Fanartikel Simson Ersatzteile von ETHS

SL1 Mofa geht nach 3km aus.

  • Wir haben seit ein paar Wochen ein Mofa namens SL. Das Problem ist, daß es 2-3 km fährt und dann aus geht. Dann wartet man eine Weile und dann springt es wieder an. Was könnte das sein? Zündung? Kondensator? Simmeringe?

  • Gute Frage - kann man nur Stück für Stück überprüfen.

    1. Benzinschlauch abziehen, Hahn auf u. schauen ob der Sprit läuft oder nur tropft. Evtl. Benzinhahn verschmutzt, Sieb im Tank mit verharztem Öl zugeklebt (nach langer Standzeit).

    2. Zündkerze raus, mit Kerzenstecker u. Kerze aufs Motorgehäuse halten und Motor durchdrehen - kein Funke -->

    Kerzenstecker abschrauben u. Zündkabel an Motorgehäuse halten --> funkt es ist der Kerzenstecker hin.

    Funkt es nicht --> Zündspule defekt oder Kabelbruch/Kurzschluß.

  • Naja, wenn zu wenig Benzin nachläuft reicht es halt nicht weiter zum Beispiel.

    Bei einem wärmebelasteten Teil der Zündanlage sieht es ähnlich aus.

    Da kann man probieren - wie oben geschrieben - oder "im Kaffeesatz lesen"... :biglaugh:

  • Würde auch eher darauf tippen, Benzin läuft nicht schnell genug nach


    - Schwimmer falsch eingestellt

    - Vergaser verdreckt

    - Benzinschlauch geknickt bzw. falsch verlegt

    - Benzinhahn verdreckt in Kombination mit verdrecktem Tank


    Oder aber das Typische Kondensator Problem


    Kann man alles selber prüfen bzw. ist schnell erneuert.

  • schwalbeclub

    Changed the title of the thread from “SL Mofa Problem” to “SL1 Mofa geht nach 3km aus.”.
  • Falls nicht schon passiert - eine 240er Kerze einsetzen. Wichtig. Aus Mangel an Alternativen wird oft eine Beru-Isolator 225 verwendet. Diese überhitzt aber bei Dauerbelastung (Schmelzperlen am Isolator, mitunter auch ein "Popel", also eine Brücke zwischen den Elektroden) und es kommt zu Zündaussetzern bzw. Motorstillstand.

    Es gibt leider keine neuen 240er Kerzen von Isolator. Entweder eine Originale 240er auftreiben (auch bspw. die Regenerierten), eine 240er Aka-Kerze (nicht empfehlenswert, schlecht verarbeitet) nehmen, oder vorläufig eine 260er Zündkerze probieren.

    Ich selbst habe mich per Ebay mit ungebrauchten, regenerierten Kerzen verproviantiert.

    Du wirst schon zu einer Lösung kommen.

  • Gibt es an dem Tankdeckel ein Loch für die Entlüftung? Evtl. ist dieses verstopft. Du kannst ja mal testen ob sie ohne Tankdeckel (oder Tankdeckel während der Fahrt mal kurz auf- und wieder zudrehen) auch nach einer gewissen Laufzeit ausgeht.

  • Falls nicht schon passiert - eine 240er Kerze einsetzen. Wichtig. Aus Mangel an Alternativen wird oft eine Beru-Isolator 225 verwendet. Diese überhitzt aber bei Dauerbelastung (Schmelzperlen am Isolator, mitunter auch ein "Popel", also eine Brücke zwischen den Elektroden) und es kommt zu Zündaussetzern bzw. Motorstillstand.

    Es gibt leider keine neuen 240er Kerzen von Isolator. Entweder eine Originale 240er auftreiben (auch bspw. die Regenerierten), eine 240er Aka-Kerze (nicht empfehlenswert, schlecht verarbeitet) nehmen, oder vorläufig eine 260er Zündkerze probieren.

    Ich selbst habe mich per Ebay mit ungebrauchten, regenerierten Kerzen verproviantiert.

    Du wirst schon zu einer Lösung kommen.

    sind das dann die M18-240 bzw. passen die in den Kopf von der SL ?

    Sausewind bietet die nämlich an


    ----EDIT----

    Kann ja gar nicht passen

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!