Posts by UniSolRomeo


    Perfekt würde ich sagen, auf den kleinen pw's lernen die kleinen das vernünftig, als nächstes ttr110 und dann umsatteln auf dt wenns soweit ist :biglaugh:


    Mfg ronny

    Schönen Guten Tag an alle ich wollte nicht wieder ein neues öffnen. Ich habe eine Simson bekommen und ein alt bekanntes Thema kommt wieder auf sind die Papiere echt oder eher gut gemacht. Ich bin mir selber nicht sicher, es wäre schön wenn ihr etwas dazu sagen könntet.


    Kta Nummer 2171-3, sind Papiere für ne SR50C. Beim Typ steht aber S51, daher plumpe Fälschung.



    Mfg ronny

    Und wieder die selbe Frage.. Mit welchem Land hat die BRD ein Vertrag gemacht?

    Das ist ist mir vollkommen klar, entweder A er beantragt Papiere als s51 oder B eine abnahme bei den prüforganisationen mit umtragen der Nummer in die neuen Papiere.


    Da ja Papiere da sind die den rahmenwechsel zum Teil nachweisen wäre eine Fahrt zum tüv meine erste wahl. Alles andere macht keinen Sinn..


    Es gibt natürlich noch die üblichen nicht legalen Methoden aber die lassen wir mal außen vor.



    Mfg ronny

    Moment, du hast bei deiner s50 den Rahmen gewechselt mit einem s51 Enduro Rahmen mit neuer Nummer und wunderst dich wieso du es nicht mit der alten Nummer angemeldet bekommst?..


    Auf sowas muss man erstmal kommen.

    Schön geschrieben, nur vernachlässigt du zwei Punkte.


    Erster Punkt ist das man nicht nach geltendem Recht von damals aus der ddr handelt da das geltende recht eben im Einigungsvertrag steht, und das auch detailliert.


    Und Punkt zwei ist das Fahrzeuge die vor dem Stichtag eben einfach eine 60kmh Zulassung haben sofern sie hier mal angemeldet wurden. Das ist bei exportfahrzeugen nicht der Fall.



    Mfg ronny

    Ja, die Diskussion entzündete sich ja an der "unklaren" Formulierung im Einigungsvertrag. Da steht ja nur "in Verkehr gekommen" und nicht "auf dem Gebiet der DDR in Verkehr gekommen".


    Im Einigungsvertrag geht es um die gebietskörperschaft der DDR, alle folgenden Gesetze, Satzungen und Anweisungen beziehen sich darauf.


    Spätestens jetzt sollte die meisten mal nachdenken was der Satz "in Verkehr genommen" genau aussagt und auf was es sich bezieht..



    Mfg ronny