Simson Fanartikel Simson Ersatzteile von ETHS

Kanisterträger für S51 Enduro (Eigenbau)

  • Hallo zusammen


    Ich hatte letze Woche etwas langeweile und da an meinem Moped nichts zu schrauben war hab ich mir getreu dem Motto,: " Wer keine Arbeit, hat macht sich welche.", was überlegt um die relativ "nackte" rechte Seite meiner S-Klasse zu verschönern. Erst hab ich über einen kleinen Gepäckträger in der Art der Originalgepäckträger nachgedacht, diese Idee dann aber relativ schnell verworfen, da meine Packtasche rechts eigentlich groß genug ist und ich zur Not und für größere Touren (Suhl) auch noch nen Tankrucksack habe.
    Dann kam mir der Gedanke im Stil der MZ ETZ 250A einen Reservekanisterträger zu bauen. Hab mir dann im Internet Fotos von diesen Trägern angeguckt. Die Bauart und die Form gefiel mir einfach nicht. Also hab ich mir nen 5 ltr. Blechreservekanister genommen und überlegt wie ein sinniger Träger aussehen könnte, der den Kanister auch bei einen größeren Schlagloch oder einer schnelleren Feldwegfahrt noch sicher hält.


    Umbauste den Kansiter einfach komplett mit Flacheisen, dachte ich mir so :biglaugh:. Also im Internet geguckt wo der nächste Stahlhandel ist und festgestellt der nächste ist 25 km weit weg :(. Das doof, naja. Also ab innen Baumarkt und erstaunlicherweise sogar fündig geworden. 4 mtr. Flacheisen 4x20mm (7,49 € f. 2mtr.) gekauft und ab nach Hause in meine Schrauberbude.
    Hab dann den Kanister vermessen und angefangen den Träger zu bauen. Eisen abgelängt im Schraubstock gebogen, am Kanister ausgerichtet und dann verschweißt. Das die Schweißnähte eher Semiprofessionel sind ist mir bekannt ;) ! Dann hab ich noch eine Verriegelung gebaut, damit der Kanister nicht nach oben abhauen kann :) .
    Hier der Träger direkt nach dem schweißen: http://s5.directupload.net/file/d/2112/b6fd4bfq_jpg.htm
    Habe dann noch die Nähte verschliffen und alle Ecken und Kanten gebrochen.
    Hier noch ein Bildchen mit Kanister: http://s3.directupload.net/file/d/2112/pm94ydm7_jpg.htm
    Habe den Träger dann in Schwarz Glanz lackiert und trocknen lassen. Montieren und ausrichten war keine große Sache. Habe gegen eventuelles Rappeln bei Fahrt noch nen Schaumgummistreifen in den Boden des Trägers geklebt. Gesichert wird der Kanister mit einem Bügel und einer Flügelmutter M8.
    Angeschraubt ist der Kanister am rechten Federbein und am Gepäckträger. Gegen Abwärme vom Auspuff folgt in einiger Zeit ein Stahlblech, welches ich an die Unterseite des Trägers bauen werde. Auf dem 4ten Bild kann man sehen, dass der Kanister noch weiter hinten sitzt, als meine Seitentasche. Er wird mich also beim fahren nicht stören. Sitzprobe habe ich aber auch schon gemacht. ;)
    Hier noch weitere Fotos vom montierten Träger mit und ohne Kanister (Der Kanister kommt noch neu oder wird aufgehübscht).
    http://s3.directupload.net/file/d/2112/7i5v94xo_jpg.htm
    http://s3.directupload.net/file/d/2112/8q6bs7fy_jpg.htm
    http://s5.directupload.net/file/d/2112/gjohich9_jpg.htm
    http://s5.directupload.net/file/d/2112/wa8yuqds_jpg.htm (Bild 4)
    Befestigungspunkte:
    http://s3.directupload.net/file/d/2112/rsj29ywm_jpg.htm (Am Federbein)
    http://s5.directupload.net/file/d/2112/7b2alxib_jpg.htm (Am Gepäckträger; hinten)


    Ich hoffe der Forumgemeinde gefällt meine kleine Ergänzung. Falls jemand der Mods der Meinung sein sollte mein Thema gehört wo anders hin, soll er oder sie es bitte verschieben :) . Das man so einen Träger am Moped nicht braucht weiß ich selbst, also erspart mir irgendwelche Kommentare von wegen das ist ja Sinnfrei :whistling: !


    Grüße aus Westfalen


    Die Country :bounce:

  • Sehr schöne Idee, gefällt mir auch sehr gut. :m_klatschen: Sei Dir aber bewußt, das es im Falle eine s Falles damit Ärger geben kann. Es ist ein nicht zugelassenes Anbauteil. :whistling: Ich will aber hier niemanden den Spass verderben. Klar weiß ich, das das nahezu keinen Polizisten bei einer Kontrolle stört.


    Was ich sehr gut finde, dass es noch Leute gibt, die sich gedanken machen. Es soll ja welche geben, die treten aus lange Weile lieber ein Bushaltestellenhäußchen zusammen. :a_zzblirre:



    Schmelzsicherungen werden von elektronischen Schaltungen durch Wegbrennen geschützt.

  • Mir ist eben auch noch eingefallen, dass ich Probleme bekommen könnte, wegen Kraftstofftransport. Also das die grünen Mannen was sagen könnten was bei nem Unfall passiert. Ich lasse mich mal Überraschen. Fahre jetzt seit fast 5 Jahren Moped, bin noch nie angehalten worden. :a_grgrins:

    Quote

    Sei Dir aber bewußt, das es im Falle eine s Falles damit Ärger geben kann.

    Daran hab ich auch gedacht, aber ich werde das einfach mal auf mich zukommen lassen und wenn ich ihn abbauen muss dann ist das eben so. :)
    Danke, für die Anerkennung. Freue mich wenn man meine Arbeit positiv bewertet! :smile:


    Die Country :bounce:

  • Ich finds auch ne klasse Idee! Passt möglicherweise sogar noch über einen Seitengepäckträger? Also, bei Dir jetzt nicht, wegen Enduro-Auspuff, aber generell?

  • Morsche, gute idee, muss gestehen ich überlege gerade selbst wie ich einen baue, allerdings für die MZ rt und für einen 10liter kanister, zwecks reisen oberhalb des polarkreises und der tankstellenauslasung dort


    kannst du ewas zum gewicht sagen?


    Kapperts, oder hast du den kanister mithilfe der stellschraube da aussen richtiggehend fixiert?


    grüße

  • Tach zusammen


    Quote

    Passt möglicherweise sogar noch über einen Seitengepäckträger?

    Also ich denke schon. Allerdings kommt der Träger mit Kanister dann relativ hoch, wenn du den noch über deinen Seitengepäckträger zimmern willst. :)
    Aber gehen würde das bestimmt. Ne positionierung über dem Vorderradkotflügel könnte ich mir auch vorstellen:lookaround:. Muss man überlegen wie man das Umsetzt.


    Quote

    kannst du ewas zum gewicht sagen?

    Klar, also keine 1,5 kg würde ich sagen. Also ohne Kanister, nur der Träger. :)


    Quote

    Kapperts, oder hast du den kanister mithilfe der stellschraube da aussen richtiggehend fixiert?

    Gefahren bin ich jetzt noch nicht. Aber wie beschrieben habe ich nen Schaumstoffstreifen (ca.6mm stark) in den "Boden" des Trägers geklebt. Außerdem sind die oberen Enden des Trägers leicht (ca. 3-4mm) nach innen geneigt. So wird der Kanister sicher fixiert und es kann keine Bewegung entstehen. Ich werde nach einer längeren Ausfahrt mal genau Bericht erstatten, wie das Fahrverhalten vom Moped ist wenn der Kanister voll ist und ich vielleicht noch Gepäck und Werkzeug mitführe. Nur zur Verständigung :b_fluester: : Die Flügelmutter (stellschraube) hält während der fahrt nur den Bügel geschlossen, der den Kansister vor dem abhauen in richtung oben hindert. Ich denke es würde auch ohne Bügel gehen, aber ist eben ne doppelte Sicherheit bei Schlaglöchern und Feldwegpisten (Ich denke bei Enduro sinnvoll) ;) .


    Grüße
    Die Country :bounce:

  • Moin


    Nachdem ich deine Idee gesehen hatte musste ich mir auch umbedingt sowas bauen:D. Allerdings für meine Schwalben und für einen 5 Liter Plastik Kanister. Habe das Ding aus ganz normalen Stahl Profilen gemacht mit einer Stärke von 1,5mm und geschweißt mit Elektrode. Ich hoffe das hält auch so.... ?( :DxD Fals es nicht halten sollte kommen noch Querstreben dazu :D
    Ach die Abstandhalter unten, sind alte Gummipuffer vonner Sitzbank.


    Meiner sieht zwar nicht so gut aus wie deiner aber ich denke er wird auch seinen Zweck erfüllen ;)


    ich hoffe es ist nicht schlimm das ich deine Idee geklaut habe xD


    hier mal nen paar Fotos:





    mfg thilo

  • Geile Sache!!!
    So kommen wir über die Osterfeiertage ohne den überteuerten Sprit tanken zu müssen :dma_smile2:

    Freude durch Drehzahl :P

  • Tach zusammen


    Quote

    ich hoffe es ist nicht schlimm das ich deine Idee geklaut habe xD

    Nö, find ich gut wenn es nachahmer gibt, so sieht man das seine Idee wohl nich sooo schlecht sein kann.
    Ich denke nicht das mein Träger besser aussieht. Dick Farbe drauf und dann geht das. Beim Elektrodenbraten sagt man doch, jeder gute Punkt ne Tonne... :biglaugh:.


    Die Country :bounce:

  • So kompliziert, aber auch so stabil wie dein Umbau hab ich es nicht gemacht.


    Ich nahm ein auf die Kanisterhöhe zugebogenes U-Eisen und hab dieses mit Schellen an den unteren Streben vom Seitengepäckträger festgeschraubt. Damit nicht Metall auf Metall reibt, hab ich einfach noch paar Gummipuffer auf die Innenseite des Eisens geklebt.


    So kann der Kanister nicht nach vorn oder hinten wegrutschen. Gegen die seitliche Verschiebung (=Kurvenfahrten) wird er einfach ganz normal mit einem Riemen festgezurrt.


    MfG


    Christian

    "Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom."
    (A. Einstein)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!