Simson Treffen Suhl Tickets 2023 Simson Ersatzteile von ETHS

S51 entkuppelt nicht richtig und geht im ersten Gang trotz gezogener Kupplung aus

  • Moin,

    wollte gestern nachdem ich meine S51 geputzt habe losfahren. Sie springt wunderbar an, Gasannahme im Standgas ist perfekt. Sobald ich die Kupplung ziehe und den ersten Gang reinmache geht der Motor aus. Wenn ich am Hinterrad drehe, während ich die Kupplung im ersten Gang ziehe, ist ein deutlicher Wiederstand zu spüren. Wenn ich aber den ersten Gang einlege und währenddessen extrem Gas gebe kann sich der erste Gang sogar ohne gezogene Kupplung überwasser halten. Die Simson röhrt dann halt einfach nur extrem und zieht so gut wie garnicht. Den Vergaser habe ich gründlichst gereinigt und die Kupplung nach Anleitung vom Zweiradgeber eingestellt. Der Wiederstand bleibt. Ich habe auch den Verdacht auf Wasser im Kupplungsöl, da sie am Vortag lange im Regen stand und dann auch gefühlt schlechter lief. Nachdem ich sie dann mit Wasser gesäubert habe gab es dann das genannte Problem. Ich habe mal ein wenig Öl abgelassen, doch es ist nicht typisch Milchig Braun sondern Schwarz mit leichtem Olivgrün Stich. Vorallem frage ich mich wie die Kupplungsproble mit der Gasannahme zutun haben. Selbst wenn die Kupplung nicht trennt müsste sie ja genug anziehen um den ersten Gang auch ohne Kupplung hochzudrehen wenn sie abgeständert ist.

    Mal wieder Vielen Dank für Eure Hilfe:)

  • Du bringst da einiges durcheinander ^^

    Wenn die Kupplung nich anständig trennt, haste irgendwo nen Fehler eingebaut. Kupplungszug aushängen, schwarze Plasteschraube aufm Deckel abmachen, Rohrsteckschlüssel SW 10 auf die Schraube, Madenschraube mitm Schraubenzieher gegenhalten und Mutter linksrum lösen, ruhig ein, zwei Umdrehungen (sofern genug Gewinde da is!). Madenschraube (mitsamt der Mutter, ohne Steckschlüssel) reindrehen, bis ein Aufsetzen auf den Druckstangen zu spüren is und sich der Hebel rechts am Motor bewegt. Den stellst du leicht nach hinten (entgegen der Fahrtrichtung), nur ein paar Grad. Schraube nun festhalten, während du die Mutter wieder anziehst und die Schraube so konterst. Kupplungszug einhängen, Moped abbocken, ersten Gang einlegen (Moped dabei vor und zurück ruckeln, es muss Bewegung im Getriebe sein), Kupplung ziehen und kicken. Der Kicker muss jetz relativ leicht durchrutschen. Wieder Leerlauf rein, Zündung an, ankicken und Gang einlegen (mit Kuppeln versteht sich). Nu sollte es funktionieren, wenn die Hülle der Kupplung bei entlastetem Hebel etwa 2...3mm Luft an der Stellschraube am Lenker hat.


    Gruss


    Mutschy

  • oder die Schraube auf der Kupplungswwelle wurde nicht ordentlich gesichert

    Das wollen wir mal nich hoffen. Es gehört schon etwas an Erfahrung dazu, das richtig und so zu machen, dass es am Ende auch hält. Als Frischling hatte ich damit auch so meine Probleme 🙈 Mittlerweile mach ich das im Schlaf (und vieles andere auch). Erfahrung is halt durch nüscht zu ersetzen 🤷🏻‍♂️


    Gruss


    Mutschy

  • Das wollen wir mal nich hoffen. Es gehört schon etwas an Erfahrung dazu, das richtig und so zu machen, dass es am Ende auch hält. Als Frischling hatte ich damit auch so meine Probleme 🙈 Mittlerweile mach ich das im Schlaf (und vieles andere auch). Erfahrung is halt durch nüscht zu ersetzen 🤷🏻‍♂️


    Gruss


    Mutschy

    Ich habe jetzt bemerkt, dass unterm Massepunkt im Motorblock, also innen drin, (Habe das durch die offene öl einfüllkappe geseheb), funken entstehen wenn ich den ersten gang mit gezogener kupplung einlege. Wenn ich sie im ersten am Leben halte, also mit vollgas, dann röhrt sie und bleibt wie gesagt grade noch so an. Die funken sprühen auch und meinchmal gibt es fehlzündungen. Wie gesagt, ohne Gang läuft alles perfekt und die Zündung ist eigentlich auch perfekt eingestellt

  • Hab es lösen können, der vorbesitzer hat als Masse für die Zündung die Leerlaufkontrolle benutzt und das Metallplättchen so gebogen das es immer Masse hat. Das hat halt bis jetzt gehalten und das Plätzchen hat sich wieder zurückgebogen. Es bestand also nur ein Massekontakt für die Zündung wenn ich im Leerlauf war. Da musste auch erstmal drauf kommen 🤦🏼‍♂️ Massekabel an eine Motorblockschraube geklemmt und alles läuft wieder.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!