SR50 mit Wärmeproblem :(

  • Mahlzeit!


    Der SR50 eines Bekannten zickt weiterhin rum:
    Wenn er warmgefahren is, muckert er u geht schlussendlich aus, bis er nach mehreren Minuten soweit abgekühlt is, dass er wieder anspringt u läuft wieder, bis er ne gewisse Temperatur erreicht hat. Testweise wurde bereits folgendes getan/getauscht
    Kondensator getauscht- Fehler bleibt
    definitiv intakte Zündspule - Fehler bleibt
    definitiv intakter Kerzenstecker - Fehler bleibt
    Kerzenkabel is auch auszuschliessen, da beide Enden sehr gut aussehen ;)
    definitiv intakte Kerze - Fehler bleibt
    Vergaser zerlegt u gereinigt, alle Bohrungen mit Bremsenreiniger gespült - kein Befund
    Luftfilter - i.O., wenngleich mir der Durchsatz etwas zu hoch erscheint. Die Patrone hat weisses Filtermaterial (ähnlich dem von Abzugshauben inner Küche), kein Draht u auch keine Kokosfasern, wie ichs bisher kannte...
    Simmerringe schliesse ich aus, da der Motor vor wenigen Wochen erst bei mir auf der Werkbank lag u neue Lager, KW u Laufgarnitur erhielt; der auf der Lima-Seite saß jedenfalls noch satt drin ^^


    Meine Vermutug is nu, dass mitm Unterbrecher oder der Primärspule auf der Grundplatte (12V-U, 8307.12) irgendwas nich stimmt (kann mich dunkel dran erinnern, dass ich mal ein ähnliches Phänomen hatte). Unterbrecher wär kein Problem, aber kann ich auch die Primärspule einer U-Zündung nehmen, die sonst mit 6V-Spulen für Licht u Batterie bestückt is? Sowas hätten wir nämlich noch. Die 12V-E-Zündung verwendet schliesslich auch die altbekannte Ladespule der 6V-Variante ;)


    Ich bin auch für andere Lösungsansätze offen, denn so langsam gehn mir die Ideen aus :(


    Gruss


    Mutschy

  • Was heißt bei dir Definitiv intakt? Hast ein anderes teil versucht oder das selbe geprüft?

  • Mit "definitv intakt" bezeichne ich Teile, die in anderen Fahrzeugen problemlos funktioniert haben ;)
    Kerze u -Stecker waren zB von meiner MZ, mit der ich problemlos an- u wieder abgereist bin.


    Gruss


    Mutschy

  • Nuja, wenn die Krücke stehnbleib und nich mehr anspringt, ist denn in dem Moment Funke da?

  • Ja, Funke is da, aber an der Luft wird er keine 5 mm lang :( Das macht er übrigens auch nich im kalten Zustand ?(


    Meine Frage bezog sich hauptsächlich darauf, ob ich ne Primärspule einer 6V- gegen die der 12V-GP tauschen kann.


    Gruss


    Mutschy

  • Gut das hört sich besser an, da du ja schon viel geprüft hast hört sich für mich nun die Primärspule interessant an, weis natürlich nicht ob da grade was aus deinem bestand passt müsstest mal abgleichen mit teilen der netten shops.


  • keine Ahnung, theoretisch schon, aber was soll das bringen? Funke ist Funke, und wenn er da ist ist das ein anderer Fehler.

  • lehmann:
    Die Funkenlänge is aber auch nich unwichtig. Was bringts mir, wenn an der Luft der Funke kommt, aber unter Kompression nix mehr geht?


    Werds einfach mal probieren, denn lt meinen Recherchen sollten sich die Primärspulen nich voneinander unterscheiden. Habs übrigens wiedergefunden; im Juli 2007 hatte ich ein ähnliches Problem, was sich durch Wechsel der Grundplatte beheben liess. So´n Tagebuch is schon was feines ^^


    Ich bleib dran u werde berichten.


    Gruss


    Mutschy

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!