Kupplung einstellen??

  • Hallo
    Ich habe mir für den linken Seitendeckel eine neue Dichtung gekauft...
    Nun da ich den jetzt abgeschraubt habe frage ich mich, ob man dort die
    Kupplung besser einstellen kann ?(



    Uploaded with ImageShack.us


    kann man die da bei irgendeiner Schraube die Kupplung einstellen??
    Danke für die Hilfe

  • Ja kann man und zwar wie folgt :
    Di löst die Mutter auf dem Kupplungspaket, dann ist die Schraube frei beweglich.
    Die Schraube stellst du so ein, dass der Kupplungshebel auf der andren Seite erst bei 90° anfängt Druck zu geben, dann ist es richtig eingestellt.
    Anschließend wieder die Mutter kontern.
    Gruß

  • Meinst du mit dem Kupplungspaket den Teil mit der Feder über dem Schalthebel und der Kickstarterwelle??

  • Direkt in der Mitte von deinem Bild sitzt die Mutter die ich meine.
    und mit dem Kupplungshebel meinte ich das Teil wo du den Kupplungszug dann einhängst.
    Gruß

  • Ok habs verstanden :D
    Dann versuch ich das jetzt mal :thumbsup:
    Danke für die schnelle Hilfe

  • Jap, ist fast alles Gleich.


    m besten ihr Fettet alles gut ein, macht eine neue Dichtung rein und zum Schluss neues Getriebe Öl rein!
    Und: Kickstarter wlle ölen etc.


    MfG
    :dma_smile2:

  • @ simsonkeule,
    was würdest du denn einfetten?
    neue dichtung + öl ist i.o. falls nicht vor 20 km gerade neu.
    kickstarterwelle ölen, da hätte ich gerne eine erklärung zu.
    :rolleyes:

  • Kann es sein, dass deine Tellerfeder angerissen ist? Oder ist das nur ein derber Kratzer? Ich meine den langen "Strich" links oben auf der Tellerfeder.

  • Also
    Ich hab die jetzt anders eingestellt.
    Da ich gestern nicht mehr on war und mir das Video dann nicht mehr angesehen habe...


    Ich hab das jetzt so, dass die Kupplung schon sehr früh druck hat..
    auf jeden fall sind die Gänge jetzt gut getrennt...


    Das ist doch die Hauptsache, Oder?!
    denn vorher hat die kupplung richtig geschliffen und die gänge nicht richtig
    getrennt...


    Und jetzt hab ich endlich mal wieder mehr druck am kupplungszug...

  • Nein
    Die ist nicht gerissen ist ein dicker Kratzer...
    Aber danke das du mich drauf aufmerksam gemacht hast, :thumbup:
    den hab ich gar nicht gesehen...

  • Hallo nochmal...


    ich weis jetzt nicht ob das schlimm ist ?(
    ich hatte ja Anfang des Jahres den Kratzer auf der Tellerfeder... bin im Sommer aber ordentlich gefahren :D
    Nur jetzt hab ich die Simme nochmal auseinandergebaut und meine Tellerfeder ist gerissen :huh:
    Ich weis nicht ob da schon irgendwas kapputt ist und ich weis auch nicht wie lange ich mit dem Riss noch gefahren bin...
    Also beim Fahren hab ich eigentlich nichts gemerkt ausser das der erste Gang manchmal beim anfahren rausgesprungen ist..


    aber was hätte denn kapputt gehen können??

  • Am Getriebe dürfte eigentlich nichts kaputtgegangen sein, da du ja - wie beschrieben - sauber schalten konntest und die Kupplung (trotz der gerissenen Tellerfeder) noch getrennt hat. Die Tellerfeder muss natürlich gewechselt werden, zudem würde ich mir aber auch die Kupplungsbeläge+Stahlscheiben genauer ansehen, ob Verschleiß vorliegt. So long...

  • Danke für den Tipp :D


    Die neue Tellerfeder ist Bestellt...
    Also kann es auch daran gelegen haben das der erste Gang manchmal rausgesprungen ist?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!