Posts by Falcrum

    Doch nicht etwa mit dem 90er? Das Gewitter kommt hier grad rum, is ja nich so weit bis Magdeburg...


    Da lass ich es wohl lieber das ich meiner das fahren beibringe. Aber um dich mal aufzuheitern, heute war ich nach langer zeit mal wieder unterwegs und traf nen anderen S51 Fahrer beim Dönermann :D


    Fazit: Er.. alter Klassenkamerad, 1-6 Klasse.. wir hatten uns natürlich viel zu erzählen ;) hat aber gleich gehört das was mit meinem Motor nicht original ist :D

    ja angesichts dieser Tatsachen, kannst du doch gleich einen gescheiten Zylinder kaufen oder? Warum nicht den neuen 85er von Andreas Lang? Wennd u den Zylinder kaufst und ihn dann noch bearbeiten lässt steigt doch der Preis ins unermessliche..


    http://www.2taktfactory.de/shop.html


    Dieser nette Herr vertreibt die Zylinderkits vom Andreas Lang, welcher selber nurnoch Komplettmotoren anbietet. Aber es sind die selben Zylinder, der 85er den du hier bekommst, ist der stärkste und beste den mann bekommen kann. Ausserdem stimmt die Qualität der Materialien auch schon.

    Die Frage ist, wieso schleift der auf der Straße? Also bei mir hat der nie geschliffen, du hast aber schon den Krümmer umgedreht und die neue Bördelkante da gemacht wo vor dem Umbau die Auspuffseite war?

    Ich hab jetzt nicht alles durchgelesen und so, entschuldigt wenn ich eure Unterredung unterbreche oder störe. Aber ich hab den RS904 den stinknormalen, fahre den mit 19er Gaser und AOA3, ich war super skeptisch mit den RZT Produkten und vorallem der Leistung. Aber dieser Zylinder is im Preis Leistungsverhältnis echt Super und eine echte Überlegung wert. :)

    Grad bei diesen Grundfosdingern hab ich mich immer gefragt ob die was taugen. Sowas gibt es wohl doch im Baumarkt? Häte ich nicht gedacht. Die Wilo ist von der einbaulänge her 180mm und die gleiche Pumpe kostet neu 95€ allerdings im Modelljahr etwas jünger. Meine hat schon lange klackernde Geräusche gemacht, so wie die Welle eingelaufen war, hat mich das auch nicht gewundert. Weswegen sie aber letztendlich so undicht geworden ist bleibt mir ein Rätsel. Was hat es eigentlich mit der Förderhöhe auf sich? Ich würde zb. behaupten das sie mit 6m unterdimensioniert war für mein Haus, wenn ich jetzt noch von gewissen Widerständen der Heizkörper ausgehe.


    Vor der Pumpe sitzt ein Mischer für den Vor und Rücklauf, wie sollte ich den am besten stellen?

    Hallo Leute,


    ich hab Ärger mit meiner Heizung und wollte mal schauen ob es hier nicht Wen gibt der mir ein wenig zur Seite stehen kann.


    Problem:


    Meine Umwälzpumpe machte schon seit Jahren Geräusche, aber mir wurde immer gesagt das es normal sei. Heute viel allerdings massiv Druck vom Kreislauf ab, weswegen ich gleich mal in den Heizraum ging. Naja der stand schon unter Wasser, Pumpe zerflogen ... -.-


    Ich hab den halben Tag versucht sie zu retten, allerdings ohne Erfolg. Es ist eine Wilo Star RS25/6 mit Naßläufermotor, nur läuft das Pumpengehäuse mit Wasser voll und dann löst natürlich der FI aus. Ich hab jetzt die Hähne vom Kreislauf gesperrt und Heize mit Strom. Warmwasser geht allerdings.


    Jetzt such ich eine neue Pumpe und wollte Fragen wo ich sowas günstig auftreibe und welche ich nehmen sollte wenn ich sie eh schon tauschen muss.



    Danke schonmal für euren Rat.

    ist doch normal das er relativ zügig wieder anhält. Das Wunder der Kopression hat sich gezeigt. :D
    Mein Motor war am Anfang auch etwas schwergängig und hörte sich schwerfällig an, läuft aber nun wie eine Biene. Einfach einfahren und gut.

    Recht hast du schon. Nach dem Reggen kommt einiges an zusätzlicher Reibung zusammen. Lager sitzen enger, Wellendichtringe ebenso. Aber man konnte sich anhand der Beschreibung jetzt nicht so leicht ein Bild davon machen wie schwergängig das jetzt wirklich alles ist.

    Absolute Problemautos, das kann man keinem mit reinem Gewissen empfehlen.


    Aber manchmal haben Leute auch Glück damit :whistling:

    Kann ich jetzt nicht bestätigen, ich kenn einige Fahranfänger die haben diese Autos bis zur unendlichkeit gefahren. Probleme kannst du mit jedem Auto haben. Aber ich finde grade diese Autos haben vorallem nicht soviel Problemkram verbaut wie einige deutsche oder französische Hersteller. Zumal bei Fiat auch alles von Bosch kommt was mal kaputt geht :D


    Herrlich is natürlich das es keine gepiepe gibt, kein nervigen kram. Macht man die Zündung aus, ist alles aus ebenso das licht. Sowas gibts bei VW erst seit den neuen Baureihen. Dieselvarianten sind ausschließlich Commonrailmotoren bis auf die ganz alten.



    Aber wenn ich da so auf andere gucke, mit Passat 3b bei denen sich ABS Steuergeräte von selbst zerstören, oder suizidgefährdete Einspritzsysteme bei div. französischen Baureihen.


    Ich hab schon meinen zweiten Marea und genau wie der erste, ist dieser absolut zuverlässig. Von dem geilen Motor will ich garnicht erst anfangen ;)


    Naja aber alles in allem kommt es bei Gebrauchtfahrzeugen jeglicher Herstelle, immer auf den Vorbesitzer an und wie dieser mit dem Fahrzeug umgegangen ist. Es gibt einige gute Autos, man muss sich nur entscheiden können.

    Wie wärs denn mit nem Fiat Bravo/Brava 1,6 16V? Gibts meist in deinen Preisvorstellungen. Haben zwei - vier Airbags, Klima, 103ps, sind Sparsam und robust, vorallem rosten sie nicht. Steuern liegen nur knapp über 100€. Ich fahr Fiats der Baureihe 185 also Marea, schon seit 05 und hatte noch nie irgend ein ernstes Problem ausser en Ölwechsel und Bremsenwechsel. Allerdings empfehle ich nur die 1,6er und aufwärts, da die kleinen Motoren nicht ganz so robust sind. Aber für wenig Geld, bekommt man hier viel SchnickSchnack und nen gutes Design. Und keine Angst vor Klischees, Opel und Volvo kaufen auch bei Fiat ein ;)

    Das musst du dir bei den Tunern herauslesen, da ist jeder anders vond en Preisen. Bei LT würde der Komplettumabu so um die 500€ kosten, es geht ja nicht nur um Zylinder und Bohrung, es müssen eineige andere Komponenten getauscht werden.