Simson S51 geht aus nach 30 Minuten

  • Hallo,

    ich habe folgendes Problem.

    Wenn ich mein Simson aus dem Keller hole kann ich etwa 30 Minuten fahren bis Sie einfach aus geht, danach ( etwa 20 Sekunden) kann ich Sie einfach wieder antreten und Sie läuft dann für etwa 1km, danach geht sie einfach aus.

    Umso länger Sie nach dem ersten AUSGEHEN steht, umso länger kann ich danach wieder fahren.

    Auch Choke ziehen bringt nichts, wenn Sie aus geht.

    Eingebaut ist eine 6V Elektronik-Zündung (original)

    Zündkerze, Zündkerzenstecker, Zündspule an Rahmen und Elektronisches-Steuergerät wurden schon erneuert (alles Originalteile).

    Kraftstoffhahn lässt 250ml die Minute durch.

    Vergaser ist neu, Sie läuft auch super und nimmt super Gas an bis Sie einfach ausgeht.

    Hat Jemand noch einen Tipp ?


    Danke schon mal und mit freundlichen Grüßen ;)

  • Da ist der Geber auf der Grundplatte defekt.

    Ist die Grundplatte noch DDR-Ware?

    Dann kann der meist repariert (gelötet) werden.

    Wer keine Ahnung hat, der sollte wenigstens Verwirrung stiften. :thumbsup::lol::furious:
    Fuhrpark: am 24.08.21 geklaut

  • Moin Moin,

    ja ist DDR Ware und der Geber wurde von mir auch schon gelötet, da er am Anfang garkeinen Zündfunken freigegeben hat.


    MfG

  • Jap alles so gemacht wie es soll.


    Nur für meine Technische Neugierde, wie funktioniert der Geber genau und was sollte das Problem innerhalb des Gebers sein, wenn ich das Moped direkt nach dem ausgehen wieder an machen kann ?

    Edited once, last by schroeder: Ein Beitrag von schroeder mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • In dem Geber sind 2 Spulen. Die erzeugen eine Spannung durch die Magnete des Polrades.

    Das Polrad hat eine größere Lücke. Durch diese Abweichung wird der Zündimpuls im Elektronikbaustein ausgelöst.


    Auf der Rückseite ist eine Leiterplatte. Hier reißen die Leiterbahnen durch die Ausdehnung bei Hitze und Kälte durch den Motor.

    Nach kurzem Abkühlen haben die Leiterbahnen wieder Kontakt und es funkt kurze Zeit wieder.

    Ich habe Kupferdraht über die Leiterbahnen gelötet.

    Danach funktionierte es wieder zuverlässig.

    Wer keine Ahnung hat, der sollte wenigstens Verwirrung stiften. :thumbsup::lol::furious:
    Fuhrpark: am 24.08.21 geklaut

  • Hast mal nach dem Funke gesehen wenn die ausgegangen War?

  • Leider habe ich den Zündfunken nicht gesehen nach dem sie ausgegangen ist.

    Das Moped springt ja direkt (also wenige Sekunden ) nach dem ausgehen wieder an.


    MfG

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!