Simson Treffen Suhl Tickets 2023 Simson Ersatzteile von ETHS

Wärmeres Kurbelgehäuse-sinnvoll?

  • Uiii, happichdaa watt verpasst? Schlagen diese Gedanken so hohe Wellen? Mal zu dem Sterni: so ein "Moped mit ordentlichem Gepäckträger"(isses zwar nicht, KKR ("miniMZ") triffts besser)" ist das ideale Fahrzeug für kürzere Strecken im Stadtverkehr, welche man zum Einkaufen...etc..zurücklegt. Das sind meist nur um die 10Km pro Tag in meinem Alltag, es fühlt sich aber scheinbar wohl dabei (allerdings fällt auf, daß nach , ca.500Km, viel in 30erZonen, ordentliches Zündkerzenputzen angesagt ist...es macht dann Geräusche, die danach erst mal wieder weg sind...bis...es wieder auftritt...). Die Zeiten, damit im Sommer an die Nordsee zu fahren, sind leider lange vorbei (aber das war schön....333Km in 7 Stunden...mein Rekord (Landstraße)... :rotwerd:

  • Immerhin eine Frage beantwortet. :m_klatschen:

    Nun wird aus einem "Die meisten Strecken, die man zurücklegt damit, sind um die 10 Km" plötzlich ein "Ich fahre halt nur Brötchenrunden".


    Das hat nix, aber auch garnix, mit dem Durchschnitt zu tun.

    Ja, mit der Formulierung "die man zurücklegt" hast du für die breite Masse gesprochen.

    Viel Spaß im Forum, für Fragen stehe ich nicht mehr zur Verfügung.

    Schönet Leben noch!

  • Wie Soll man Bitteschön auf solch eine Frage ,eine Ernsthafte Antwort geben , aber löscht mal ruhig weiter Beiträge die nicht Gefallen . MFg Dirk

    Sag doch einfach gar nichts wenn dir ein Thema nicht passt.

    Meine Aufgabe als mod ist die Diskussionen zu überwachen das nichts aus dem Ruder läuft.

    Was ist dein Problem?

    Wenn jemand darüber diskutieren will dann soll und darf er das.

    Wenn du es als nicht zielführend siehst dann musst du ja nicht antworten.

    Genau genommen muss niemand antworten wenn er nicht will.

  • Das ist jetzt eine Antwort auf deine Frage, sprich brauchst nicht löschen.


    Ich find's n starkes Stück, dass du auf einmal ne Vorstellung von Zielführend hast, nachdem du in deinem eigenen Thread mehrere Seiten lang von 20 Personen gesagt bekommen hast, dass das nichts wird und dennoch auf deiner Meinung beharrt hast.

    Deine Pseudo Entschuldigung ist einfach nichts und wieder nichts wert.

    Du machst hier als Mod leider nichts richtig, sondern schießt dich immer weiter ab, jetzt bist du auch einfach nur noch unfreundlich bei deinen Kommentaren zu gelöschten Beiträgen


    Du bist eigentlich schon längst nicht mehr, bzw warst es eigentlich nie, in der Position Beiträge aufgrund von Sinnhaftigkeit zu löschen, das ist mein Problem.

    Auch dir sollte mittlerweile Mal aufgefallen sein, dass du mit so vielen Aktionen doch hier komplett ins Aus geschossen hast.

    Eigentlich bin ich bei sowas ein Recht stiller Leser, aber irgendwann ist dann auch Mal genug.



    Aber lösch den Beitrag hier jetzt gerne wieder, dann kannste deinen eigenen als Reaktion auf mich (Diskussion usw) doch direkt auch wieder löschen oder?


    Vg

  • Ob der zielführend ist oder nicht ist gerade völlig unwichtig.

    Wichtig ist nur das man nicht einfach nur rumnörgelt und keinen sinnvollen Beitrag gibt.

    Es gibt viele Mitläufer die einfach nur die Meinung von anderen gutheißen aber keine ahnung haben vom dem was sie da schreiben.

    Ob meine Entschuldigung etwas wert ist oder nicht ist Ansichtssache.

    Wie gesagt meine Aufgabe als mod ist ordnung rein zu bringen.

    Wenn du das nicht verstehen kannst kann ich dir leider nicht helfen.

    Bevor ich einen Beitrag löschen schaue ich mir den User vorher an, wo hält er sich immer im Forum auf? Gibt er sinnvolle Beiträge?

    Danach entscheide ich.

  • Es gibt viele Mitläufer die einfach nur die Meinung von anderen gutheißen aber keine ahnung haben vom dem was sie da schreiben.

    ob du Mitläufer bist möchte ich nicht beurteilen, dafür kennen wir uns zu wenig, aber bei dem letzten Teil erkenne ich dich ganz klar wieder!

    Bevor ich einen Beitrag löschen schaue ich mir den User vorher an, wo hält er sich immer im Forum auf? Gibt er sinnvolle Beiträge?

    Danach entscheide ich.

    ist dir dann auch mal aufgefallen das manche die sinnvolle Beiträge gegeben haben, dies jetzt nicht mehr tun? Spätestens wenn du angefangen hast im Thema zu "moderieren" ist es mit Ernsthaftigkeit vorbei. Den dein Talent ist es wirklich sinnvolle Beiträge zu löschen und Blödsinn stehen zu lassen wie soll es bei deinem (augenscheinlichen) Fachwissen auch anders sein.


    Abschlusssatz:

    Du sorgst mir deiner Art und Weise hier im Forum NICHT für Ruhe und Ordnung, im Gegenteil. Dies wurde dir auch bereits mehrfach ans Herz gelegt, nur verstehen tust/willst du es leider nicht, wie es scheint...

  • Ich könnte mich auch mit meinem Moped unterhalten, das kann fahren, was kannst du?


    Im Ernst das bringt so nichts, sieh doch bitte ein, dass du einfach nur Mist machst.

    Das sag nicht nur ich dir, sondern auch Personen, die langjährig hier Mods waren, durchaus erfolgreicher als du...

  • Kenn ich irgendwie...

    Alle anderen sind Schuld, nur Er nicht. Seine Welt ist ne andere/eigene. Und wenn sein ganz nahes Umfeld mitmacht, um den Frieden zu wahren, ändert sich nüscht!

    Es ist fragwürdig hier zu leben (David Bowie)

  • Ich verstehe Frage nicht so richtig.

    Kein Verbrenner schafft es, im Winter genau so viel(wenig) zu verbrauchen, wie im Sommer. Nicht einmal ein Einspritzer.

    Die Gründe dafür sind so vielfältig, dass man hier Seitenweise schreiben könnte. Das beginnt beim Start (Sommer ohne Choke, im Winter mit, ist es kälter, sogar mit gezogenem Choke fahren) bis dahin, das jedes Lager etwas straffer geht, auch wenn es nur ein bisschen ist. Der Reifendruck sinkt, wenn es kälter wird. (Thermodynamik von Gasen) Das Gesamtbild bestimmt den Verbrauch.

    Da am Moped etwas zu ändern zu wollen, empfinde ich als recht seltsam. Aber das ist jedem selbst überlassen.

  • Dahinter steckt nicht nur der Gedanke des minderen Verbrauches (...denn ehrlich, "um die 2,5l Verbrauch", und das beim S50-Motor mit den Fahrleistungen sind absolut akzeptabel!) . Der andere Grund ist: Motoren, die "ordentlich warm" werden, zeigen scheinbar weniger "Reparaturbedürfnisse" ,als " kalte Motoren". Feuchtigkeit könnte ein Grund sein (ich hatte etliche Zündapps, und bei allen zerlegte sich irgendwann das Kurbelwellenlager unten (älteste:Typ 429 von 59, letzte 441von 73)! Außerdem verbrauchte die C50 2,9l(die andere 2,7l)!! (bei wirklich nur 42 KmH!(die alte lief frei)). Weiteres Beispiel: Hercules GT Mofa: riesengroßer Vorverdichtungsraum (aber gutes Anfahrdrehmoment deshalb) , großer Motor, ward nie warm, und nach 3 Jahren Kurbelwelle defekt aufgrund Korrosion...Das Gegenteil war, Anfang der 90er , die Mobylette: winziger Motor(Motobecane AV7DCL- ein "Traummotor") , kein Getriebe dran(Keilriemenmoppet wie Peugeot, aber besser!), Bj:1973, bis 96 gefahrn , nie zerlegt...lief und lief und lief... :sleep:

  • Das is ja mal richtiger Humbug :D

    Es kommt natürlich auch drauf an, wie man einen Motor behandelt und ob man ihn immer bis zur Betriebstemperatur bringt, oder nur mal schnell zum Bäcker ums Eck fährt, wo der Motor eigentlich immer nur das vorhandene Kondenswasser aufwärmt und es sich dann wieder irgendwo ungünstig ablagert... Ein Motor, der sachte auf Betriebstemperatur gebracht und dort gehalten wird, wird jedenfalls länger halten, als einer, der nur "Is der Motor kalt, gib ihm sechseinhalb" kennt, und dann ohne Erreichen der Temperatur wieder abgestellt wird. War so, is so, wird immer so sein. Kurzstrecke setzt einem Motor definitiv mehr zu, wie du sicherlich auch weißt. Die Simson-Motoren sind aber nicht für Kurzstrecke gemacht. Konzipiert als Alltagsfahrzeug und auch sehr gut nutzbar auf längeren Strecken.


    Wie auch immer, ein warmes Kurbelgehäuse is im Regelfall nich förderlich. Deswegen wurde es so gebaut, wie es gebaut wurde, und das hat sich in über 60 Jahren so als durchaus brauchbar erwiesen. Und dann kamst Du ;)


    Gruss


    Mutschy

  • Ich finde den gelöschten Gedanken von Seite 1 auch zum Schmunzeln, aber bringt dir vielleicht eine Antwort. Schneid dir nen alten Strickpulli zurecht, umwickel damit damit den Block und fahr!


    Sollte sich dadurch was an der Leistung ändern, sind wir sicher alle gespannt.


    Alles weitere Philosophieren bringt nichts.

    Was habt ihr alle gegen nach oben gebogene Obergurte? Man wird doch damit schneller, weil man immer bergab fährt :D
    S 51 B1-3 - Projekt "grüne Hölle":bounce:

    Quote from tacharo

    Mann,bin ich blöd!!

  • So ähniches dachte ich schonmal bei Hondas CB50...brachte nichts, Weg zur Arbeit mit 4Km zu kurz....0,7l Öl wurden dabei nicht warm ...ging nie kaputt, bis Erwin T. (mit total glasigen Augen...neue Geschäfte eifädeln...ein reales Beispiel für Meister Rörich aus dem Werner) beim ausparken drüberfuhr...(zum glück kam ich vorher runter...)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!