Kurz gefragt - schnell geantwortet

  • Bei geprüften Netzteilen beträgt die Ausgangsspannung 5 Volt. Die Ausgangsleistung liegt üblicherweise zwischen 2,5 und 12 Watt


    der obere Wert is nur kurzzeitig


    Das beste Ladegerät für das eigene Smartphone | c't Magazin

    Schluckimpfung ist süß - Kinderlähmung ist grausam.

    Edited once, last by lehmann: Ein Beitrag von lehmann mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • lehmann Kollege dat s4 isn paar Tage älter :undwech:

    Mein Handy könnte Theoretisch mit Maximal 35 Watt laden, aber das nur mitm Speziellen Netzteil,

    so zieht das Ding halt, wie gesagt 17.5 Watt, gemessen mit Multimeter und die Anzeige vom Netzteil sagts.


    ckich Standart Mza Vape.
    Außer den Blinkern ist nix dran angeschlossen momentan

  • neee. Zum Anfang kurz mal so 20
    Permanent immer zwischen 15 und 17.5 Watt.
    Ist ja aber Egal, 25 Watt sollten Jawohl ausreichend sein.
    Dann lädt sich die Batterie immer noch auf und alles ist Top

  • Das ist jetzt auch eher für die großen Touren geplant.
    So 200km Plus, wo man dann mit Pausen mal locker n halben Tag unterwegs sein wird

  • Moin zusammen,

    Mein Freund und ich bauen aktuell seine S50 Neu auf. Leider haben wir ein Problem mit dem Licht. Das Licht leuchtet in jeder Zündschlüssel Stellung gleich hell ( So dunkel, da ist ein Teelicht heller). Das Bremslicht funktioniert ebenfalls, das Rücklicht leider gar nicht. Eine neue Birne haben wir vorne schonmal eingebaut, hat aber leider nix gebracht. Was kann hierfür der Grund sein? Evtl eine 12V Leuchtspule anbauen?

    danke für eure Antworten!

    Gruß Laurenz :biglaugh:


    Daten: Verbaut ist eine 6V Unterbrecher Zündung, eine 6V Birne. Bremslicht und Blinker funktionieren einwandfrei und auch hell.

  • ... dann nimm ein anständiges Handy mit. Mein Redmi8 mit 5.000 mAh hält problemlos durch. Und fürn Notfall regelt ne Powerbank den Rest. Oder nutzt du dein Handy den ganzen Tag als Navi? Dann reichts natürlich nich 🙈


    Zum reinen Tracken der Strecke nutze ich GeoTracker ausm Playstore. Kostenlos, ohne Werbung und übern Tag (meine Touren ziehen sich von etwa 0800 bis 1700, ca 200...300km mit Pausen) bin ich mit ~10% Akku (von den 5 Ah) dabei.


    Gruss


    Mutschy

  • neee. Zum Anfang kurz mal so 20
    Permanent immer zwischen 15 und 17.5 Watt.
    Ist ja aber Egal, 25 Watt sollten Jawohl ausreichend sein.
    Dann lädt sich die Batterie immer noch auf und alles ist Top

    So sehe ich das auch.

    Abgesehen davon, ist das Handy nach einer gewissen Zeit aufgeladen.

    Bei dem Ladestrom wird das nicht lange dauern

  • Moin zusammen,

    Mein Freund und ich bauen aktuell seine S50 Neu auf. Leider haben wir ein Problem mit dem Licht. Das Licht leuchtet in jeder Zündschlüssel Stellung gleich hell ( So dunkel, da ist ein Teelicht heller). Das Bremslicht funktioniert ebenfalls, das Rücklicht leider gar nicht. Eine neue Birne haben wir vorne schonmal eingebaut, hat aber leider nix gebracht. Was kann hierfür der Grund sein? Evtl eine 12V Leuchtspule anbauen?

    danke für eure Antworten!

    Gruß Laurenz :biglaugh:

    Nach oben


    Ein paar mehr Infos wären schon von Vorteil.

    Welche Zündung, welche Leuchten usw..


    mfg

    :b_wink:

  • ... dann nimm ein anständiges Handy mit. Mein Redmi8 mit 5.000 mAh hält problemlos durch. Und fürn Notfall regelt ne Powerbank den Rest. Oder nutzt du dein Handy den ganzen Tag als Navi? Dann reichts natürlich nich 🙈

    ich brauche n Navi😅

    Bin sonst ziemlich aufgeschmissen. Hier inner Umgebung kenn ich mich natürlich aus, aber bei weiteren Touren ist das von Nöten.


    Alles Klar dann verkabel ich das alles Mal

  • ich brauche n Navi😅

    Bin sonst ziemlich aufgeschmissen. Hier inner Umgebung kenn ich mich natürlich aus, aber bei weiteren Touren ist das von Nöten.


    Alles Klar dann verkabel ich das alles Mal

    Nun gut. Ich plane meine Touren noch fast klassisch. Also mit GoogleMaps, schreib mir ne kurze Anleitung fürn Tankrucksack (neudeutsch nennt man so was wohl Roadmap), und dann geht's los. Die ganze Zeit das Navi an zu haben, würde mich persönlich arg stören... Außerdem sind manche Umwege schon was Feines 8)


    Gruss


    Mutschy

  • Moin,


    Ich hab nen 81cm abm lenker auf meiner simme und wollte die bowdenzüge durch das tragrohr des lenkopflagers führen, welche Version brauch ich da, hat da einer erfahrung wie lang die bowdenzüge sein sollten.


    Ich tendiere zu den Enduro+10%..



    Mfg ronny

  • Hallo, nimm die Züge vom SR 50, das sollte passen!

    LT S70 SPEZIAL; Ruhe in frieden :sleep:

  • Hallo, nimm die Züge vom SR 50, das sollte passen!

    Besten Dank, ich bestell gleich mal👍😎

  • Hi Leute,

    Kurze Frage: Ich mach hier grad n M53/2, einer der neueren Ausgührung mit 3 Stegen am Gehäuse statt Sicherungsringen für die 3 Wellen.

    Die Kupplungswelle sitzt irgendwie gefühlt ganz schön tief bei mir (siehe Verzahnung 1Gang Losrad auf Kupplungswelle).

    Gehört da theoretisch noch irgendwo eine Ausgleichsscheibe bei der Kupplungswelle mit rein oder passt das ohne Scheiben?


    Edit: Hab den Fehler gefunden, war reine Dummheit... Das Lager der Kupplungswelle hat keinen Steg am Gehäuse sondern da hat der Ring gefehlt und das Lager ist halt irgendwo auf halbe Höhe hängen geblieben beim einsetzen...

  • Guten Abend,


    Vielleicht ist das etwas offensichtlich, ich habe allerdings bisher nichts dazu gefunden.

    Muss ich eine nadelgelagerte Druckplatte eintragen lassen? Falls ja hat da jemand Erfahrungen?


    Gruß Max

  • Vielen Dank für die schnelle Antwort. Wunder sollen es auch nicht sein, habe jetzt nur in meinem frisch revidierten Motor eine Kupplungswelle ohne Ölbohrung und ein bisschen Angst um die Druckstangen. ?(

    Gruß

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!