und auch bekommen.
      Also für ein wirklichen ordentlich Neuaufbau ohne Experimente vom Design und Farbe her, nur mit paar Optimierung zb. eine E-Zündung/Vape
      und Betriebserlaubnis dazu, wird das gezahlt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von ckich ()

    • Für 2400 bekommt man was großes samt Schein...

      Für mich spielen sich solche Preise in unrealistischen Regionen ab, aber solange es immer noch Idioten gibt die diese überzogenen Preise zahlen wird sich nichts dran ändern.

      Meiner einer hofft ja immernoch, dass die Preisblase platzt und etliche Leute mit traurigen Gesichtern vor ihren überteuerten Karren stehen. Aber nun gut, bin halt auch nen gehässiger Menschensohn.
      Raider heißt jetzt Twix... sonst ändert sich nix
    • Sternburg-Export schrieb:

      Wer stellt denn noch ruhigen Gewissens seinen Genclonen ''ne gemachte'' S51 hin um damit täglich fahren zu können? Ich kenne immer weniger aus der ''normalen Mittelschicht'', da es ihnen schlichtweg zu teuer und gefährlich geworden ist.

      So war der Plan
      eine frisch aufgebaute S 51 B 2-4 mit 12V EZ. und HS1 zu über 95% aus Original Teilen war mir einfach zu schade und unsicher.

      und genau aus dem geschildertem Grund hat er für die Schule diesen als Fahrbaren Untersatz bekommen.

      Und das S 53 Enduro BJ,91 mit 60- iger Zulassung kam erst gar nicht in die engere Wahl: :S
    • Da gibt man sich soviel Mühe beim Aufbau und baut alles zu 95% aus originalen Teilen auf (und das vom ersten Eindruck her wirklich gut und schick) und dann verschandelt man die ganze Karre mit den hässlichen 2 Euro Nachbau Elektronik Aufklebern. Manches muss man nicht verstehen ...

    Werbebanner AKF Werbebanner Ostmoped
    ANZEIGE