Simson Treffen Suhl Tickets 2023 Simson Ersatzteile von ETHS

Ich suche Unterstützung bei meiner ersten Simson

  • Bielefeld ist wie Wakanda... für andere einfach nicht sichtbar. :teufel:

    Schau doch mal in den auspuff ob der verstopft ist.

    Vergaser und luftfilter reinigen

    Kettenspannung und eventuell schleifende bremsen kontrollieren.

    Nach verbautem ritzel gucken und wenn nötig ein 14er verbauen.

    Bei Wunsch nach mehr Leistung den 63er zum bearbeiten fort geben.(ist aber illegal!)

  • Ich habe jetzt Schrauberhilfe in der Umgebung gefunden.

    Habe zunächst den richtigen Vergaser (16N1-8) bestellt.

    Luftfilter habe ich bereits ausgetauscht.

    Wenn der Vergaser da ist, wird er korrekt eingestellt und verbaut. Da werde ich auch den Auspuff abbauen und kontrollieren.

    In den kommenden Wochen soll meine Elektrik neu sortiert und ordentlich verbaut werden, da es ziemlich abenteuerlich verbaut wurde.

    Bremsen sind in Ordnung.

    Wenn ich die Zündung kontrolliere wird auch nach dem Ritzel geschaut und, wenn nötig, angepasst.

    Wenn es dann nicht läuft, kümmere ich mich um den Zylinder. Sollte der nicht gut aussehen, werde ich auf 50ccm zurückbauen. Verbaut ist wohl der Almot 63ccm Zylinder.

    Ich tendiere eher dazu, zum original zurück zubauen. Aber nach und nach.

  • Hi,

    das hört sich nach einem Plan an. Vergaser hatte ich ja schon erwähnt, daß sie baugleich sind, man nur die Nadel ändern muss.

    Hast du mittlerweile vom Verkäufer erfahren können ob es denn ein Almot 63er ist? Bzw , hat der schon Mal was am Motor gemacht?

  • Er war sich nicht sicher, welcher Zylinder verbaut wurde. Er meinte, es müsste der MVZ sein. Ist doch Almot, oder? Ich glaube, er weiß selber nicht so richtig, wer da was gemacht hat. Jedenfalls antwortet er nur halbherzig auf meine Fragen.

    Ach, das wird schon.

    Nach und nach wird es ein Goldstück.

    Ja, das mit der Nadel wusste ich, aber bevor ich da irgendwas zusammenstückel, dachte ich mir, kann ich auch gleich den richtigen Vergaser verbauen. So mache ich das auch in Zukunft. Wenn etwas getauscht werden soll, nehme ich einfach das, was da auch wirklich hingehört. So kommt sie dem original immer näher.

  • Kurzer Zwischenbericht.

    Durchfluss mit 400ml mehr als ok.

    Richtigen Vergaser verbaut.

    Auspuff ist ok.

    Aktuell wird mein Motor samt Zylinder und Zündung revidiert.

    Neue Batterie ist bestellt.

    Anschließend wird ein neuer Kabelbaum, neue Kombischalter und ein neuer Armaturenhalter verbaut.

  • neue Kombischalter

    naja, lieber den alten aufarbeiten und sicher sein das er funktioniert, anstatt anfälligen Nachbau zu nutzen

    Nun da sich der Vorhang der Nacht von der Bühne hebt kann das Spiel beginnen, das uns vom Drama einer Kultur berichtet

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!