Fanartikel Simson Ersatzteile von ETHS

Enduro Schutzblech und seine Probleme

  • Grüße,

    Ich habe mir eine Plastik Enduro Kotflügel bestellt, der an die S50 passt, laut Hersteller. Dazu auch eine dafür passende Gabelführung von ZT Tuning.(Da ich sie sowie so wechseln wollte) Jedoch schleift es jetzt am Zylinder, weiß jemand was man da tun kann, bin da recht unerfahren und was abschleifen will ich ungern...

    Oder weiß einer woran das liegen kann? Kann mir nicht erklären wie das kommt habe on keinem Forum oder YT Video davon gehört das, dass schleifen kann am Zylinder.

    Vielen Dank fürs Lesen, hoffe um Hilfe.

  • Telegabel sollte dafür drinne sein damit man das sehen kann.

    Ich würde aber schätzen der is krumm, und dann kommt das schutzblech zu dicht an den zylinder.

  • Telegabel sollte dafür drinne sein damit man das sehen kann.

    Ich würde aber schätzen der is krumm, und dann kommt das schutzblech zu dicht an den zylinder.

    Würde ich nicht sagen. Steuerkopf + schräge Tankkante liegen in einer Flucht.

    Wenn es sich um irgendeinen billigen Nachbau handelt, würde ich tatsächlich etwas Material wegschnippeln.

    Federbeine: Normale Karosseriescheiben nehmen. Das komplette Halteauge wurde selbst original nicht mit einer

    riesigen Scheibe verdeckt.

    Edited once, last by simme24 ().

  • Würde ich nicht sagen. Steuerkopf + schräge Tankkante liegen in einer Flucht.

    Wenn es sich um irgendeinen billigen Nachbau handelt, würde ich tatsächlich etwas Material wegschnippeln.

    Federbeine: Normale Karosseriescheiben nehmen. Das komplette Halteauge wurde selbst original nicht mit einer

    riesigen Scheibe verdeckt.

    Danke für die andere Meinung mir hoffnung zu geben das mein Rahmen nicht mein letztes Geld fressen wird... ( hoffe ich)


    Für mich sieht das motorlager fertig aus.. Kann mich auch irren.

    Habe da leider nicht viel Ahnung aber denke mal du meinst das der Motorblock noch etwas höher gestellt werden könnte wenn Motor Halterung regeneriert wird... Das hatte ich auch gedacht wenn es das heißen soll ... würde mich freuen wenn ich dadurch noch paar mm dazu gewinnen könnte...

    Edited once, last by Nur Probleme: Ein Beitrag von Nur Probleme mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Ich würde beinahe sagen, es liegt am Motor selbst, bzw. an dessen Abmessungen. Vielleicht ist der auch geringfügig länger und /oder der Zylinder steht weiter 'raus. Ich wüßte nicht, mal einen S50 mit Originalmotor zusammen mit so einem Plastekotflügel gesehen zu haben. Man findet auch auf die Schnelle keine Bilder davon. Meine Vermutung: Das wird o.G. Gründe haben. Also schnippeln.

  • Evt. an der hinteren Verschraubung was zwischenlegen , um den Winkel etwas zu verändern oder am Kotflügel neue Löcher bohren und etwas noch vorn versetzen . Gibt genug Möglichkeiten .

  • Ich würde sagen das Schutzblech ist falsch herum verbaut, wenn ich da so die Gabelholm Ausbuchtung am Schutzblech betrachte.

    Dafür gibt es zur Orientierung die Tropfkante vorn an der Unterseite :search: ,

    auch sollte der Schriftzug Enduro oben zu lesen sein. Sonst ist die Position ja selbst erklärend, ich hatte zum anreißen der Löcher die Faltbalge auf den Tragrohren.

    Ich denke auch eher, der Rahmen/Mopete hatte mal nen Treffer.

    haubdsache sreschned nisch... ;(
    "Sei kritisch, fahr britisch."

  • Dachte ich auch. Ist aber nicht der Fall. Der lange "Bund" vom Kotflügel zeigt nach unten und der Kurze ganz oben (auf Diesem steht "Enduro" drauf. So wie es sein soll.

  • Mensch macht @Nur Probleme nicht verrückt mit Rahmen krumm, schaut euch doch mal die Ausbuchtung für Gabelholm an und die Erhöhung vom Schutzblechhalterung dran ist,

    Die Erhöhung, siehe roter Pfeil gehört nach hinten und dann passt auch die Ausbuchtung für die Gabelholme.

  • Ich würde sagen das Schutzblech ist falsch herum verbaut, wenn ich da so die Gabelholm Ausbuchtung am Schutzblech betrachte.

    Ne das ist schon richtig so.


    Mensch macht @Nur Probleme nicht verrückt mit Rahmen krumm, schaut euch doch mal die Ausbuchtung für Gabelholm an und die Erhöhung vom Schutzblechhalterung dran ist,

    Die Erhöhung, siehe roter Pfeil gehört nach hinten und dann passt auch die Ausbuchtung für die Gabelholme.

    Das hab ich mir auch schon gedacht aber dann wäre es mit den Löchern nicht möglich, ein noch rann zubohren wäre kein Problem aber eigentlich habe ich nicht damit gerechnet...

    Edited once, last by Nur Probleme: Ein Beitrag von Nur Probleme mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Da mußt du bissel was "friemeln". Ich vermute, daß der Motor tatsächlich etwas voluminöser ist,

    bzw. Zylinder und Kopf weiter nach vorne stehen. Der M531/M541 ist geringfügig kompakter.

    Ein paar Millimeter machen da schon viel aus.

    Leider habe ich meinen Simson-Ratgeber nicht griffbereit. Da sind u.a. die Maße der Motoren vermerkt,

    da hätte man mal spaßeshalber vergleichen können.

  • Na dann bau mal die Gabel ein.

    Hab ich schon es ist durch das anziehen der Gabelbrücke besser geworde. Jedoch schleift es immer noch geringfügig und das mit dem Halter ist eigentlich richtig so, ich habe nochmal geguckt aber eigentlich ist es so gedacht... 😕

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!