Neuaufbau zur Replika meiner Jugendzeit '80/90er

  • Euere Beiträge stimmen mich doch zuversichtlich, das es mit geringen Änderungen machbar scheint.
    KBA Papiere sind auf ne "N" ausgestellt.
    Hier in Falkensee gibts nen Sachverständigen Stützpunkt von KüS, da werd ich mal hin eiern und fragen ob die das mit mir angehen.

    haubdsache sreschned nisch... ;(
    "Sei kritisch, fahr britisch."

  • Ich glaube die dürfen das nicht (Einzelgenehmigung nach Pharagraf 21). Soweit ich weiss darf das in Berlin der TÜV, TÜV Reinland und die Dekra. In Brandenburg ist es nur die Dekra.

  • Hm, hab auf 1,6-er Felgen 3,00 Reifen eingetragen bekommen.


    Kannst du mal mir ein Kopie von der Abnahme zukommen lassen ?
    Ist ja das komische die 90/80x16 nimmt er ja ab, aber auch ein anderer Prüfer wollte die 3,00-16 auch nicht abnehmen.

  • Also das Abnahmeprotokoll habe ich nicht mehr, nur noch das gutachten und die zulassungsbescheinigung.
    Obs relevant ist? Ich hab 17 und 19 Zoll und darf von 2,5 - 3,00 alles fahren auf der 1,6-er felge.

    Das Glück ist eine Hure, es springt von einem zum anderen.

  • Dein Rücklicht scheint sehr weit nach oben zu zeigen. Ein paar Grad sind kein Problem. Bei dir scheint das nicht grad wenig zu sein.


    Rücklicht ist von einer Jawa... ,das ist mit dem gewissen Winkel, das Bremslicht zeigt/neigt ja etwas nach unten, somit wie verbaut fast waagerecht nach hinten.
    Mir ging es nur um die KZ-Beleuchtung, das minimalistische, optisch wollte ich bei dem Heck nicht viel Luft lassen, deshalb ist auch der Halter nachgeformt und gekürzt "klein und kompakt")
    Selbst bei dem "pseudo Gegäckträger" wurde nur Hauptaugenmerk auf den Schutz "der Latuchtel" in Gelände gelegt.
    Die Lampe hatte ich damals auch schon und die sollte es auch sein.


    Ich verstehe nicht ganz, warum du den Auspuffhalter nach vorne hast. Sollte bei dir auch normal nach hinten passen. Sieht irgendwie merkwürdig aus.


    Der Halter ist an der Stelle:
    1. da ich es ab den Dämpfer "clean" haben wollte
    2.Schelle für den Grill und das Endstück wird noch eine von KR51 o.ä.
    (da gab es eine mit ner Mutter oder nem Gewindebolzen dran)
    3.AOA2 Umbau, dann steht der original Halter mit Schelle schräg nach vorn :rolleye:
    und beim Abnehmen des Endstück kommt einem nicht die ganze Esse entgegen


    @schnitzerPS: wo findet man Dich im großen B.?
    Würd gern mal rum kommen und das Prozedere gern mal mit Dir pers. bequatschen.

    haubdsache sreschned nisch... ;(
    "Sei kritisch, fahr britisch."

    Edited 4 times, last by atzebadekappe ().



  • Genau entgegengesetzt zu dir, nähe Schönefeld.
    Wenn es bei dir zeitlich geht, könnten wir uns aber zum Donnerstags Treff am Alex einfinden und das dort durchsprechen. Nächste Woche wollte ich mal wieder hin. Die Woche schaffe ich es nicht.


    Zwecks AOA, schau dir das bei mir mal an. Wenn man sich einen Krümmer anfertigen läst, ist der Auspuff nur minimal weiter vorn. Aber deine Argumente sind schon ok. Kann man ja lösen wie man möchte.
    Das Rücklicht müsste man in Natura mal sehen. Hier geht es um deine eigene Sicherheit. Wenn man das von hinten nicht gut erkennt, weil es zu sehr nach oben strahlt, sollte man es ändern.

  • Also das Abnahmeprotokoll habe ich nicht mehr, nur noch das gutachten und die zulassungsbescheinigung.
    Obs relevant ist? Ich hab 17 und 19 Zoll und darf von 2,5 - 3,00 alles fahren auf der 1,6-er felge.


    Hm, 17, 19 Zoll nützt mir nichts, trotzdem danke.
    Habe Kopien von Heidenau Freigaben ua. eine für 1,5- 2,15 Felge mit Reifen 80/80x16, Wahlweise hinten auch 90/80x16.
    Das trägt er auch ein, ohne man ihn die Freigabe vorlegt.
    Freigabe oder eine Gutachten/Zulassungsbescheinigung für die 2,75x16 vorn und 3.00x16 hinten bräuchte ich halt.

  • Wenn es bei dir zeitlich geht, könnten wir uns aber zum Donnerstags Treff am Alex einfinden und das dort durchsprechen. Nächste Woche wollte ich mal wieder hin. Die Woche schaffe ich es nicht.


    Klingt super, :bounce:
    ich bin die Woche auf Spätschicht und da geht es aus meiner Sicht auch nicht.
    Habe aber für die nächste Woche schon vorgefühlt und da klappt es bei mir.
    Freu mich jetzt schon drauf Euch mal kennenzulernen 8)

    haubdsache sreschned nisch... ;(
    "Sei kritisch, fahr britisch."

  • Winterzeit ist Bastelzeit :dance:
    ...und dachte ich mir, ich bastel ein Bischen am Lenker umher.
    Linke Armatur(Nachbau) war beim Anziehen gebrochen, daher her gab es diesmal ne orig. S50.
    Rechts gab es nen Schnellgasgriff. Die Armatur wurde um den Gaszugpart gekürzt, poliert und gelackt (trocknet noch).
    Bowdenzug ist eigentlich SR50, aber der Versteller mußte so wieso weichen um auf die Funktionslänge zu kommen.
    Neue Griffe kommen die Woche auch noch, zu dem noch Lenkerpolster für die Querstrebe und den Lenkkopf.

  • Hier geht es nun auch mal weiter.

    Allerdings mit Problemen bzw.Fragen.

    In der Rubrik "Kurz gefragt..." war das ja schon Thema.

    Leider mit mäßigen Infos.


    Da mit meinem 12V Mißbrauch, nach DUO78 (mit zwei Chinaregler), die Hupe eher krächzende Töne von sich gibt.

    Wollte ich hier einen Glättungskondensator mit integrieren.

    Nun fehlt hierfür eine/die Gleichrichtung.

    Daher die Frage: Reicht es hier eine Gleichrichterdiode mit zu verbauen?


    LiMa--Regler--Verteiler-/-

    -->Frontlicht

    -->GR Diode--GlKondi--Hupe


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Hoffe Ihr könnt mir hierbei helfen, die Kuh vom Eis zu bekommen.

    haubdsache sreschned nisch... ;(
    "Sei kritisch, fahr britisch."

  • Der "einfachste Mißbrauch" da gehe ich davon aus, das deine Lichtspulen nicht Massefrei sind ?

    Knackpunkt ist da, das da beim Gleichrichten die eine Hälfte der Sinuswelle des AC Strom verloren, heißt die Hälfte der Spulenleistung hast da an Verlust durchs Gleichrichten.

    Da stellt sich die Frage ob der Strom dann überhaupt noch reicht, nach dem Gleichrichten noch zur Verfügung steht :kopfkratz:


    Einfachste ist, wie ich hier schon RE: Kurz gefragt - schnell geantwortet erwähnt habe , eine AC Schnarre/Hupe zu probieren.


    Ich mache kein Hehl daraus, bin kein freund vom 12V Missbrauch,

    dann soll noch das ganze bei dir, mit nicht Masse freien Spulen, Gleichrichter ohne Akku laufen......

    Ich meine da ist es sinnvoller, eine PD-Vape zu verbauen, als was zu basteln was dann zum Schluss nicht wirklich so funktioniert wie erhofft/gewünscht.

    Im Herzkasten haste dann nur den PD-Regler, statt zwei Chinaregler, Gleichrichter und Glättungskondensator.....

  • Danke für die Erklärung und Tips.


    Ich werd's probieren, im schlimmsten Fall wird es dann doch die PD, oder ich mach die Spuhle massefrei.

    haubdsache sreschned nisch... ;(
    "Sei kritisch, fahr britisch."

  • Knackpunkt ist da, das da beim Gleichrichten die eine Hälfte der Sinuswelle des AC Strom verloren, heißt die Hälfte der Spulenleistung hast da an Verlust durchs Gleichrichten.

    Man könnte natürlich auch eine Brückengleichrichterschaltung einbauen.

    Just sayin.

    Kostet dann halt nicht 1€ sondern 4€. Weil braucht man ja 4 von.

    ABer sonst machbar.

    Laisdung (Sprich Lais-dung)
    = Die vollkommen übertriebene Angabe von Motorleistung auf Facebook und anderen sozialen Netzwerken
    Wird berechnet mit :
    P=Kanäle*Lautstärke²+Hauptdüsengröße



  • Wie ich weiter vorn im prinzip schon erklärt habe, muss man dazu die Spule Massefrei machen.

    Da man dann auch anderen Regler braucht, nimmt man dann einen mit Gleichrichter, wie die zb. im link weiter weiter vorn.

    Edited once, last by ckich ().

  • Danke für euer Hilfe!

    Heute machte sich Ernüchterung breit.

    Ja ihr hattet Recht, die Leistung reicht so nicht.

    ckich danke für die Links.

    Ich mach mir dann erstmal weiter Gedanken dazu.

    haubdsache sreschned nisch... ;(
    "Sei kritisch, fahr britisch."

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!