Moped stottert im oberen Drehzahlbereich

  • Guten Tag,

    Ich habe eine Schwalbe mit einem Lt 60 st Zylinder, einer Vape, einen 21mm Vergaser und einen Resoauspuff. Das Moped ist vollständig eingefahren allerdings stottert sie im oberen Drehzahlbereich. Wenn ich Choke bei Vollgas ziehe passiert nichts. Die Kerze ist Rehbraun und wenn ich eine größere HD verwende läuft sie zu fett. Die Schwalbe ist eine Kr 51/2. Vergaser Schwimmer mit Senfglasmethode eingestellt. Der Vergaser ist ein BFV 21 von LT. Außerdem habe ich einen Sportluftfilter von ZT Tuning und der Auspuff ist ein Reso von ZT Tuning. Wenn ich die Blinker oder Hupe betätige dann läuft das Moped schlecht. Kann es auch vielleicht damit Zusammenhängen ? Hat jemand vielleicht eine Idee woran das liegen könnte?


    MFG

  • Ich bin zwar kein Tuning- Experte, finde aber nen 21er Vergaser an nem 60ccm Zylinder etwas übertrieben...


    Korrigiere mich wer, wenn ich da falsch liege!


    Verstehe eh nicht, warum häufig so ein großer Gaser an nem noch verhältnismäßig kleinen Zylinder montiert wird... :kopfkratz:


    Egal... hier wird dir schon jemand was besseres dazu sagen können!


    MfG

    Erst kamen sechs Leute. Die haben gesagt: "Das geht nicht!"

    Dann kam Einer- der wusste das nicht. Und hat es einfach gemacht...

  • aber Gott bewahre, ich hab nix am Hut mit Tuning

    Man merkts (sorry :censored: )

    Nen 21er Vergaser ist nie selten zu groß bemessen, um einen solchen zu verwenden hängt es an mehreren Faktoren (z.B. Einlasssteuerzeit, Einlassfläche, Auslegung des Gesamtkonzeptes, usw. und so fort).


    Größere Vergaser bringen meist, wenn richtig gewählter Durchmesser, Drehmoment im unteren Bereich und in höheren Drehzahlen einfach noch einen Ticken mehr Leistung. Das Leistungsband wird also breiter.


    Das Ganze Phänomen kann man auch physikalisch erklären, ist aber etwas langwieriger :wacko: und ich mag hier das Thema nicht zerreden (trotzdem gebe ich gerne meinen restlichen Senf dazu, wenn gewünscht :Beer: ).



    calvin_ger__ Was für eine Hauptdüse fährst du genau in deinem Vergaser? Auf welchen Wert hast du deinen Zündzeitpunkt eingestellt?

    Welcher Auspuff von ZT ist es genau?

  • Leistungsangaben

    - Leistungsbereich 4500 - 11000 U/Min

    - ca. 90-100 km/h

    - 9 PS mit AOA2 und 16N1

    - 9,5 PS mit AOA2 und 21N1

    - 9,5 PS mit AOA3 und 21N1

    - 11 PS mit LT Reso 2012 und 21N1


    wenn du meinst?


    Das Ganze Phänomen kann man auch physikalisch erklären, ist aber etwas langwieriger


    Dafür hab ich immer ein offenes Ohr.

    Schluckimpfung ist süß - Kinderlähmung ist grausam.

    Edited once, last by lehmann ().

  • Ich meine.

    Man siehts ja schön: AOA2 ist noch kein hart arbeitender Auspuff, da reicht der serienmäßig leicht überdimensionierte 16er Vergaser. Ab stärker arbeitenden Auspuffen AOA3 (naja...) eher Reso macht sich der 21er Vergaser besser, weil eben mehr Drehzahl erreicht wird, in denen sonst der 16er Vergaser dicht macht.

  • Nino-B2-4 Ich fahre eine 110er HD. Ich vermute aber dass es nicht mit der HD zusammenhängt weil ich habe das Problem sowohl mit kleineren als auch mit größeren Düsen.


    Mfg


    Auf wieviel ZZP vor Ot ist die Vape eingestellt bzw. Abgeblitzt?

    Gandalf der Graue

    Das weiß ich leider nicht. Mein Motor wurde gemacht und der hat die Zündung gleich mit eingestellt. Dann müsste ich die Zündung nochmal überprüfen.


    Mfg

    Edited once, last by calvin_ger__: Ein Beitrag von calvin_ger__ mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Bitte Zündzeitpunkt prüfen. Bei zu frühem oder zu späten Zündzeitpunkt kann in hohen Drehzahlen ein Abriegeln / Stottern entstehen.

  • Bitte Zündzeitpunkt prüfen. Bei zu frühem oder zu späten Zündzeitpunkt kann in hohen Drehzahlen ein Abriegeln / Stottern entstehen.

    Nino-B2-4

    Kleines Update: Habe heute die Zündung eingestellt 1,6 vor OT so wie es in der Abstimmanleitung von LT steht. Allerdings besteht das Problem weiterhin. Ich habe außerdem den Kerzenstecker getauscht, die Zündkerze getauscht und den Vergaser getauscht und das Problem besteht weiterhin. Beim fahren ist mir aufgefallen, dass wenn ich ohne Licht fahre also den Zündschlüssel nach unten läuft das Moped noch schlechter. Wenn ich dann wieder mit der anderen Stellung mit Licht fahre läuft sie bis 7500 gut und so ab 8000 schlecht. Könnte es vielleicht das Zündschloss sein ?

  • Was sagen denn die Leute von LangTuning dazu, die können in der Regel schnell und Kompetent weiterhelfen.

  • Was sagen denn die Leute von LangTuning dazu, die können in der Regel schnell und Kompetent weiterhelfen.

    MrLinky


    Ich habe mich bei lLT noch nicht informiert ich vermute ganz stark dass es ein elektronisches Problem ist, weil wenn ich die Hupe betätige oder die Blinker an sind läuft sie auch auf einmal sehr schlecht. Kabelbaum habe ich schon überprüft. Kann es vielleicht am Zündschloss liegen ?

  • Das Phänomen kommt mir bekannt vor, ich meine das war schon mal Thema im Forum.

    Glaube bin mir nicht sicher neuer Regler oder Grundplatte brachte Abhilfe.

    Ordentliches Massekabel vom Motor zum Rahmen, wie auch zum Zündmodul und Regler ist vorhanden ?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!