Kupplung rutscht

  • Hallo liebes Forum.

    Ich fahre eine Simson Kr51/1 mit 3 Gang Schaltung und einem M53/1 Motor.

    Ich habe bereits eine neue Kupplung, neue Federn und das passende Öl erneut.

    Mein Problem liegt dabei, dass die Kupplung nach einiger Zeit fahren und schalten anfängt zu rutschen.

    Habe auch schon probiert die Kupplung nachzustellen aber auch leider ohne Erfolg.

    Vielleicht hat jemand von euch eine Idee oder sogar eine Lösung für dieses Problem.

    Vielen Dank im Voraus.


    (PS: Könnte es evtl. am Kupplungshebel am Motor liegen oder an den Druckstangen?)

  • Hallo, bei deinem Problem: Kupplungskorb verschlissen? Reibbeläge und Stahlscheiben neu? ( Neue Kupplung kann soviel bedeuten)


    Kupplungshebel richtig eingestellt? Youtube ist hier dein Freund?


    Bowdenzug : der richtige? Wärst nicht der erste, der eine rutschende Kupplung hat durch eine falsche Funktionslänge.


    Öl: Welches und wieviel?


    Gruß Dillinger

    Quote

    einmal Simson- immer Simson

  • Habe die Reibbeläge, Stahlscheiben und die Federn getauscht.

    Kupplungshebel ist auch richtig eingestellt (Youtube war schon meine Hilfe)

    Bowdenzug müsste von der Länge passen (Wie lange müsste der Bowdenzug sein, damit ich mal messen kann)

    Öl habe ich von Addinol 80w Api-Gl3 450ml


    Was mir letztens noch aufgefallen ist, dass wenn ich länger im Gang fahre, dass das Spiel am Hebel weniger wird

  • Am besten ein paar "Lire" in die Hand nehmen und auf die Tellerfederkupplung der neueren Modelle umbauen.

    Es gibt den inneren Mitnehmer für die "alten" Motoren und das durchrutschen ist langfristig beseitigt - habe schon mehrere umgerüstet. :k_hole:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!