Welche Stylingarten gibt es, und wodurch zeichnen sie sich aus?

  • Mir ist ja schon einiges bekannt, z.B., dass es varianten wie old school style, racing style, french style und ähnliches gibt.
    Jetzt wüßte ich gerne genau von Euch welche Stylearten es gibt, und wodurch sie sich ausdrücken, bis ins kleinste Detail bitte...
    MfG
    Patrik :boese:

  • also bei racing style würd ich sagen kommt es nicht auf aussehen an sondern eher um renntauglichkeit, da wär z.b. Scheibenbremse, andere Gabel, ZFB-Rahmen, andere sitzposition und veränderung der Fußrastenanlagen zu nennen. sieht man auch beim FKK-Racing moped oder bei dem von scrap


    unter suche findest vllt. auch was

    mfg Stefan

  • naja, ich denke mal er meint eher die Optische Sache, was ja z.B. bei \'nem Auto \'n Rallye-Look ist
    also so mit Sponsoren Aufklebern und so\'n Kram


    wenn ich recht haben sollte, dann verschieb ich das mal nach Optik, wenn nicht, dann klär mich mal auf was du genau meinst

    "Ich lasse jedermann Gott so anbeten, wie er es für angemessen hält,
    und ich glaube, dass jeder das Recht hat,
    den Weg in das unbekannte Land des Himmels oder der Hölle zu nehmen,
    den er bevorzugt"

    (Friedrich II. / 30.Dez.1782)


    "Gott bewahre uns vor religiösen Eiferern"
    (Friedrich II. / unbekannt)


    "may you be an half hour in heaven, before the devil knows you*re dead"
    (irish wish, unknown)

  • ja, charles, Du hast recht, ich meine die Optik. Ich hab schon gesehen, dass ich in die falsche Sparte eingefügt habe, sorry. Wär nett wenn Du das zur Optik verschiebst.


    Danke

  • na is doch ein leichtes :wink:


    dann führ ich doch gleich mal noch den Armee-Style an


    gekennzeichnet durch Lackierung in Tarnfarbe und der Unterbringung diverser nützlicher Sachen die nicht zum Standartequipment eines Mopeds gehören, meist verpackt in Munitionskisten unterschiedlichster Ausführungen
    ausserdem meistens eine ziemlich dreckige Optik, da sie u.a. auch für Off-Road herhalten müssen


    mir bekannteste Vertreter:
    Bergziege von Trollaxt (S50 in Natooliv)
    Wüstenfuchs von Kai (S51 in Wüstentarn)
    Feldjägerjäger von Dirk (Star in NVA-Grün)
    GT-S von mir (S-Klasse Mix in NVA)
    im Leipzig-Thread ist eine Schwalbe
    demnächst kommt noch
    ein S51 in grauem Wintertarn der BW von Nico-Enduro
    Buran von mir (SR50 in NVA-grün-weißem Wintertarn)

    "Ich lasse jedermann Gott so anbeten, wie er es für angemessen hält,
    und ich glaube, dass jeder das Recht hat,
    den Weg in das unbekannte Land des Himmels oder der Hölle zu nehmen,
    den er bevorzugt"

    (Friedrich II. / 30.Dez.1782)


    "Gott bewahre uns vor religiösen Eiferern"
    (Friedrich II. / unbekannt)


    "may you be an half hour in heaven, before the devil knows you*re dead"
    (irish wish, unknown)

  • UND ES GIBT DEN 70er Jahre OLDSCHOOL Race Style.


    mfg

    :biglaugh:DIE SIMSON-MOPEDS AUS SUHL - FÜR MÄNNER DIE FAHREN KÖNNEN :biglaugh:




    :biggrin: MOFA RIDER......... Ride To Live, Live To Ride :biggrin:

  • Da sag ich jez nix zu. Überall in den anderen Foren werde ich positiv bewertet nur hier nicht

    :biglaugh:DIE SIMSON-MOPEDS AUS SUHL - FÜR MÄNNER DIE FAHREN KÖNNEN :biglaugh:




    :biggrin: MOFA RIDER......... Ride To Live, Live To Ride :biggrin:

  • Quote


    Original von 2-Stroke-Fast-Race:
    UND ES GIBT DEN 70er Jahre OLDSCHOOL Race Style.


    mfg



    du meinst sicherlich retro- oder \"cafe racer\" wie sie von squamble
    find die echt geil... hat keiner weiter...
    was man auch noch zum style hinzuzählen sollte wären ratten, show und shine (bling-bling) und halt die denen man nicht ansieht das sie power haben :)
    ich meine was sind schon styling arten???
    die kunst ist es ja schließlich was individuelles zu schaffen womit man sich selbst identifizieren kann ansonsten hat das ganze keinen sinn wenn man selbst nicht 100% hinter seinem \"thema\" steht...

    Neid muss man sich erarbeiten, Mitleid bekommt man geschenkt....



    FKKracing


    unsere Sponsoren:
    leo-vince.de
    sava.de

  • Die von Squamble hat keinerlei ähnlichkeit mit einem Cafe Racer. ICH WEIß WIE EIN CAFE RACER AUSSIEHT. ICH HABE EINEN NEBEN MEINER SIMME IN DER GARAGE STEHEN


    mfg

    :biglaugh:DIE SIMSON-MOPEDS AUS SUHL - FÜR MÄNNER DIE FAHREN KÖNNEN :biglaugh:




    :biggrin: MOFA RIDER......... Ride To Live, Live To Ride :biggrin:

  • Tach Blitzer. :wink:


    Es gibt auch noch den Rockybilly- oder Psychobillystyle. Ist aber was ganz spezielles und wohl nix für dich. Hat was mit meinem Teufelchen usw. zu tun. :t_devil_emoticon:


    Hat eigentlich schon jemand den Originalstyle eingebracht?? Quasi Stinoschwalbe. Nur schön hübsch machen. :biglaugh:


    :t_devil_emoticon: Gruß, der Devil :t_devil_emoticon:

  • Hi Blitzer,


    die Styles, die Du nennst kommen eigentlich aus der Käfer-Szene. Die gibts aber auch in der Ami-Szene.
    Old School ist der Retro-Style. Mit Retro Zubehör und am Fahrwerk was gemacht, tiefer eben.
    French Style hat meist poppige Farben und vieles ist am Fahrzeug gecleant. Hier werden alte Parts mit z.B. neuartigen Felgen zusammengestellt. Nur wer ein gelbes Frontlicht fährt, hat noch lange keinen French-Style.
    Der Race Style verbindet altes mit moderner Technik. Dazu kommen ein schneller Motor und neue Felgen. Vieles wird aus Carbon nachgebaut. Leichtbau ist angesagt. Jedes Gramm wird gespart. Die Farben sind meist uni und recht unauffällig.
    Der Cafe Racer ist z.B. ein Old School Motorrad.
    Aber da gibt es eben noch viele weitere Stile. Ratten und Primerlook.
    Das verwechseln immer viele. Die Ratte ist rostig, kann aber auch super verchromte Felgen haben. Beim Primerlook ist das Blech gut, aber die Farbe meist rostbraun matt, matschwarz oder mattgrau. Hier wird aber auch mit sehr guten Chromteilen kombiniert.
    Kleiner Tipp: Man kann sich vieles anschauen und abgucken, aber sein Style sollte jeder für sich selber finden. Ich bin auch der Ansicht, dass man die Stile auch gut mischen kann. Dann hat man etwas individuelles.

    [f2]Ready to Rumble[/f2]

  • Flamingboy


    Erstmal Zustimmung zu deinem Letzten Satz, erlaubt ist was einem selbst gefällt.


    Zum Rest hab ich größteneils ne andere Ansicht. Ich komm selbst aus der Ratbike-Szene also wiederspreche ich dir mal nur ausführlich zu dem Thema :wink: :


    Ne Ratte mit Chrom (keine spitzfindigkeiten wegen meinem Namen bitte) ist son bischen wie Erdbeereis mit Senf!
    Grundlage von jeder Ratte ist die Tatsache das die Dinger niemals geputzt werden. Die Engländer (bei denen ist die Ratbikeszene deutlich größer als bei uns) haben ihre Mopeds noch weiter unterteilt.


    Bikes in Use (BIU): Einfach ein altes Moped das nur noch technisch gepflegt wird. Weitgehend orginal aber alt und gammelig. Aber funktioniert.


    Decorated Bike: Moped an das soviel Zeug drangetüdelt wird, das man das Moped kaum wiederfindet. Farbe vom Motorrad ist fast egal, sieht man ja eh nix mehr von.


    Survival-Bike: Militärisch angehauchtes Bike, kann mattschwarz aber auch die komplette Palette von Tarnfarben haben (uni oder bunt). Gern genommenes Zubehör sind Gitter an Lampen und Leuchten, Klappspaten, Munitionsgürtel, Zieleinrichtungen etc. Auch findet man oft Stollenreifen an Straßenmotorrädern


    Oddity: Meißt Themenbikes, also nix wild zusammengewürfeltes sondern ne klare Linie von vorn bis hinten.


    Ratfighter: Weniger ist mehr, also nur das dran was man wirklich zum Fahren braucht. Stylistisch an Streetfighter angelehnt, nur kein Showzeug sondern mattes Fahrzeug. In Reinform in D nicht zulassungsfähig (Lampen, Schutzbleche, Auspuff und den Größten Teil der Elektrik braucht man nicht zum Fahren),


    Meine Mopeds sind ne Mischung aus Decorated, Ratfighter, Survival und Oddity-Bike, das geht natürlich auch.


    Übrigens, Ratbike-Look is Mist, entweder ist es ne Ratte oder eben nich :wink:


    Im Ratbike-Forum tauchte mal die Frage auf was eigentlich nen Ratbike ist. Ergebnis war das es dafür keine Regeln gibt. Wäre ja auch zu blöde, da verhalten sich die Leute gegen Normen und manche Regeln nur um dann Normen und Regeln aufzustellen wer dazugehört und wer nicht.
    Wie sagte nen Kollege zu dem Thema so schön? \"Keine Ahnung was nen Ratbike ist, aber wenn ich eins sehe weiß ich das es eins ist.\"


    Chrom

  • Danke erstmal allen, die mir dazu Informationen geben konnten.Ich weiß noch nicht genau wie meine Schwalbe wird, aber im Moment gefällt mir Old-School mit Chrom am besten. Kann ich mir irgendwo Bilder dazu anschauen, gibts da irgendwo ne Quelle?


    mfg
    patrik

  • Versuch es mal stumpf bei Google mit der Bildersuche oder schau die einschlägigen Simmeclubseiten durch, dann findeste bestimmt die eine oder andere Schwalbe mit Chrom usw.


    :t_devil_emoticon: Gruß, der Devil :t_devil_emoticon:


    PS: Wenn ich wieder zu Hause bin, schau ich mal meine Festplatte durch. Schicke dir dann das zu, was ich finde.

  • @ 2 stroke
    dann zeig mir mal dein bild von dem cafe racer...
    demnächst kommt noch so ein höcker wie von unserer rennkiste auf seine drauf...
    du mit deinen tausend motorprojekten...

    Neid muss man sich erarbeiten, Mitleid bekommt man geschenkt....



    FKKracing


    unsere Sponsoren:
    leo-vince.de
    sava.de

  • Hier ein Bild (nicht von mir) eines Café Racers:



    ____________________________________________________________________________

    [url=https://www.abload.de/image.php?img=hhnerschreckwhu99.jpg][img=https://www.abload.de/thumb/hhnerschreckwhu99.jpg]

  • sehr cooles bike, ich finds schön :thumbup:

  • Echt der Hammer!!! :thumbup:



    Gruß Andre

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!